transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 453 Mitglieder online 08.12.2016 19:27:46
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Umfrage Masterarbeit Englischunterricht in der Sek I"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Umfrage Masterarbeit Englischunterricht in der Sek Ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sari89 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2013 21:28:00

Hallo an alle,
ich heiße Sarah Pawlitzek und schreibe gerade meine
Masterarbeit an der Uni in Oldenburg. Nun richtet sich
meine Umfrage an Englischlehrer/innen, die Erfahrungen
im Unterricht der 5. Klasse gemacht haben.

Ich würde mich demnach sehr freuen, wenn einige von
Ihnen sich 10 Minuten Zeit nehmen, um die folgende
Umfrage zu beantworten. Ich weiß, dass dafür im
Schulalltag wenig Zeit bleibt, daher bin ich umso
dankbarer!

Der folgende Link führt zu einer Umfrage, die direkt
online beantwortet und an mich gesendet werden kann.

http://kwiksurveys.com/s.asp?sid=bgp11gjduw1l66m164444

Ich danke Ihnen vielmals.

Herzliche Grüße,
Sarah Pawlitzek


Und klickneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2013 21:29:45



Schnell gemachtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2013 22:41:25

Sind eher weniger als 10 Minuten. Bin sehr froh, dass am Ende noch die Frage nach der Schulform kam, sonst hätte ich abgebrochen. Bin seit Jahren auf regionalen "Zwangsfortbildungen" für Lehrkräfte aller Schulformen für den Übergang von Klasse 4 nach 5. "Zwang" deshalb, weil dies am Anfang zwar informativ war, mir aber als HS-Lehrkraft auf Dauer nichts mehr bringt. Kenne mittlerweile alle Konzepte, Lehrbücher, Handpuppen etc., die ihren Einsatz in der GS finden, könnte dort mittlerweile auch Englisch unterrichten (nicht ironisch gemeint).
Meine Schüler haben oft die HS-Empfehlung bekommen, weil Lesen und Schreiben eh im Argen liegen (und jetzt kommt das noch in einem weiteren Fach, wie schrecklich) oder weil das ganze junge Leben und Selbstvertrauen (meist aufgrund familiärer Umstände oder Defizite) im Argen liegen, und das kann auch der Englischunterricht in der GS leider nicht richten...
Wie immer würde uns eine Rückmeldung nach erledigter Arbeit sehr freuen.
Viel Erfolg!


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sari89 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2013 09:41:40

hallo :) danke für die antworten!

meinst du damit, dass deine schüler/innen probleme beim lesen
und schreiben probleme haben und dass der englischunterricht
in der grundschule sie dann überfordert? könntest du das
nochmal konkretisieren? :)

danke!!


Hm ...!?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marylin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2013 16:02:41 geändert: 07.06.2013 00:16:14

Ich habe mir deinen Fragebogen angesehen, der hat mich schon etwas enttäuscht! Du lässt ja gar keine positiven Erfahrungen mit dem Englischunterricht der Grundschule zu. Das gibt es auf jeden Fall auch! Z.B. ist doch sicher positiv, dass das Hörverstehen relativ gut ist, ist ja schließlich der Schwerpunkt! Wenn es wenigstens ein Feld gäbe, wo man etwas frei formulieren könnte. Und mein Hauptkritikpunkt: Sehr viele Englischkollegen der weiterführenden Schulen kennen nicht die Richtlinien der Grundschule! Es werden Dinge erwartet, die definitiv nicht in den Richtlinien stehen. Darin steht z.B. nichts zu Grammatik lernen, geschrieben werden soll nur nach Vorlage, Lesen im Sinne von Wiedererkennen, usw. Ich denke, nach Lektüre der Richtlinien gäbe es wahrscheinlich nicht mehr so viel zu kritisieren. Man muss die Kinder halt da abholen, wo sie stehen. Ich selbst habe von Kollegen der weiterführenden Schulen auch schon oft viel Positives gehört, da wir uns immer austauschen über die neuen Fünftklässler.


@sari98neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2013 23:14:11

Nein, der Englischunterricht in der GS überfordert sie nicht, aber im Deutschunterricht hapert es. Und dann (da können wir die Übergänge noch so weich und fließend gestalten, immerhin müssen wir an der HS im ersten Halbjahr 5 keine Klassenarbeiten in Englisch schreiben), sind sie unweigerlich irgendwann damit konfrontiert, dass es schon wieder (auch ) um lesen und schreiben und Tests geht, und das konnten sie ja noch nieeee....
@marylin: Du hast Recht. Und dafür sind die Veranstaltungen, von denen ich berichtet habe, schon sehr gut. Aber nicht über Jahre mit den gleichen Beteiligten. Die GS-KollegInnen haben das zu Anfang sehr toll erklärt, welchen Ansatz sie haben. Und es war auch sehr amüsant, den diesen nicht-verstehen-wollenden GymansialkollegInnen zu lauschen, die sich fassungslos gaben darüber, dass die ja jetzt gar nicht mehr "können" als früher.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs