transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 384 Mitglieder online 08.12.2016 15:12:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Selbstständigkeitsorientierter Unterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Selbstständigkeitsorientierter Unterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: upgrade_landau Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2013 15:24:01 geändert: 19.08.2013 20:33:45




...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: depaelzerbu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2013 15:41:50

Wie so häufig bei Umfragen kann ich auch hier nicht ernsthaft teilnehmen, weil mein Hauptfach nicht existiert. Immerhin gibt es eine meiner Schulformen (die Schulart fehlt natürlich).

Da dies bei praktisch allen hier bisher "beworbenen" Umfragen ähnlich war, frage ich mich langsam ernsthaft, ob in Forschungseinrichtungen die Berufsbildende Schule mit ihren Facetten (ja, es gibt DEUTLICH mehr als "Berufsschule") und Fächern respektive Lernfeldern überhaupt wahrgenommen wird bzw. ob irgendjemand "da oben" überhaupt Bescheid weiß, wie wir organisiert sind.

Mit leicht frustriertem Gruß,
DpB


Und klickneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2013 15:46:08



BKsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2013 15:50:04

Da Berufkollegs dem black-box-Prinzip unterliegen muss es niemanden wundern, wenn keiner etwas Genaues weiß.

Das Ganze ist aus meiner Sicht ein Problem mangelhafter Selbstdarstellung der Berufskollegien, denen es kaum gelingt ihr System transparent zu machen und die Vor-/Nachteile gegenüber anderen - also sowohl der beruflichen als schulischen - Bildungsangeboten darzustellen und die konsekutive Abfolge der Ausbildungsgänge zu erläutern.


BBSneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: depaelzerbu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2013 15:52:58

@missmarple:
Das mag bei Berufskollegs so sein, die Schulformen der Berufsbildenden Schule sind - zumindest in RLP (wo sowohl ich arbeite als auch die Universität steht, von der die Umfrage stammt) - ebenso "öffentlich einsehbar" wie klar umrissen. Daran kann's nicht liegen.

Gruß,
DpB




BBSneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: upgrade_landau Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2013 16:08:56

@ depaelzerbu:

Vielen Dank für den Hinweis zu den Berufsbildenden Schulen.
Bei der großen Vielfalt an Schulformen und Unterrichtsfächern
ist es in einer Multiple-Choice Frage natürlich schwierig,
alle Antwortmöglichkeiten abzudecken.
Im Rahmen unseres Forschungsprojekts spielen die Schulformen
und Unterrichtsfächer jedoch nur eine untergeordnete
Rolle.Vielmehr interessieren uns Ihre Erfahrungen als Lehrer
mit dieser Form von Unterricht.
Daher freuen wir uns über jede einzelne Teilnahme.


und klickneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: upgrade_landau Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2013 16:12:18

@ klexel

Vielen Dank für die korrekte Verlinkung unseres Umfrage-Links.
Bin da gerade schon dran verzweifelt...


Irgendwie merkt man,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2013 16:14:31 geändert: 31.05.2013 16:25:38

dass bestimmte Dinge nicht richtig eruiert wurden, z.B. fehlt das Fach Sachunterricht für die Grundschule.
Außerdem halte ich den Begriff "selbstständigkeitsorientiert" für problematisch.
Hierunter kann ich ja vieles zusammenfassen:
z.B. einen individualisierenden Unterricht, wo jeder Schüler oder bestimmte Schülergruppen nach seinem/ihren vorgegebenen Programm/en arbeitet, dann aber auch reines entdeckendes Lernen in verschiedenen Arbeitsformen oder kooperatives Lernen mit Partnern oder in Gruppen und natürlich auch alle Formen des offenen Unterrichts, wobei sich das eine oder andere überschneidet.
Also, was ich sagen will, es ist sehr problematisch, unter dem Begriff "selbstständigkeitsorientiert" pauschale Antworten zu geben, weil es auf die Methode und Arbeitsform ankommt und es ist davon auch abhängig, was man damit erreichen will bzw. zu welchem Zweck man welche Methode einsetzt.
Deswegen musste ich leider die Befragung abbrechen.


Begrifflichkeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: upgrade_landau Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2013 16:26:30

@ysnp:

Vielen Dank für die Anmerkung!Zu den Fächern haben wir oben
schon etwas geschrieben :)

Im Bezug auf die Definition des "selbstständigkeits-
orientierten Unterrichts": Wir haben bewusst auf die
Eingrenzung auf einzelne Methoden und Arbeitsformen
verzichtet, da wir dadurch ein breiteres Bild erhalten. Im
Grunde genommen gehen wir eher explorativ vor in unserer
Studie. Es geht dabei um eine Vielzahl von
Unterrichtsformen, die den SchülerInnen einen gewissen Grad
an Autonomie eröffnen (siehe Erläuterung im Fragebogen).







...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: depaelzerbu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2013 16:30:23

Ich versuch's mal etwas konstruktiver ;)

Die Umfrage wirkt auf mich als potenziellen Teilnehmer einfach schlecht vorbereitet, wenn solche Differenzierungen von vornherein ausgeschlossen sind.

Auch nach relativ kurzer Berufspraxis meine ich mir sicher zu sein, dass es einen riesigen Unterschied macht, ob ich von einer Techniker-Abendklasse mit lauter freiwillig angwesenden Erwachsenen rede, von einer Handwerker-Berufsschulklasse mit pubertierenden Jugendlichen, die immerhin die Arbeitswelt schon kennen und auch dort Verantwortung für ihr Tun übernehmen müssen, oder gar von einer BVJ-Klasse, in der leider einige Schüler aufgrund ihrer Sozialisierung nicht annähernd zu selbstständigem Arbeiten fähig sind.
In der Umfrage wäre das aber wohl alles "Berufsschule/Berufskolleg".

Ein - zugegebenermaßen recht krasses - Beispiel:
Bei uns im Kollegium waren letztes Jahr zwei Damen zu Gast, die uns (sinngemäß) "neue Erkenntnisse über den konstruktivistischen Unterricht" darlegen wollten. Sie lobpreisten etwa eine Stunde lang (ebenfalls sinngemäß) die absolute Freiheit des intrinsich motivierten Schülers, den man einfach machen lassen sollte.

Irgendwann fragte ein Kollege, woher denn diese Untersuchungsergebnisse stammten.

Antwort (sinngemäß): "Wir haben das an zwei Grundschulen (!) in Koblenz ausprobiert. Die Ergebnisse sind übertragbar".

Für jeden im Raum, der ein technisches Fach mit entsprechendem Gefährdungspotential unterrichtet, war in dem Moment klar, was von dieser "allgemeingültigen Studie" zu halten war. Ganz im Ernst: Wenn ich Schüler zu Themen wie "Gefahren des elektrischen Stroms" komplett selbstbestimmt/konstruktivistisch lernen lasse, wie es die Damen forderten, bringen sie sich möglicherweise um.

Abschließend nochmal zur Umfrage:
Ich weiß, dass die Uni Landau ihren Schwerpunkt auf die Förder- und Grundschulpädagogik legt (RS geht glaub ich auch?)
Es würde deshalb m.E. nichts dagegen sprechen, Umfragen entsprechend einzuschränken. In der Momentanen Form gaukelt Ihr aber eine Allgemeingültigkeit sowohl der Umfrage als auch der daraus daraus folgenden Ergebnisse vor, die so nicht gegeben ist.

Gruß,
DpB




 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs