transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 14 Mitglieder online 09.12.2016 05:00:44
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vorhin im Europamagazin: Waisenhauskinder in Rumänien damals - heute"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Vorhin im Europamagazin: Waisenhauskinder in Rumänien damals - heuteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2013 18:24:14 geändert: 11.05.2013 19:58:50

14 Jahre nach einem erschütternden Bericht über verwahrloste Waisenkinder in desolaten Zuständen in Rumänien war ein Fernsehteam wieder dort bzw. berichtet eine amerikanische Studie, was aus den Kindern geworden ist - mit faszinierenden Bildern und interessanten Ergebnissen.

http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/342024_europamagazin/14546744_die-ganze-sendung-vom-11-mai-2013-

Vorscrollen von 5:52 - 12:10 Minuten


schönneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2013 20:44:46

zu sehen, wie aus einst vermeintlich hoffnungslosen "fällen" dann doch noch kinder mit zukunftschance werden konnten, dank amerikanischer forschungsinteressen.

deren motiv kann ich allerdings nicht ganz nachvollziehen, da ich bisher davon ausgegangen bin, dass es längst bekannt ist, dass sog. heimkinder sich inkl. hirnstrukturen deutlich anders entwickeln als kinder mit festen bezugspersonen bzw. eltern.
rene spitz, ein verhaltensforscher, hat sich doch vor ca. 30 jahren mit der thematik beschäftigt und ähnliche erkenntnisse gewonnen.


Ja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2013 21:04:06

so neu sind die Erkenntnisse nicht.
Aber ich fand den Bericht insgesamt so erfreulich. Ich fürchte nur, dass es nur ein einziges Heim betrifft, ein Vorzeigeobjekt.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs