transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 562 Mitglieder online 04.12.2016 17:27:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Referendariat in Mittel- oder Unterfranken GS???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 18:01:15 geändert: 22.03.2013 18:01:38

@skole: ich find alle diese Denkansätze schon mal nicht schlecht
@missmarpel93: ja, es ist ein entscheidender unterschied, ob ich meine Steuererklärung beim Finanzamt A oder B abgebe: Finanzamt A hat meinen hangrutsch NICHT als Katastrophe gesehen und eineinhalbjahre klitzeklein überprüft, zwei einsprüche meinerseits eingeschlossen (ich steh jetzt auf der "schwarzen liste", kann mir ausmalen, dass alles außertourliche ebenso klitzeklein in Zukunft überprüft wird) und Finanzamt B hat gar keine zeit zum überprüfen. ist eine Rechnung und eine Bestätigung da, passts.
Pech nur, dass für mich durch meinen Wohnsitz immer Finanzamt A zuständig ist.
und selbst bei exakt geregelten Prüfungsordnungen sind noch immer die menschen entscheidend, die dort tätig sind..........


hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 18:09:01

Ich finde ja toll, dass man anscheinend in BY auswählen kann, was man möchte.

Von den WÜNSCHEN A, B und C, die ich damals angegeben hatte, bekam ich D ... und das lag ziemlich in der Mitte von allem und genau "in the middle of nowhere".

Am Ende war die Schule gut, die Mentorin wundervoll und das Ref. anstrengend, aber lehrreich.

Palim


@Palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 21:32:37

Eigentlich kann man sich in BY auch nicht viel aussuchen. Man darf in einem Formular ankreuzen, was man sich wünscht und bekommt dann das, was einem nach Rang und Prüfungsergebnis zusteht.


zurück zur Eingangsfrage:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 21:43:53

Meinst du nicht, dass du diese kurze Zeit überall in Deutschland "überstehen" und zeigen kannst, was du, wie der Berliner sagt, "auf Tasche hast"?

Die Zeit des Ref. solltest du m.E. nach nutzen, um zu prüfen, wo/in welchem Schulbereich du deine Stärken siehst und vielleicht auch, was dein Favorit-Wohnort für die nähere Zukunft sein könnte. Ich würde die wirklich kurze Zeit des Ref. nutzen, die Zukunft vorzubereiten.

LG + schöne Ostern!


ganz was anderesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 22:42:30

Ich habe mich für das Studienseminar entschieden, dass am einfachsten zu erreichen war. Darüberhinaus habe ich mir noch angesehen, welchen Bereich (geographisch) das Seminar abdeckt. Was nutzt mir ein Seminar um die ecke, wenn die Ausbildungsschule dann am Arsch der welt liegt.

So 'ne heftige Kurverei morgens von zuhause zur Schule und nachmittags quer durch die region zum Seminar und abends dann wieder Heeme ist auch nicht jedermanns Sache. besonders gediegen wird es, wenn man kein eigenes Auto hat.

Also manchmal hilft einem beimBbeantworten solcher existentiellen Fragen der gesunde Menschenverstand und etwas Pragmatismus


Flächenlandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2013 12:39:45

und bekommt dann das, was einem nach Rang und Prüfungsergebnis zusteht.

In Niedersachsen geht das nicht.
Da bekommt man mit Beziehungen den Wunschort, an dem die Familie wohnt
und ohne Beziehungen den Rest.

Der Hinweis von missmarpel ist gut, allerdings schätze ich, dass es in BY ähnlich weitläufig sein kann wie in NDS. Da braucht man auf jeden Fall ein Auto um die vielen kleinen GS im Umland erreichen zu können.

Wie realistisch sind denn die Wünsche?
Oder ist beides so überlaufen, dass es ohnehin eine Alternative wird?

Palim


Das kann manneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.03.2013 05:40:43

im Vorfeld nicht sagen.

Wir haben ja das "Problem" Oberbayern, wo mehr Lehrer benötigt werden, als der Bezirk ausbilden kann. Das nächste Problem ist, dass die Universitätsstädte außer München so überbegehrt sind, dass man dort nur mit 1,-Examen und zwei Kindern eine Stelle bekommt.

Wie es im konkreten Jahr aussieht, weiß man erst nach den Prüfungen und wenn alle ihre Versetzungswünsche gestellt haben.

Für das Referendariat hat man oft noch die besseren Chancen, dass es mit dem Wunschort klappt.

Ohne Auto ist es nicht problemlos möglich, an den Seminartagen zu den anderen Schulen zu gelangen.


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs