transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 13 Mitglieder online 09.12.2016 04:53:12
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtsideen für Lehrprobe "Müll vermeiden""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
man greiftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.04.2013 20:04:41

ohnehin tief in den privaten häuslichen Bereich bei diesem Thema. Wer oft zu McDoof geht, gilt also als Müllproduzierer, wer zu Hause frisch gekocht bekommt, eher weniger. Elkes Beispiel zielt in dieselbe Richtung. Ich finde es dennoch wichtig, die Missstände aufzuzeigen. Moralisch bewerten kann es ja dann, wer will. Ich werde auch nicht vor lauter political correctness aufhören, das Thema "Gesundes Pausenfrühstück" zu behandeln, nur um die Kinder nicht zu kompromittieren, die Toast mit Nutella mitbringen.


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fachstax Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2013 17:32:43

Danke für die vielen Antworten.

Ihr habt Recht, wenn ihr sagt, dass der Fokus nicht mehr auf dem eigentlichen Trennen, sondern dem Aspekt des Vermeidens liegen soll.

Es wird zu Beginn der Stunde nur der Müll der beiden Familien getrennt, um zum späteren Zeitpunkt aufzeigen zu können, dass Müll, der im Biomüll oder Altpapiercontainer weniger schädlich als Restmüll oder viele Kunststoffe sind, da er wiederverwertet werden kann bzw. zerfällt.

In der Arbeitsphase sucht jetzt ein Kind aus seinem Mülltagebuch EINEN Artikel raus, den es besser hätte entsorgen können (also falsch entsorgt hatte) oder zu dem es eine müllvermeidende Alternative weiß: Also statt 100 Tüten Gummibärchen, eine große Packung. Dieser eine Artikel wird auf dem Plakat festgehalten.

Bevor es zu dieser Gruppenarbeit kommt, sammeln wir Tips zum Müllvermeiden im Sitzkreis. Diese stimmen dann vom Prinzip mit den oben genannten überein.


Literaturneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fachstax Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2013 18:07:56

Bevor ich es vergesse. Aufgrund der Lehrprobe muss ich im Langentwurf ja auch noch einen fachwissenschaftlichen Blick auf den Sachunterricht werfen. Dabei geht es um einmal um die Fachdidaktik, also um Prinzipien des Sachunterrichts und Methoden den Sachunterrichts.

Vielleicht kann mir da jemand spontan Tips geben, was dabei auf meine Stunde passen würde. Wie ist die Arbeit mit dem Mülltagebuch einzuordnen? Da ich zu Sachunterricht im Studium nichts gehört habe, ist es schwer sich so ganz "unbelastet" durch die Literatur zu wälzen.



letzte Frageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fachstax Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.04.2013 08:41:20

Würdet ihr nachdem oder während wir im Sitzkreis die Gegenstände in vermeidbar und weniger vermdeidbar sortieren eine Zwischnsicherung einbauen.

Zum Besipiel wichtige Begriffe, wie Mehrweg oder doppelt verpackt auf Karten schreiben und zu den Artikeln legen oder würdet ihr bevor man den Kreis verlässt die Kinder nochmal Regeln formulieren lassen, wie zum Beispiel "Ich kann Müll sparen, indem ich Glasflaschen statt Plastikflaschen kaufe."


Danke


U-Skizzeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.04.2013 11:40:28

Mir geht es so, dass ich zwar in etwa weiß, worum es in deiner Stunde geht, aber bei den vielen Ideen nicht mehr sicher bin, was daraus geworden ist.

Vielleicht musst du deine Stunde jetzt noch mal grob umreißen, damit du eine Antwort auf deine Detailfragen bekommst.

Palim


@ fachstaxneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.04.2013 12:52:05 geändert: 14.04.2013 12:52:26

Wenn du die Prüfungsstunde hinter dir hast, fände ich es super, wenn du die Stunde und Materialien bei 4 teachers einstellen könntest, denn es haben ja einige von hier mitgeholfen.


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs