transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 25 Mitglieder online 10.12.2016 00:47:02
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ich brauche dringend Hilfe für Musik-Lehrprobe!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Oha,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 21:08:50

da stehst du ja ganz ordentlich im Regen. Gerne würde ich dir da raus helfen. Erst mal evtl. mit Vorschlägen, was ich selbst in meiner 4. und später in meiner 5. HS gemacht habe. Wenn dir was passend vorkommt, kannst du mir gerne eine PN schreiben, dann kann ich dir gegebenenfalls auch mit Material weiter helfen.
1)Musik kann verschiedene Stimmungen ausdrücken und verstärken/ Wir malen zur Musik; heiteres und trauriges Stück bildnerisch umsetzen und vergleichen
2) Wir bringen ein Bild zum Klingen
3)Georg Friedrich Händel ((Arbeitsteilige Schülervorträge)
4)Musik mit Noten aufschreiben (Stationenarbeit)
5)Musiktheater: Das Phantom der Oper
6)Wir machen "Maschinenmusik" (Gruppenarbeit)
7)Musik erzählt uns Geschichten - Wir erleben eine große Seefahrt
8)Wir malen zu Musik – Der Zauberlehrling
9) Was ist Hip-Hop und wie funktioniert ein Rap (mit Schülervorträgen) - Wir machen unseren eigenen Klassen Rap


@ frauschnabelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 21:12:23

Leider kann ich das in diesem Fall nur zu leicht glauben.
Ähnliches durfte ich schon mehrfach selbst erleben. Eine Seminarkollegin von mir "durfte" im 1. Ref-Jahr als einzige evangelische Relilehrerin an einer Schule allein den kompletten Reliunterricht stemmen OHNE jegliche Unterstützung. Ich selbst "durfte" an einer Schule miene 2. Staatsprüfung mit Musik als Schwerpunktfach halten, an der es nicht einmal einen Musikraum geschweigedenn einen intakten Klassensatz Instrumente oder auch nur einen Gruppenraum gab, den ich hätte nutzen können.


Danke Skoleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladypeanut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 21:19:28

für deinen Vorschlag. Das mit den Aufnahmen klingt schön, das ist eine gute Idee. Ich kann zwar dort an der Schule nichts aufnehmen, aber vielleicht lässt sich das auch umdrehen: Dass das "live" mit Alltagsgegenständen verklanglicht wird und dann wird geraten, zu welchem Bild das beispielsweise passen könnte... Das wär echt ne Idee.

Danke auch an Klexel für deine Unterstützung.

@frauschnabel: Ich habe weder eine "Mitreferendarin" an der Schule (beide haben wegen der äußeren Umstände an dieser Schule das Referendariat abgebrochen)noch, wie ich bereits oben erwähnt habe, andere Musikkollegen oder eine Mentorin, die von Musik etwas versteht. Der Kommentar der Klassenlehrerin zur Klasse: "Oje.... In der Klasse würd ich keine Lehrprobe machen. Ich weiß auch nicht was du da am Besten machen kannst."
Und zur Vorarbeit hab ich grad auch noch was zu sagen: Ich habe bisher ALLEIN die Kompetenzen für Musik aus drei verschiedenen Bildungsplänen zusammengestellt. Ich habe jeden Unterricht selbst und ohne Hilfe geplant und wie gesagt auch einen Stoffverteilungsplan erstellt. Ich bin mir einfach unsicher, was ich am gescheitesten als nächstes mache, damit meine Prüfung anständig und ohne Eskalationen verläuft... Ist das nicht verständlich, dass ich mir hier (übrigens zum ersten Mal) Unterstützung erhoffe?


@ladyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 21:39:07

du brauchst dich nicht verteidigen, das ist nicht nötig. Nötig und sinnig wäre aber vielleicht im Musikseminar zu fragen, deine Seminarleitung, deine Ref-Kollegen dort. Was mir weiterhin nicht ganz klar ist, weshalb MUSST du in dieser Klasse die Stunde halten? Wenn mich nicht alles täuscht, dann geht das Klassenweise, man muss im SEK I Bereich in Jahrgang 5/6, 7/8 und 9/10 Stunden zeigen. Gibt es bei euch nur diese eine 5er Klasse und keine 6er? OK, das kommt jetzt ein bissl vom Thema ab, aber auch das wäre doch eine Überlegung!


Hmmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sukisum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 21:40:24

also ich habe damals mein Prüfung auch in einer 5.Klasse gemacht und eine "Reise durch versch. Länder" gemacht, d.h. Kennenlernen versch. Lieder. Einmal singend erarbeiten, einmal dazu tanzen usw., dazu Länder kennenlernen.
Du sagst sie singen nicht gerne, spielst du denn ein Instrument? Ich habe schon viele Musikklassen erlebt, aber wenn man als Lehrer mit einem Instrument dazu spielt habe ich noch jede Klasse zum Singen gebracht. Meistens sind es eh nur 2 oder 3 die kein Bock zum Singen haben, die anderen würden gerne, dann muss man sich die paar mal "zur Brust nehmen".

Oder wenn Singen wirklich überhaupt nicht geht, würde ich ein Werk aus dem Bereich Programmmusik machen. Peter und der wolf, Karneval der Tiere (mache ich gerade mit meinen 6ern, die auch nicht einfach sind, aber für dieses Thema gut zu haben sind)

Hilft das ein bisschen?


@ ivy81neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladypeanut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 21:45:35

Vielen Dank für dein Verständnis und deine Vorschläge.

@frauschnabel: Ich erwarte keinen Stundenentwurf, den ich 1:1 übernehmen kann, sondern Ideen, die ich auf die Klasse und mich adaptieren kann. Mir liegt abkupfern nicht und es bringt mir nichts, wenn ich nicht hinter der Stunde stehe oder es gar nicht zur Klasse passt. Ich erwarte sicher keine Patentlösung, eben nur Vorschläge oder Tipps. Ich liege mit Sicherheit nicht auf der faulen Haut, da sprechen meine Noten und Beurteilungen eine andere Sprache. Daher verzichte ich gerne auf Kommentare, die belehren, ohne dass man eine Ahnung von der Person hat über die man gerade urteilt (und ohne die Beiträge richtig gelesen zu haben). Ich meine dass es andere Möglichkeiten gibt um den eigenen Frust abzubauen (Tipp: Sandsack oder mentales Training)

An alle anderen, die mir wirklich weiterhelfen wollen: Schonmal herzlichen Dank!


danke ladyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 21:49:36

damit hast du dich absolut ins Aus geschossen, ich war gerade dabei mich davon überzeugen zu lassen, dass es bei dir anders ist als bei den anderen Refs, im übrigen nicht von dir, sondern von den 4t Kollegen.
Mhh, heute Abend klappt das nicht mehr.

Gute Nacht


Ja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladypeanut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 21:54:39

sukisum, das hilft in der Tat. Singen kann man leider abhaken und die beiden Stücke kennen die Schüler leider aus dem Vorjahr schon, aber es gibt ja auch noch andere Programmmusik. Da forsch ich weiter - vielen Dank!

@ frauschnabel: Ich habe kein Seminar mehr seit Januar. Mein Musikkehrbeauftragter hat im letzten Halbjahr aufgehört, sodass wir bei MSG untergekommen sind. Die anderen haben alle die Präsentationsprüfung gemacht. Sie scheren sich nicht mehr wirklich um den Unterricht und haben alle Schwerpunkt Grundschule - leider. Ich kann deshalb nur in dieser Klasse unterrichten, da wir keine sechste Klasse haben (die wurde mit der neuen fünf zusammengelegt um eine groß genuge Lerngruppe bilden zu können). Die siebte bis neunte kommt nicht mehr in Frage, da ich meine erste Lehrprobe in Kunst dort hatte und ich durch den Schwerpunktwechsel von GS zu HS verpflichtet bin, eine Unterstufe in der zweiten Lehrprobe zu unterrichten. Somit bleibt nur noch die fünfte, da GS auch keine Option ist (aufgrund der Prüfungsordnung)


Feuervogelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sukisum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 22:00:32

oder Hexe Baba Yaga aus der Bilder einer Ausstellung lässt sich auch gut machen, da kann man Höreindrücke beschreiben lassen. Da gibt es auch viel Material bei einem tollen Verlag aus österreich H... ich weiß das Geld ist knapp im Ref....oder evtl. habt ihr am Seminar eine "Bibliothek"?


Hast duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 22:03:19

die Möglichkeit, zum Einstieg ein Video zu zeigen?

Gerade zur Programmmusik (Peter und der Wolf etc) gibt es ja nette Youtube-Filmchen.

Und wenn du Zeit hast, stöber doch mal in unserem Linkportal.


<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs