transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 174 Mitglieder online 04.12.2016 23:29:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ich brauche dringend Hilfe für Musik-Lehrprobe!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Ich brauche dringend Hilfe für Musik-Lehrprobe!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladypeanut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 20:04:26

Hallo zusammen,
ich bin gerade ziemlich verzweifelt. Ich stecke mitten im Prüfungszeitraum und darf meine Lehrprobe in Musik mit ein vollpupertären, absolut unmusikalischen fünften Klasse machen. Mir fällt aber kein Thema ein, das mich und die Klasse vom Hocker reißt und gleichzeitig was für die Lehrprobe hermacht. Liedeinführung geht gar nicht, die Kinder singen in der Regel nicht mir, besonders nicht wenn Fremde zuhören. Die Ausstattung der Instrumente lässt sehr zu wünschen übrig. Ich hatte an Malen zu Musik oder ähnliches gedacht,aber ich hab Angst, dass es von der Zeit her zu wenig ist. Eventuell auch ne Instrumenteneinführung, da könnte es aber gut sein, dass sie mir das Instrument demolieren (bei der Klasse ist alles möglich). Habt ihr vielleicht ne Idee? Ich weiß nicht mehr weiter....
Liebe Grüße und Danke schonmal


Hallo,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 20:16:59

du wirst doch nicht einfach irgendwas irgendwie im Unterricht machen. Es gibt doch nen Lehrplan.

Was hast du denn in dieser Klasse bisher gemacht? Was wäre jetzt dran? Steckst du gerade mitten in einer Einheit?
Oder was ist die nächste Einheit?
Du musst doch in der Prüfung begründen können, warum du das gerade jetzt machst, was du machst.

Was können die Kinder schon? Was können sie gut?


Becherpercussionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stemmerle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 20:18:55

Hallo,
ich habe bis jetzt noch JEDE Klasse mit Becher-Percussion (z.B.Becher-Rap) überzeugt. Man kann verschiedene Sounds machen, alleine, zu zweit oder am besten in der Gruppe spielen, Rhythmen lernen, Rhythmusgefühl schulen, verschiedene Sozialformen, mit oder ohne Begleitmusik, usw. Bei youtube gibt's den Becher-Rap bestimmt anzugucken, Plastikbecher gibt es gut und günstig bei einem schwedischen Einrichtungshaus!
Vielleicht eine Idee?
Viele Grüße, Sonja


Das haben wir gemacht:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladypeanut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 20:27:17

Einen Lehrplan gibt es eben nicht, da wir eine der Starterschulen für die Gemeinschaftsschule sind, sonst wäre das einfacher. Wir haben bisher noch nicht einmal ein Curriculum dafür erstellt, geschweige denn ein Kompetenzraster.... Was wir bisher gemacht haben: Begrüßungslied Funga alafia; My bonnie is over the ocean; Musikvorlieben; deutsche Nationalhymne, Kaiserquartett, Joseph Haydn; Culcha Candela (Künstlerportrait), Vergleich: Schöne neue Welt und Ich bau ne Stadt für dich (Cassandra Steen); Eggshakes herstellen und passender Actionsong dazu Pass it on; Tanzbattle (eigene Tanzchoreografien), Adventslieder und Weihnachtsrap; Morning has broken; Tonnamen,Tonleiter, Halb- und Ganztonschritte; Tonfolgen "komponieren"; Grenate (Bruno Mars); Fast food Rap; Gangnam-Style-Tanz; Intervalle; Bodypercussion; Cup-Song (aus dem Film pitch perfekt)


Es steht noch an:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladypeanut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 20:33:20

Was besonders gut geklappt hat, waren der Cup-Song und das Kaiserquartett mit Boomwhackers. Anstehen würde Visualisierung/Verklanglichung (wobei Verklanglichung eher schwierig ist, da kaum funktionstüchtige Instrumente vorhanden sind), Tonwerte, musikalischer Aufbau von Rondo ect, Streich- und Blasinstrumente, Mozart... Oder eben etwas anderes, es gibt ja wie gesagt keinen richtigen Plan, nur das, was ich mir halt aus den Fingern gezogen und in einen Stoffverteilungsplan geschrieben habe. (Leider ist mir meine Mentorin keine Hilfe, da sie sich mit Musik überhaupt nicht auskennt und ich momentan die einzige Musiklehrerin an der ganzen Schule bin - und ich hatte Musik affin....)


neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladypeanut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 20:35:11 geändert: 18.03.2013 20:35:40



andere Musikkollegenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 21:00:35 geändert: 18.03.2013 21:06:51

was sagen deine Musikkollegen an der Schule? Deine Mentoren? die oder der Klassenlehrer? Die kennen doch die Klasse besser, die "Vor-Ort" Situation und eben auch die Seminarleiter oder Mitreferendare.
Sorry, wir hatten es in den letzten Wochen ja immer wieder, heute Abend geht mir halt mal der Hut hoch.

Immer wieder sind es die äußeren Umstände weshalb man selber so noch gar nix vorgearbeitet hat, weswegen man so gar keine Ahnung hat und weswegen alles so furchtbar ist.

Meinen SuS würde ich jetzt sagen: "Fangt endlich an, Verantwortung für euch und euer Handeln zu übernehmen"

Viele, auch ich, suchen hier Rat und bekommen oftmals auch bestmögliche Unterstützung aber liebe Referendare und Studenten, 4t ist keine Wellnesoase und auch keine Backstation für Vorführstunden.



sorry, musste jetzt mal sein


ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 21:01:59

hab leider keine ahnung von musik...
aber bei verklanglichung fiel mir ein, dass man vielleicht selber in gruppen geräusche aufnehmen könnte, wie für ein hörspiel.
also aufträge erteilen wie: pferdegetrappel, sturm, wasser etc...
in gruppen experimentieren lassen und dann hinterher raten, wie es gemacht wurde...
das ganze kann man doch in eine story einbinden...
skole


@frauschnabelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 21:05:46 geändert: 18.03.2013 21:07:13

Hier steht doch, dass es kaum Instrumente gibt, keine Lehrpläne, eine Mentorin, die keine Ahnung von Musik hat und keine weiteren Musiklehrer.

Wo soll sie denn da anfangen bzw. fragen?

Ich weiß, warum du so schreibst, aber in diesem Fall bist du zu streng, denke ich.


ohohoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 21:07:38 geändert: 18.03.2013 21:12:05

na dann Asche auf mein Haupt


@klexel

ok, Aber heute Abend ändere ich nix mehr, weder meine Meinung noch meinen Beitrag, mein Bedarf an der "Nehmen ist seliger denn Geben" Mentalität hier bei 4t ist komplett gedeckt


 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs