transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 14 Mitglieder online 04.12.2016 07:14:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Brauche Hilfe für Unterrichtsvorbereitung und Fragebogen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
@caldeirao neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 17:06:10

doch keine Ausrede, wie kann man nur...
Es ist die Vorwegnahme einer Ausnahmesituation einer unvorhersehbaren Entwicklung perfekt geplanter Dinge.


Kompetenzen beachten!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 17:08:39 geändert: 13.03.2013 17:09:48

Ihr solltet weniger einschränken.

Seit der Kompetenzen und angesichts der Inklusion ist es doch wichtig, offene Aufgabenformen zu stellen, an denen alle Kinder teilhaben und lernen können.

Deshalb:
Beschäftigt euch mit Schnee.
Erfüllt eine Aufgabe eurer Wahl.
Haltet eure Ergebnisse schriftlich fest.

Wenn du viele Kinder hast, dir Unterstützungsbedarf haben, könntest du heute Nacht eine Schnee-Aufgaben-und-Experimente-Kartei zusammenstellen, drucken und natürlich laminieren, schließlich könnte Schnee nass sein.

Für den 3. Teil der Aufgabe stellst du zur Auswahl (schriftlich:)
malen,
zeichnen,
dazu schreiben,
eine Tabelle erstellen,
eine Versuschsbeschreibung nach Vorlage verfassen,
eine Geschichte verfassen,
ein Gedicht schreiben, wahlweise Haiku, Akrostichon, Tannenbaum- oder Schneeball-Form,
ein Lied dichten,
einen Brief an das Schneemonster schreiben,
ein Gebet entwerfen,
den Versuch aus Perspektive der Schneekönigin im Stil H.Chr.Andersens beurteilen,
begründen, warum eine EU-Richtlinie zum Schutze unberührter Schneelandschaften den naturwissenschaftlichen Unterricht beeinträchtigen würde,
...

Palim,
die kaum Schnee zur Verfügung hat



@ janne60neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 17:10:59 geändert: 13.03.2013 17:12:30

wer will denn heute bitte noch ernsthaft lernen entdecken wollen und können mal abgesehen von irgendwelchen inklusionsfernen gymnasialkolleginnen und deren elternschaft?

mögliche gefahren müssen un-be-dingt ausgeschlossen werden bzw. mit geschockten allergikern ist eh nichts großartiges mehr zu entdecken bis auf die in solchen fällen üblichen klagen.


unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 17:19:33

Siehste, palim sagt es auch!
Übrigens danke für den Tipp mit den Allergien. Da kann man ja noch viel mehr Experimente machen


@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 17:28:18

Deine Ideen sind Spitze!

Ich würde die Kartei allerdings wirklich sehr großformatig anlegen, selbstverständlich laminieren (Schnee soll angeblich wirklich nass sein können, obwohl er doch weiß und weich und... ist) und das Lesetraining forcieren:
Jeweils einen selbst geformten (Kompetenz des Selbsttuns) Schneeball (selbstverständlich aus zertfiziertem und absolut hygienischem Schnee) verwenden, um die eigene Meinung (Selbstkompetenz) zu dem Vorschlag auf der großflächigen laminierten und in sicherer Entfernung aufgestellten Animationskarte zu dokumentieren. Und schon wieder eine Kompetenz, nämlich die der Entscheidung.
So ist ganz leicht abwischbar - ups - sollte absehbar heißen - wohin die Kinder den Fokus richten.
Sollte es zu wenig Schnee geben, würde ich zu einer Schneeflockenzählanimation raten - ein Kind zählt mit, bis es 100 Schneeflocken gesehen hat, dann kommt das nächste dazu - gemeinsam wird bis 200 gezählt, dann das dritte usw. bis alle involviert sind. Die Leisestärke wird Schüler anderer Klassen sicher animieren, mitmachen zu wollen

Vorteile:
- Wiederverwertbarkeit der Animationstafeln (so es entsprechend große Laden in Kästen gibt)
- Nachhaltigkeit (DAS wird den Kindern sicher im Gedächtnis bleiben)
- Leichte Dokumentation durch Videofilm (den ein eigens herangekarrter Elternteil liebend gerne übernehmen wird, hat er doch die Chance, sein Kind in "action" bewundern und festhalten (nur im Film, da sonst Verletzungsgefahr besteht!) zu dürfen.


@caldeiraoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 17:38:15

Ich habs nochmal mit deinem Fragebogen versucht (mit mehr RS-Fehlern wär's echt leichter gewesen)

Kenne Sie verschiedene Methoden, um Konflikte zu schlichten?

nur eine Methode : Der Stärkere hat Recht!

Besprechen Sie auch mal Konflikte mit ihren Schülern?

nur wenn die Kinder danach bluten : Und dann kommt es noch drauf an, WO sie bluten

Haben Sie schon mal mit Ihren Kollegen über solche Themen gesprochen.

nein nie: Mit meinen Kollegen rede ich nur über die wirklich wichtigen Themen (die wir aus unseren täglichen Nachmittags-Trash-TV-Serien beziehen)

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen


langsam wird es hier interessantneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 17:39:45

Am Anfang stand Schneemann bauen und Schneeballschlacht. Da gefallen mir Varianten wie Schneeflocken zählen und das mit der Landkarte schon viel besser.

Was man so alles mit Schnee machen kann.


Wir können jetzt ja mal ernst in die Sache bringenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 18:08:13

Die meisten von Euch konnten sich sicher denken, warum ich das Forum eröffnet habe.

Es ist ja diesbezüglich genug in anderen Foren kritisiert worden, dass kurz und bündig ganz pauschal nach Hilfe gefragt wurde.

Übrigens werden das wahrscheinlich in 3-4 Jahren unsere Kolleginnen und Kollegen sein. Und man wird alle nehmen, egal wie gut bzw. schlecht die Leute sind. Es wird akuter Lehrermangel herrschen.

Der Gipfel jetzt in einem Forum, dass jemand nach Material fragt, wieder so kurz und als Klexel einige Links schickt, ein lapidares "Danke, aber es sollten gute Materialien sein". .

Fallt Euch dazu noch was ein?


Na typisch! - aber nicht ganz so ernst ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lisae Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 18:24:28 geändert: 13.03.2013 18:27:32

Zunehmend unruhig lese ich das Forum mit - natürlich!
Schneemänner sollen gebaut werden, Schneemänner!
Und, na, kommt einer oder eine drauf?
Wie wär's denn mal mit Schneefrauen?!
Schon mal was gehört von Chancengleichheit? Die Frauen haben auch das Recht durch drei Schneekugeln und mit einer Rübe im Gesicht dargestellt zu werden. Jawoll!!

Ein kleines Lob an dafyline: Sie/Er hat wenigstens eine Schneefamilie vorgeschlagen. Das geht ja noch.

lisae - frustriert


@ lisaeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 21:30:06

Danke für dein kleiens Lob - als SIE mag ich doch auch Schneefrauen und ganze Schneemannfraukinderfamilien.

Es sind doch auch andere Ideen als nur Schneemänner genannt worden - ich hab übrigens auch Schneetiere, also Tiere aus Schnee ins Spiel gebracht.

Bei uns wäre im Moment nicht einmal eine Schneemaus aus dem wenigen Neuschnee zu kreieren. Und mehr Schnee brauche ich doch auch wirklich nicht mehr. Ich verzichte gerne zugunsten derer, die sonst kaum welchen haben.



dafyline


<<    < Seite: 3 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs