transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 49 Mitglieder online 03.12.2016 08:06:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kind mit schwarzer Hautfarbe wird gemobbt"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Themaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poodledoodle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 15:14:41

von: klexel erstellt: 21.03.2013 21:43:53
Zitat Klexel:
"Ich habe die Beschreibungen und Rezensionen gelesen und habe auch Zweifel, ob die Perspektive die richtige ist.
Was ich auch für gefährlich halte: Der Junge hat keinen eigenen Vater, nur eben die Pflegeeltern.
Hier wird der Vater als Alleskönner glorifiziert - könnte das evtl. riskant sein, weil er doch keinen Vater hat?"


Da du hast doch gefragt, ob es für ihn als Kind ohne Vater riskant ist, ihm ein Buch vorzulesen, wo der Vater als Alleskönner "glorifiziert" wird. Also, du fragst, ob es riskant für das Kind ist.


Dieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 15:17:02

Frage bezog sich auf einen bestimmten Eintrag.

Und da ich nicht weiß, ob der Vater dem Jungen noch in Erinnerung ist, wollte ich dieses Thema eben auch nicht weiter vertiefen.


Erinnerungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poodledoodle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 15:37:40

Es ist egal, ob er in Erinnerung ist. Alle Kinder wünschen sich ihre Eltern gut. Auch wenn sie wissen, dass sie es nicht sind, so sind sie innerlich solidarisch mit ihnen und brauchen es, gute Seiten von ihren Eltern erzählt zu bekommen. Das gibt keine kognitive Dissonanz.


Swimmy der Fisch?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jinges Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 18:22:00

Beliebte Geschichte aus dem Reliunterricht. Ist aber vielleicht den anderen Vorschlägen ähnlich.


Habtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 20:03:55

ganz herzlichen Dank für eure (Vor)Lesetipps.

Ich habe eine Liste zusammengestellt und sie an meine Freundin geschickt. Nun bin ich gespannt, wie das eine oder andere Buch bei dem Jungen ankommt.

Danke und liebe Grüße,
klexel



<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs