transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 16 Mitglieder online 11.12.2016 01:21:31
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Malaufgaben in der Umwelt"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Malaufgaben in der Umweltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blub1987 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2013 14:25:15

Hallo alle beisammen,

ich muss recht bald eine Unterrichtsstunde zu dem Thema 'Malaufgaben in der Umwelt' in einer zweiten Klasse halten. Die SuS haben schon recht viel mit dem 1x1 gelernt.

Ich habe eigentlich schon eine Unterrichtsstunde geplant, mit der ich selber recht zufrieden war, mein Mentor aber leider nicht. Er meint, die Planung wäre zu wenig für eine 45 Min UStunde. Da dies aber mein erstes Mathematik Praktikum ist, weiß ich nicht so recht, was man da noch zufügen kann oder wie man die Stunde noch weiter ausweiten kann.

Habt ihr Ideen??

Also ganz grob wird die Stunde so aussehen:
1. Einführung mit einem Bild, das die SuS in einer vorherigen Stunde gemalt haben. Aus diesem können sich einige Malaufgaben ergeben. (5 Min)
2. Arbeitsanweisung und Materialbeschaffung (5 Min)
3. Es gibt 10 Stationen an denen man Malaufgaben finden kann. Die SuS sollen alle Stationen abarbeiten (so geregelt, dass nicht alle an einer Station anfangen), danach sollen die SuS Malaufgaben im Klassenzimmer finden und eventuell noch eigene Aufgaben, an die sie denken können ins Heft malen. (25 Min)
4. Nachbesprechung im Kinositz an der Tafel. SuS dürfen Ergebnisse vorstellen (10 Min)


Habe ich mich wirklich so sehr verschätzt? Wenn ja, was könnte noch gut in die Stunde reinpassen?

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen!!

Lieben Gruß,
Chris


P.S.: Die Stationen wären so aufgebaut (eine 10. Station muss ich noch finden, also falls wer eine Idee hat, könnt ihr die natürlich auch sagen):

1. Station Tafel: Tafel 10 x 10 Quadrate
2. Station Socken: 6 Socken Paare
3. Station Muffinformen: 3 Muffinformen mit jeweils 3 x 4 Ausbuchtungen
4. Station Toffifee: Toffifee Packung
5. Station Strohhalme: 3 x 3 Plastik Gläser mit jeweils 7 Strohhalmen
6. Station Eierkarton: 3 Eierkartons
7. Station Halsbonbons: 2x 2x3 Halstabletten
8. Station Armband: Armband mit 4 x 3 x 9 Perlen
9. Station Tiere: 3 Bilder mit jeweils 4 Tieren (3 x 4)


also,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2013 17:39:22 geändert: 05.05.2013 18:01:50

deine 10 Stationen wären bei mir höchstens 1 oder 2. Die sind in der Tat schnell abgearbeitet.
Du möchtest Malaufgaben in deiner Umwelt entdecken? Dazu würde ich auch in die Umwelt gehen. Wir haben das damals genannt: Wir entdecken Malaufgaben im Schulhaus.
Da gab es Fensterreihen (2x10) oder Tafelkästchen (10x10) oder die Anordnung der Rechtecke eines Geländers oder die Fliesen in den Toiletten oder die Fächer der Lehrerregale im Lehrerzimmer etc.
Gibt es bei dir solche Möglichkeiten? Dann könntest du sie in Klein- oder 2er-Gruppen mit Forscheraufträgen losschicken. Anschl. kann man die Ergebnisse sammeln und vorstellen.
Auch als Hausaufgabe können die Kinder solche Aufgaben suchen und aufschreiben (meine hatten seinerzeit Unmengen Beispiele gefunden).
Mit Bildmaterial könnte man außerdem Bereiche abdecken, die nicht unmittelbar erforschbar sind: Im Lebensmittelgeschäft, am Marktstand usw.


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blub1987 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2013 19:51:33

danke, für deine Antwort.

Die Idee mit dem Schulgebäude ist mir auch schon gekommen. Leider weiß ich nicht, ob das in der Schule so möglich ist. Ich bin nur einmal die Woche mit einer Gruppe von anderen Student(innen) (wir sind 7 an der Zahl, plus unser Dozent) in dieser Klasse und am Mittwoch, an dem ich meine Stunde halte, ist auch erst unser drittes Mal dort. Deshalb 'traue' ich mich nicht wirklich da etwas zu machen, wo es eventuell laut werden kann bzw. so durcheinander laufen könnte. Ich werde es trotzdem mal im Gespräch mit unserem Dozenten morgen mal ansprechen, weil das wäre natürlich nochmal viel interessanter!

Danke dir :)


nunneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2013 20:12:51

wenn du die Stunde vor deinen Kommilitonen hältst, wäre es doch denkbar, dass jeder von denen sich einer Schülergruppe annimmt. Dann wäre das mit der Lautstärke und vor allem mit der Aufsicht doch gleich in einem Rutsch erledigt.
Aber es kommt natürlich drauf an, ob dein Mentor das sehen will.


Bei mir hatten die SuS neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2013 20:46:53

den Auftrag etwas von zu Hause mitzubringen. Dann hat jedes Kind zu seinem Beispiel gesprochen, wir haben die Mal-Aufgabe besprochen und ausgerechnet. Ich habe das allerdings zur Einführung gemacht.

Idee für Deine Stationen. 10 sind aus meiner Sicht für eine 2. Klasse sehr viel. Sollen die Kinder da den Überblick behalten?

1. Station: Beim Einkaufen (Viererpack Jogurt, Achterpackung Riegel, ... -geh einfach durch den Laden und lass Dich inspirieren)

2. Station: Getränke (1 Kasten Selter, ein Kasten Saft, ...)

3. Station Preise beim Einkaufen

4. Station: Verpackungen und Anordnungen (Tafel Schokolade, Eier, Deine Plastikbecher ...)

5. Station: Malaufgaben auf Bildern


Vorsichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2013 20:51:12

mit den Tabletten. Medikamente sollten nie in der Nähe von Kindern sein!!





wie erwartetneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blub1987 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2013 19:42:02

Wie erwartet, mag mein Dozent die idee, die Süß
durch die Schule laufen zu lassen nicht und die
anderen studenten darf ich auch nicht
miteinbeziehen

werde wohl zu meinem ursprünglichen Plan mit
10 Stationen zurückkehren.

euch trotzdem danke für die liebe Hilfe!!!!
Chris


Schau mal neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2013 20:04:51

im Zaubereinmaleins nach. Da gibt es auch eine Kartei mit Bildern. Vielleicht findest du dort auch noch Anregungen für deine Stationen.

Eine andere Idee: Gibt es die Möglichkeit eine Art Kaufmannsladen aufzubauen, auch dort könnte es Lebensmittel oder anderes Material geben, dass a) entweder von den Kindern zu Malaufgaben gelegt werden könnte oder b) das gelegte Material als Malaufgaben aufgeschrieben werden. Ohne Kaufmannsladen kannst du vielleicht auch nur Material bereitlegen und in PA die Kinder Malaufgaben legen lassen, der Partner nennt, schreibt auf und danach wird gewechselt.

Viel Erfolg


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs