transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 16 Mitglieder online 04.12.2016 01:24:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Umgang mit behinderten in Holiday Park"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Umgang mit behinderten in Holiday Parkneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: krahnke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2013 22:49:17 geändert: 28.07.2015 20:13:48

Liebe Leser,
unsere 5.klassen wollten in Rahmen der Rosa Wochen
in den Holiday Park fahren. Lieder haben wir erst an der Achterbahn erfahren dass wir nicht mitfahren dürfen. Das ganze aus folgendem Grund:
Attraktionen
Einige Attraktionen sind für behinderte Gäste aus Sicherheitsgründen - konkret bei eventuell erforderlichen Evakuierungsmaßnahmen - nicht zugelassen. Bitte habe Verständnis, dass diese Zugangsregelungen den TÜV-Vorgaben entsprechen und nur zu deiner eigenen Sicherheit gelten.

Für körperlich- oder geistig Behinderte Gäste nicht zugänglich sind: Expedtition GeForce, Donnerfluss, Burg Falkenstein, Teufelsfässer, Bounty Tower, Superwirbel, Lighthouse Tower, Holly's Wilde Autofahrt, Flip der Grashüpfer.

Meine Frage ist: wie seht ihr das Ganze?
ich freue mich über eure Meinungen
die Infos sind aus den web: www. http://www.plopsa.be/holiday-park/de/behinderte
viele Grüße krahnke


Welcher Artneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2013 22:55:47 geändert: 16.06.2013 16:56:15

von Behinderungen haben denn eure Schüler und Schülerinnen? Und wie viele von der Gruppe sind betroffen?

Natürlich ist es ärgerlich, wenn man so etwas so spät erfährt. Aber wenn es doch auf der Website steht.....

Vorbereitung ist alles.


Sieh es doch mal anders herum: Wenn etwas passiert, weil ein Kind aufgrund einer Behinderung gar nicht hätte fahren sollen, es aber nicht gewarnt oder zurückgehalten wurde, kommt hinterher der große Aufschrei: Warum wurde das nicht verboten!! Warum steht da keine Warnung!! Der Veranstalter ist schuld...

Man kann halt nicht alles haben. (Wobei ich diese Art von Ausflügen ohnehin als sehr grenzwertig und pädagogisch zweifelhaft sehe. Aber das ist ne andere Diskussion.)


Was kann der Park dafür?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poodledoodle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2013 23:03:46

Sollte man da nicht beim TÜV nachfragen?


Hm...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2013 23:37:52 geändert: 15.06.2013 23:38:58

... schwierig.

Ich kann nur berichten, dass ich als Zivi damals mit einer G-Schule in den Hansa-Park gefahren bin. Dort haben wir uns Klassenweise bewegt und diejenigen SuS, die gerne wo hineinwollten, mit denen sind wir dann da auch rein, sofern es verantwortbar war. Aber ich war nur Zivi und hatte nicht die endgültige Verantwortung. Wir waren auch in Achterbahnen und anderen Attraktionen. Da gab es kein Problem. Aber solche TÜV-Vorgaben hätten da ja eigentlich auch sein müssen - auch wenn das schon 10 Jahre her ist. Vielleicht waren wir auch einfach zu "blauäugig" und können froh sein, das alles gut lief (bis auf die Busfahrt dahin, denn die Busfahrer hatten sich total verfranzt und wir sind 2 Stunden zu spät angekommen ergo hatten wir auch 2 Stunden weniger Zeit im Park zur Verfügung!!!)...


nun ja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2013 10:50:46 geändert: 16.06.2013 10:55:54

ein Blinder darf ja auch keine Fahrlizenz erwerben. Was ist denn genau dein Problem? Dass ihr es nicht gewusst habt? Dann siehe klexels Antwort. Oder dass die Kinder diesen Spaß nicht haben durften? Dann wäre das so ungefähr, als würdest du sagen: Schade, dass die Kinder sich nicht in Gefahr begeben durften. Die Verantwortung für eine ganze Gruppe kann man doch auch gar nicht tragen WOLLEN. Es geht doch wie immer um den Fall, wenn etwas passiert. Insofern kann ich den TÜV und auch den Park verstehen, dass die sich da rein versicherungstechnisch raushalten. Bleibt zu klären, ob die betroffenen Kinder mit je einer Begleitperson hätten mitmachen dürfen, aber das würde halt wieder zur Vorfeldplanung gehören.


Rosa Wochen Holiday Parkneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: krahnke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2013 11:01:01 geändert: 27.09.2014 21:29:36

Da ich mir nicht sicher bin ob alle die "Rosa Wochen" kennen, hier eine kurze Einführung
Die "Rosa Wochen" richten sich an soziale Institutionen wie Sonderschulen, Behindertenwerkstätten und -Heime oder Waisenhäuser. Behinderte zahlen einen Sonderpreis von 9,99€.
Ich frage mich nur: warum sollen behinderte Gäste
10€ zahlen, wenn sie acht von zehn Attraktionen nicht fahren
dürfen?


dannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2013 11:06:08

frage ich mich allerdings, warum eine solche Vergnügungsstätte überhaupt auf eurem Plan steht. Das ist, als wenn ich mit meiner Klasse in die Eisdiele gehe und sage: Aber nur gucken, gekauft wird nix


janne60 neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: krahnke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2013 15:27:10 geändert: 27.09.2014 21:32:35

hallo janne 60,
bis vor zwei Jahren dürften behinderte noch alle Attraktionen fahren!!! Hauptgrund ist die neue europäische "Norm für fliegende Bauten,die kanten wir vorher aber nicht.
diese Info hätte der Holiday Park bekannt geben müssen oder sehe ich das falsch?
nun noch eine Frage an alle
Begleitpersonen zahlen den regulären Einzeleintrittspreis. Rollstuhlfahrer und Blinde erhalten für eine Begleitperson freien Eintritt. (also für den Parck)
ist das normal?


Die Preisgestaltungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2013 15:56:50

und den Umgang mit behinderten Menschen handhabt jeder Park anders. Ich würde das im Vorfeld immer telefonisch Absprechen und ggf. versuchen für den Tag eine Betreungsperson vom Park zu bekommen.
Leider hat sich der menschliche Umgang noch nicht in allen kulturellen Einrichtungen herumgesprochen.

Als normal erachte ich den beschriebenen Umgang im HolidayPark jedoch nicht.


Souveränitätneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poodledoodle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2013 18:43:38

von: krahnke erstellt: 16.06.2013 15:27:10

bis vor zwei Jahren dürften behinderte noch alle Attraktionen fahren!!! Hauptgrund ist die neue europäische "Norm für fliegende Bauten,die kanten wir vorher aber nicht.
diese Info hätte der Holiday Park bekannt geben müssen oder sehe ich das falsch?


Ja, du siehst das falsch. Ich verstehe deinen Ärger und wenn's wirklich 8 von 10 Fahrgeschäfte sind, ist der Eintritt ziemlich hoch.
Du bist zuerst wütend über den Freizeitpark, schreibst das auch in die Überschrift, hättest ja einfach schreiben können Freizeitpark, nicht welcher.

Dann stellt sich heraus, der TÜV hat diese Vorschriften erlassen und dann schreibst du, die EU hat das Gesetz erlassen.

Dieser monströse Superstaat von EU, der da hinter unserem Rücken installiert wird, macht mir immer mehr Angst.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs