transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 471 Mitglieder online 08.12.2016 19:39:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Beschäftigung von Ausnahmeschülern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Kontroversneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2013 18:20:55

Ich sehe schon, das Thema wird hier ziemlich kontrovers
behandelt - und viele Beiträge entsprechen meinem eigenen
Hin- und Hergerissensein! "sonpaed" verstehe ich nicht,
warum dieser Angriff? Von "Aussortieren" war nie die Rede!

Nun zu euren Fragen. Also, das Mädchen ist Klassenbeste, und
zwar in so ziemlich allen Fächern. Auf dem letzten Zeugnis
war als "Ausrutscher" eine einzige 3, und die lag laut
Kollegin im oberen Bereich. Einen Schulwechsel jetzt
anzustreben wäre Blödsinn, in einem Jahr ist sie fertig und
kann mit dem Q-Vermerk auf Gymnasium, was sie auch vorhat.

Den Namen der Ganzschrift hatte ich nicht genannt, da ich
diesen Beitrag nicht ins Deutschforum gestellt hatte. Es
handelt sich um "Ich knall euch ab!" von Morton Rhue. Die
Lektüre ist für eine 9. Klasse Realschule angemessen bis
anspruchsvoll (ich habe sie auch schon in Klasse 10 lesen
lassen). Die Schülerin hat schon mehr Aufgaben als nötig
erledigt, und nicht etwa oberflächlich. Die SchülerInnen
können unter Pflicht- und Wahlaufgaben unterschiedlichen
Schwierigkeitsgrades auswählen und dürfen sich zudem noch
Arbeitsblätter aus der Literaturkartei des Verlags an der
Ruhr nehmen.

Natürlich könnte sie noch mehr anspruchsvollere Aufgaben aus
der Kartei erledigen. In einer Stunde habe ich sie z.B. mit
der Internet-Recherche zu Amokläufen in Deutschland
beschäftigt. Das hat sie auch gern gemacht. Ansonsten habe
ich aber den Eindruck, dass sie mittlerweile eher lustlos an
Aufgaben zu dem Buch sitzt, es dauert ihr schon zu lange,
sie will einfach etwas Neues machen. Deshalb habe ich ihr
jetzt erlaubt, den Dante zu lesen. Zwischendurch beteiligt
sie sich allerdings noch an Gruppendiskussionen (die
Arbeitsblätter sind frei wählbar und in unterschiedlichen
Sozialformen zu bearbeiten).


So langeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nynaive Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2013 21:07:44

das Mädchen mit ihren zusätzlichen Aufgaben glücklich zu machen ist, solltest du genau so weiter machen. Erst wenn ihr wirklich langweilig wird, oder sie nicht mehr zu motivieren ist, kann man über andere Möglichkeiten nachdenken.
Und dann auf alle Fälle ins Gymnasium.
Tolles Mädchen!


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs