transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 219 Mitglieder online 10.12.2016 17:42:58
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Funktion von Romananfängen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Funktion von Romananfängenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2004 11:17:59

Hallo Ihr Lieben,

mache gerade eine Reihe zu Romananfängen und brauche für die nächste Stunde Ideen, für was Romanfänge eigentlich gut sind.

Googlen werde ich natürlich auch, aber mich interessiert vor allem eure persönliche Meinung.

Was fällt Euch ein?


Spannung erzeugen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: astrid11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2004 13:20:54

Lust zum Lesen wecken ... Das ist das, was mir als Laie spontan dazu einfällt. Wenn ich überlege, ein Buch zu kaufen, lese ich oft die erste Seite. Wenn die gut ist, lese ich weiter ...
Im Deutsch - Grundkurs ging es bei uns im Zusammenhang mit Romananfängen viel um Vorrausdeutungen. Das kann vielleicht ganz spannend sein. Ich fand es damals jedoch zum Teil etwas arg weit hergeholt ...

, Astrid


Spannung erzeugen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: astrid11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2004 13:21:35

Lust zum Lesen wecken ... Das ist das, was mir als Laie spontan dazu einfällt. Wenn ich überlege, ein Buch zu kaufen, lese ich oft die erste Seite. Wenn die gut ist, lese ich weiter ...
Im Deutsch - Grundkurs ging es bei uns im Zusammenhang mit Romananfängen viel um Vorrausdeutungen. Das kann vielleicht ganz spannend sein. Ich fand es damals jedoch zum Teil etwas arg weit hergeholt ...

, Astrid


Fragen aufwerfenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2004 13:41:07

das Ende angedeutet vorweg nehmen um so Lust auf Lesen zu machen.
Neugierde wecken
Medias in res führen, mitten in ein Steitgespräch, in einen Kampf hinein führen

ein klassischer romananfang scheint mir der von "Stiller" von Max Frisch zu sein.

nicht mehr als ein brainstroming.

liebe Grüße

bernstein


ein romananfangneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2004 13:59:50

muss die werbung fürs buch sein..........


Suuuper!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2004 16:58:38




Figureneinführungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandy03 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2004 09:35:10

Hi!

Ist mir gerade noch beim Lesen der anderen Beiträge eingefallen: Wichtige Figuren der Ereignisse werden eingeführt, wobei der Leser erste Informationen erhält, die später aber oft revidiert werden müssen, schließlich sollte die Spannung erhalten werden damit man weiterliest und wissen will, was aus den Personen wird.

Sandy


Romananfängeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2004 12:22:17

sind dazu da, den roman anfangen zu lassen! ich denke, man kann diese frage nicht so pauschal beantworten, denn es gibt verschiedene varianten solcher anfänge. je nach intention des autors/der autorin ist so ein romananfang eine einführung, eine rückführung, ein vorausgreifen, ein impuls, ein neugierigmachen, ein thema klar stellen, ein erwartungen bestätigen oder enttäuschen, ein ins kalte wasser springen lassen, ein sanftes vorbereiten, ein eiliges hinein schubsen,... womit ich dir jetzt überhaupt nicht geholfen habe, nicht wahr????

bin schon ein bisserl in wochenendstimmung.... grauen zellen arbeiten nur mehr im freizeit-modus...


@ stellaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2004 12:55:04

Doch, hilft mir...

Schönes Wochenende!



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs