transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 451 Mitglieder online 11.12.2016 11:33:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ich brauche dringend Hilfe für Musik-Lehrprobe!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Videoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladypeanut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 22:26:22 geändert: 18.03.2013 22:38:38

ist leider auch nicht möglich - kein funktionierendes Gerät, kein Beamer mit Lautsprecher.... Das ist mir immer etwas zu heikel... Aber ich glaube Programmmusik ist wirklich ganz sinnvoll. Die Bilder einer Ausstellung (Mussorksky, gell?) ist mir auch schon in den Sinn gekommen. Ich denke ich werde versuche daraus etwas zu basteln. Danke vielmals für die tollen Vorschläge!


Vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 22:31:37 geändert: 18.03.2013 22:43:08



WoWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladypeanut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2013 22:39:15

Super, vielen Dank!


Klexels Idee mit dem Videoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2013 07:15:04

Gibt es eine Medienstelle bei dir in der Nähe? Dort kann man sich oftmals einen Beamer ausleihen.
Dann an einen (geliehenen) Läppi anschließen. Einmal vorher ausprobiert und dann klappt das.
Falls die Idee noch aktuell ist.


Für alle anderen: lady und ich haben gestern noch per PN Frieden geschlossen, da haben wir uns wohl beide auf den falschen Füßen getroffen

Es grüßt eine ausgeschlafenen und wieder liebe Frau Schnabel


Vielleicht geht dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wernshausen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2013 10:50:29

Hallo,
erst einmal kann ich deine Situation gut nachvollziehen. Irgendwie soll man immer wieder das Rad neu erfinden und eine Show hinlegen, von der man noch nach Jahren spricht.
Ich finde die Sache mit der Becher-Percussion super, das solltest du aber in einer anderen Form vorher schon einmal ausprobiert haben, damit du genau weißt, was du tun kannst und was nicht. Ich weiß nicht, wieviel Zeit du noch hast, aber vom Helbling Verlag gibt es nen super Heft "Rhythmus aus der Schultasche" von Richard Filz, meine Kollegin schwört darauf, ansonsten sind die MIP-Journale vom Helbling Verlag super, wenn du da jemenden weißt, der die hat, findest du da ganz bestimmt was. Praktisch ist zwar immer toll, kann aber auch tierisch in die Hose gehen, je nach Klasse. (Ich hatte Tanz in meiner Lehrprobe und Blut und Wasser geschwitzt, dass die Klasse sich zusammenreißt.) Wenn du auf Nummer sichergehen willst, dann such dir nen Komponisten mit nem Werk. Meine Seminarlehrerin hat mal "Bilder einer Ausstellung" gemacht, wo sie die Bilder der einzelnen Szenen im Raum aufgehangen hat und die Schüler mussten immer bei der Promenade laufen und sich zu einem Bild bewegen und dann ...
Oder wenn du malen willst, dann nimm Borodin "Steppenskizze aus ..." (vergess ich immer), dauert nur ca 8 min und kann man super umsetzen.
Wenn du noch Fragen hast, schreib einfach.
Ansonsten viel Erfolg. Ich hoffe, es war etwas Brauchbares dabei.

Gruß


Wie wäre es mit...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aennyt Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2013 11:35:07

Programmmusik?

Oder Instrumentenkunde?Zur Instrumentenkunde gibt es eine ganz tolle website - "WDR Klangkiste"


zum Thema Horenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: johannaludwig Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2013 13:35:16

Hallo erstmal,

Ideen zum Thema Hören: Bilder einer Ausstellung gibt es in verschiedenen Fassungen: 4händig Klavier, Orchesterfassung oder die Synthifassung von Tomita. Da klingen die Küken in den Eierschalen echt rattenscharf, da bewegt sich jede Klasse gern drauf: Bild - Musik - szen.Spiel / Tanz.

Eisenbahnmusik: Villa-Lobos: kleine Eisenbahn von Caipira oder Honegger Pacific 121(221? . Selber Eisenbahnmusikm machen (geht auch mit wenig Percussion-Instrumenten oder Body-Percussion).

I-Kunde: Doppelrohrblattinstrumente mit Bau einer Strohhalm-Oboe - klappt sehr oft.

Lernzirkel zu Karneval der Tiere oder zu einer Komponiosten-Biographie klappt auch meistens.

Ich hab mal Moeck angeschrieben und um Material zum Thema Blockflöte / Bau gebeten und ganze Rohling-Sätze erhalten, Holzproben etc, da hab ich auch 'nen Lernzirkel draus gemacht....

Tanz? Einen fetzigen Poptanz oder schnellen Gruppentanz machen 5er meistens auch ganz gern. Da hättest Du die Klasse recht eng am Band: vormachen-nachtanzen-Impro, da kann nicht viel schief gehen.

Viel Erfolg und Chapeau vor der Courage. Ichfrage mich allerdings, was das für eine Ausbildung ist, an einer Schulform ohne Lehrplan, ohne Ziele und ohne festen Rahmen....
Ts, Ts ts, die neue Regierung....
Viel Erfolg!


Vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ladypeanut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2013 14:32:14

für die tollen Anregungen von euch allen!
@johannaludwig: Ich finds auch ne Zumutung, aber ich beiß mich durch - ich habs ja bald geschafft (hoffe ich zumindest). Es war bisher echt ein harter, steiniger Weg. Ständig ist etwas schief gelaufen: Mal war der Raum wegen einer Veranstaltung belegt, obwohl ich dort einen Unterrichtsbesuch haben sollte, mal hat der Rektor verschwitzt, Sperrtermine eintragen zu lassen. Ich fühl mich schon ziemlich im Stich gelassen... Naja alles jammern hilft ja nichts, da muss ich jetzt durch.

Eine Frage hätte ich aber: Du sagst du hast Proben von Moeck bekommen? Wie lange hat das denn mit der Lieferung gedauert und hat das was gekostet?

Den Becher-Rap haben wir erst gemacht, daher fällt dieser leider weg. Auch habe ich einiges aus dem Buch von Filz (Rhythmus aus der Schultasche) ausprobiert. Ich denke, dass ich das mit dem Tanzen lieber nicht mache - bei zuviel Freiraum drehen die Kids leider voll durch. Aber ich habe jetzt einige Anregungen von euch zu "Bilder einer Ausstellung" bekommen. Entweder das mit Moeck klappt, oder ich werde mit den Kindern an der Visualisierung von Musik und ein analytisches Gespräch über Musikwirkung und Emotionen machen. Ich hoffe das kommt an bei den Kindern wie auch bei den Prüfern.


The entertainerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2013 14:45:35

Ich habe von Musik absolut keine Ahnung, aber bei einer Fortbildung haben wir mal das Mitmachstück "The entertainer" gemacht. Falls du die "Noten" oder brauchst, kannst du dich gerne melden. Ich habe das direkt im Anschluss an die Fobi mal mit einer 4. Klasse gemacht, das kam super an. Ich kann aber nicht behaupten, dass ich von den Zetteln noch ansatzweise was umsetzen könnte. Aber als Fachfrau sagt dir das vermutlich mehr als mir


Bilder einer Ausstellungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2013 18:02:00

Meine Musikkollegin hat dies mal mit meinen 5ern gemacht, also dazu malen lassen. Allerdings quasi im Auftrag einer externen Einrichtung, es waren ganz tolle und phantastische Ergebnisse dabei, mir hat sich nur die Frage gestellt, ob es für eine Lehrprobe nicht ZU viel fächerübergreifender Unterricht ist und wie gelingt dabei die Sicherung bzw. wie könnte die Aussehen?
DA wäre ich im Moment noch Ratlos, wobei man damit wohl auch eine schwierige Klasse gut händelt.
lg


<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs