transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 565 Mitglieder online 04.12.2016 19:45:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Wörterschatz" - Wie?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

"Wörterschatz" - Wie?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schoenhoeb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2013 07:31:43

Hallöchen,

ich werde mit meinen SuS (2. Klasse) in der nächsten Einheit einen "Wörterschatz" (Wörtersammlung) erstellen. Ich weiß nur noch nicht genau, wo ich die Wörter dann geordnet sammeln soll, damit die SuS selbstständig damit arbeiten können...

Ich hatte die Idee, einen (bzw. mehrere) Karteikasten "hübsch" zu machen und diesen dann in die Klasse zu stellen. Oder vielleicht sind auch Plakate übersichtlicher, ich bin mir da noch nicht sicher.

Mich würde interessieren, wie Ihr das in Euren Klassen handhabt und freue mich über jeden Tipp.

Vielen Dank im Voraus für Eure Anregungen!
schoenhoeb


Das neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poodledoodle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2013 11:20:05

heißt Wortschatz.


Ich findeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2013 13:14:48 geändert: 11.04.2013 13:18:05

den Begriff Wörterschatz zur Einführung durchaus nett. Auch ich erkläre den Kindern anfangs, dass wir uns einen "Schatz an Wörtern" zulegen werden. Später (ab Kl. 3) nenne ich es dann Wortschatz, und die Kinder folgen dieser Terminologie ohne Problem.

@schoenhoeb: Ich denke mal, dass du mit Karteikästen weiter kommst, da du dort die Menge beliebig erweitern kannst. Plakate sind platztechnisch begrenzt und werden mit der Zeit auch immer unübersichtlicher.
Es gibt erschwingliche Pappkarteiein, sodass jeder Schüler seinen persönlichen Wortschatz haben kann. Dann kann auch individuell im Sinne der Karteikartenarbeit damit geübt werden.


wofür und wohinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2013 15:00:20

Wofür soll der Wörterschatz denn in den nächsten TAgen/ Wochen/ Monaten herhalten?

Wie viel Platz habt ihr in der Klasse zum Aushängen von Plakaten?

Ich könnte mir vorstellen, dass man den Wörterschatz in einem Karteikasten anlegt mit Karten,
dann könnte man auf der Rückseite Markierungen sezten, z.B. für die Wortart oder für Satzanfänge oder für Synonyme.

Bei einer Fortbildung habe ich auch mal "Fächer" gesehen, in denen die wichtigsten Sammlungen auf Karten sind, die mit einer Musterklemme verbunden werden und beim Schreiben als Anregung genutzt werden können.
Durch die Musterklemme könnte man das Bündel immer mal erneuern oder erweitern oder für einen bestimmten Aufsatz eine zusätzliche Karte einfügen.

Palim


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schoenhoeb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2013 16:30:33

Danke schonmal für die Ideen und Anregungen!

Ich möchte mit den SuS "Monstergeschichten" planen, schreiben und überarbeiten und sie dann der Parallelklasse in einer Lesung zu präsentieren. Zur Vorbereitung wollen wir "Monsterwörter" sammeln, die dann beim Formulieren und Schreiben der Geschichten von den SuS genutzt werden können.

Da noch nicht alle SoS meiner Lerngruppe soweit sind, diesen "Wörterschatz" zu nutzen, brauche ich noch keinen Kasten für jedes Kind. Es soll eher eine Differenzierung beim Schreiben und eine Hilfe beim späteren Überarbeiten sein...

Ich habe mal bei Timetex solche Papp-Karteikästen gesehen, die ich ja themenspezifisch gestalten könnte...

Mmmmh...

Viele Grüße
schoenhoeb


Soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2013 16:37:47 geändert: 11.04.2013 16:40:35

etwas wäre dann vielleicht sinnvoll, also ein langer Karteikasten mit mehreren Fächern.
http://www.tk-tec.de/epages/62491556.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62491556/Products/30H-6901030

http://www.k2-verlag.de/vde/catalogsearch/result/?q=lernkartei&x=0&y=0

Die gibts in vielen Varianten, auch aus Holz oder Pappe, und sicher auch im gut sortierten Schreibwarenhandel. Die aus Holz oder Pappe lässt sich ja dann auch noch hübsch gestalten.



Monster - ah janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2013 16:45:22

*hehe*, die sind ja eher für etwas anderes gedacht (Vokabel/RS-Training), bestimmt bekommen Schülergenerationen das Gruseln, wenn sie solche Kästen sehen. Aber man könnte sie zweckentfremden. Stimmt.

Wenn es so spezielle Wörter sind, würde ich sie vielleicht nicht so sehr nachhaltig sammeln.
Außerdem gefällt es mir, wenn ich beim Schreiben die Wörter "vor der Nase" habe.

Wie sieht es denn mit einer Tabelle oder einem Cluster als Endprodukt aus?
Mir kommen Cluster als Grundlage entgegen, ich nutze sie z.B. als Wörtersammlung für Rondelle oder Elfchen, für Themen-Aufsätze oder für die Schreibplanung einer Reizwortgeschichte.

So ein Cluster kann man in Gruppen erstellen lassen oder aber in Einzel- oder Partnerarbeit.
Man kann auch zunächst selbst sammeln lassen und dann in einer 2. Phase
a) entweder die Wörter auf Schatzsuche gehen lassen, damit sie bei anderen Ideen klauen und sie im eigenen Cluster eintragen (wie ein Laufdiktat sozusagen)
oder
b) die Cluster freigeben und jeder darf dann bei jedem ergänzen (das ist schwieriger und die Klasse muss sehr gefestigt sein).

Wer es lieber strukturierter hat, kann ebenso auch Tabellen einsetzen und erweitern lassen.

Zur Wortschatzerweiterung kann man außerdem Monster malen lassen, die dann in einem Ratespiel beschrieben und erraten werden sollen. Dabei kann man ebenfalls auf Wörtersuche gehen und Begriffe aus den Beschreibungen oder Bildern aufgreifen.

Palim


@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2013 16:48:41

als Sprachenlehrerin kenne ich natürlich den ursprünglichen Zweck für die Kästen.

Nur haben die Schüler ab der SEK I keine Lust mehr, sie zu führen.

Deswegen hab ich sie mal zweckentfremdet...


Fächerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2013 17:40:19 geändert: 11.04.2013 17:42:19

Schön finde ich auch die Idee eines Fächers, den jedes Kind hat und der aus mehreren Kärtchen (mit einer Musterklammer gehalten) besteht. Den hat man schnell parat und kann die Kärtchen themenspezifisch beschreiben. Hatte hier mal sowas als Aufsatzhilfe gefunden (z.B. sind da auch Wortfeldsammlungen dabei, für diejenigen, die über machen, tun und sagen nicht hinauskommen, und das sind ja die meisten).
Will mal sehen, ob ichs noch finde....
Jepp, unter "Meine Aufsatzhilfe" steht es in den Materialien (von dt-katrinsche)


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schoenhoeb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2013 20:01:54

Die Idee mit dem "Fächer" finde ich super...

Ich denke ich werde in einer "Wörterbörse" (so ähnlich wie Du es beschrieben hast, palim) Wörter sammeln lassen und jedes Kind schreibt sich dann seine Wörter auf laminierte Kärtchen.

Danke für Eure Ideen...da wäre ich niemals drauf gekommen!!!

Einen schönen Abend!
schoenhoeb


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs