transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 164 Mitglieder online 04.12.2016 23:30:59
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "PGW fachfremd unterrichten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

PGW fachfremd unterrichtenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anna1686 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2013 08:12:41

Hallo,

ich unterrichte zur Zeit Spanisch und Latein an einem Gymnasium in
Hamburg, am 1.8. beginne ich auch in HH ins Referendariat. Neben meinen
Sprachen habe ich im Studium mein Interesse für soziale/politische Themen
entdeckt und würde daher sehr gerne PGW (Politik, Gesellschaft, Wirtschaft)
unterrichten. Kann mir jemand sagen, ob ich zwingend eine
Zusatzqualifikation bräuchte oder ob es eine Möglichkeit gibt, (zumindest
in der Mittelstufe) auch fachfremd zu unterrichten. In manchen Fächern
scheint das ja gar kein Problem zu sein. Ich würde auch eine
Erweiterungsprüfung ablegen, aber das ist im Moment in Hamburg leider
nicht vorgesehen, so sagte man mir. Und in vielen anderen Bundesländern
auch nicht mehr...

Vielen Dank für eure Beiträge.
Anna


Fachfremder Unterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: docman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2013 10:08:19

In den meisten Bundesländern können Lehrkräfte verpflichtet werden, auch in den Fächern oder Schulformen zu unterrichten, für die sie keine Lehrbefähigung haben. Das allerdings mit der kleinen Einschränkung „wenn es ihnen nach Vorbildung oder bisheriger Tätigkeit zugemutet werden kann und für den geordneten Betrieb der Schule erforderlich ist“ (Niedersachsen).

Aus dieser Verpflichtung kann man ableiten, dass du durchaus dein Fach PGW auch ohne Fakultas unterrichten kannst, wenn du entsprechend vorgebildet bist. Daraus lässt sich aber wohl kein Rechtsanspruch ableiten, so dass nach meinen Erfahrungen nur eine Chance für dich besteht, wenn ein akuter Fachlehrermangel vorhanden ist.

Während des Referendariats würde ich auf fachfremden Unterricht verzichten, auch ist eine Zusatzqualifikation parallel zum Vorbereitungsdienst nicht vorgesehen. Aber was hindert dich daran, dich nach dem Ref in dem Fachbereich PGWE weiterzubilden und ggf. eine Zusatzqualifikation zu erwerben?

docman


Fachfremder Unterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anna1686 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2013 19:46:12

Vielen Dank, docman.

Ein klein wenig Vorbildung hab ich durch anderthalbjährige Arbeit am Lehrstuhl
für Interkulturelle Pädagogik schon erworben (zumindest was den
sozialwissenschaftlichen Teil des Faches angeht). Aber klar, da ist noch einiges
nachzuholen. Im Referendariat hab ich auch gar nicht vor, mir noch Zusätzliches
aufzuhalsen. Aber danach, wie könnte denn so eine Zusatzqualifikation
aussehen? Abgesehen von einem komplett abgeschlossenem Studium (das hieße
nochmal Bachelor und Master).

Gruß,
Anna



Ich weiß nicht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2013 20:25:20

wie das bei euch an den Gymnasien ist, aber an den RSen ist es absolut verbreitet, dass LuL neben ihren beiden studierten Fächern mehrere (bis zu 7) Fächer unterrichten - fachfremd natürlich. Und ich weiß von RS-Kollegen, die mindestens ein drittes Fach am Gym unterrichten, allerdings nicht in der Oberstufe.
Wenn du die Einschränkung, nicht gleich in der Oberstufe zu unterrichten, in Kauf nimmst, fang doch nach dem Ref erstmal an. Alles Weitere zeigt sich dann.


Es gbit in HHneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: docman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2013 09:31:46

einen eigenen Arbeitsbereich Politik, Gesellschaft, Wirtschaft (PGW) innerhalb des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung. Vielleicht kannst du dort deine Fragen zur Aus- und Fortbildung beantwortet bekommen.
http://li.hamburg.de/pgw/kontakt/


Vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anna1686 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2013 09:39:49

Vielen Dank, docman.

Da werde ich mich bald mal erkundigen. Aber ihr habt schon Recht, ich sollte
vielleicht erst mal die Kirche im Dorf lassen und eins nach dem anderen machen.
Aber informieren kann man sich ja schon mal

Schöne Grüße,
Anna


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs