transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 11.12.2016 05:32:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Deutsche Bank wieder auf der 1. Seite..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Deutsche Bank wieder auf der 1. Seite...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.05.2013 22:44:47

Vielleicht erinnert ihr euch noch an skoles Forum...
Hinter dem Titel "Wissen rechnet sich" auf unserer Startseite steckt nicht nur das Institut für Finanzdienstleistungen sondern auch Die Deutsche Bank Stiftung.
Das Unterrichtsmaterial, das sie anbieten bezieht sich auf drei Bereiche. Zwei davon sind Handy und Wohnung. Das dritte heißt "Die Leihe" (für Klasse 7/8, Basismodul!)
Unter den Kompetenzen heißt es , Sus "können Handlungsalternativen auch für finanzielle Engpässe entwickeln."
Unterrichtsmaterial bekommt man übrigens nur, wenn man an einer (kostenlosen) Fortbildung teilgenommen hat (online oder live). Kriege ich dann da auch verklickert, wie fein doch so ein Kredit ist?
Falls jemand an so einer Fortbildung teilgenommen hat, würde ich mich über Erfahrungsberichte freuen.
Im vollen Bewusstsein, vielleicht weider mal überkritisch zu sein..
ishaa


Stiftung nicht gleich Firmaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.05.2013 23:17:44

Stiftungen haben meist wenig zu tun mit ihren Namensgebern. Diese haben zu Beginn das Stiftungskapital gespendet, ansonsten sind die Stiftungen aber meist völlig unabhängig.

So werden wir zB gerade aktuell durch die "Stiftung Rechnen" im Rahmen des Mathe.Forscher Programms gefördert. Die Gründer der Stiftung waren comdirect und die Börse Stuttgart, mit denen wir aber rein garnichts zu tun haben. Das Schlimmste, was mir im Zusammenhang mit solchen Stiftungen bislang passiert ist, war ein Firmenlogo, das irgendwo ganz klein mit drauf war (aber nicht auf Schülermaterialien).


Nurneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.05.2013 23:39:44

zum Verständnis: Dies ist das alte Forum, auf das sich ishaa bezieht:
http://www.4teachers.de/?action=showtopic&dir_id=3125&topic_id=28653


@hbeilmannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2013 19:54:22

bei deinem beitrag stellt sich mir die frage, aus welchem motiven deiner einschätzung nach solche stiftungen von z.b. größeren banken entstehen, wenn sie so vermeintlich unabhängig von jenen sponsoren agieren können - geht doch sicher nicht nur um die verteilung von klitzekleinen logos oder?



Motiveneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2013 20:49:07

Wenn man erst einmal nur drei Module im Angebot hat und eines davon ist "Die Leihe", dann ist das doch schon recht wegweisend... Als Basismodul für 7. und 8. Klassen an Haupt-, Real- und Gesamtschulen. Da stehen doch ganz andere Sachen auf dem Programm: Bedarf und Bedürfnisse, Fallen im Supermarkt, Umgang mit Taschengeld, Aufbau eines Betriebes etc.


@unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2013 13:54:10

Die Motive der Firmen sind eigentlich immer dieselben.

Dadurch, dass "ihre" Stiftung Gutes tut, wird dies mit ihrem Namen verbunden. Bessere PR kann man sich kaum wünschen. Zusätzlich noch Einfluss auf das Tagesgeschäft der Stiftungen nehmen zu wollen ist zum einen unnötig, zum anderen auch teuer, da man dafür ja auch Leute braucht.

Trotzdem ist eine gesunde Skepsis durchaus angebracht, gerade was @ishaa anmerkt zum Thema "Leihe" in der 7. Klasse ist durchaus kritikwürdig. Da käme es halt auch wieder daraufan, wie das Thema angepackt wird - werden dort Kredite als Allheilmittel für alle Finanzsorgen gepriesen oder wird ein sehr vorsichtiger Umgang mit Verschuldung gelehrt?


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs