transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 12 Mitglieder online 06.12.2016 02:13:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wasserschäden"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Schuldneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poodledoodle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.06.2013 08:51:01

Es ist die Schuld der Schüler, wenn die Bücher durchnässt werden, sie hatten die Pflicht, Regen von ihnen abzuhalten.

Vielleicht bezahlt es ihre Privathaftpflicht.


Na ja....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.06.2013 09:22:31

.. so sehe ich das nicht, denn wie hätten die Schüler, die zum Beispiel zum Bus laufen mussten und wahrscheinlich nicht über einen Schirm verfügten, den Regen von ihren Büchern fernhalten können????


Verantwortungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poodledoodle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.06.2013 09:29:18

Darum geht es nicht. Wenn du z. B. zu spät zur Arbeit kommst, weil Stau ist, hast du die Schuld, weil die Verantwortung für den Weg bei dir liegt.
Da sind Lehrer sicherlich etwas verwöhnter, weil ihnen ja nichts passieren kann.
Genauso bist du für deinen dir überlassenen Schlüssel verantwortlich, wenn er dir gestohlen wird, musst du Schadensersatz leisten, auch wenn du fest geschlafen hast etc.pp.

Es ist ja modern in unserer dekatenten, verkindeten Gesellschaft, für nichts die Verantwortung übernehmen zu wollen, Schuld haben immer die anderen oder die äußeren Umstände oder der Mond oder die Banken.






@poodledoodleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.06.2013 12:31:13

Die Haftpflicht wird mit ziemlicher Sicherheit nichts zahlen. Bei den meisten Gesellschaften steht in den Versicherungsbedingungen, dass für geliehene Sachen nichts gezahlt wird.

Wenn ich mir von Kollegin X eine teure Digitalkamera für meinen Urlaub ausleihe und fallen lasse, zahlt die Versicherung nichts.
Wenn ich für einen Nachbarn während dessen Urlaub die Blumen gieße und dabei seine Wohnung überschwemme, zahlt die Versicherung nichts.
Wenn ich mir also ein Schulbuch ausleihe und beschädige, wird die Versicherung wohl auch nichts zahlen, _gerade_ im Fall von höherer Gewalt, denn dann hat ja nicht das Kind, sondern der Regen das Buch beschädigt.

Insofern werden die Eltern die Bücher ersetzen müssen. Eine Familie mit normalem Einkommen bringen die Kosten nicht um, in Härtefällen wird sich sicher unbürokratisch (Kulanz der Schule, Freundeskreis/Elternverein...) eine Lösung finden lassen.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.06.2013 14:21:02 geändert: 23.06.2013 14:23:43

"Zu meinem Erstaunen musste ich nämlich
hören, dass meine Tochter für ihre Kinder eine recht hohe
Leihgebühr zahlen muss."


Oh, wo kann man die denn ausleihen? Das wusste ich ja gar nicht. Wie lang darf man die behalten, vor man sie zurückgeben muss? Bis zum 18. Lebensjahr? Dass das teuer ist, kann ich mir gut vorstellen.

".. so sehe ich das nicht, denn wie hätten die Schüler, die zum Beispiel zum Bus laufen mussten und wahrscheinlich nicht über einen Schirm verfügten, den Regen von ihren Büchern fernhalten können????"

Das wäre ein gutes Argument für die Anschaffung vernünftiger Schultaschen. Die halten wenigstens etwas mehr aus, als diese unmöglichen Rucksäcke. Und da hätte sogar noch ein Knirps platz (war und ist zumindest bei mir immer drinseit der 1. Klasse).


Allerdings!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2013 22:32:20

Stimmt, die Rucksäcke sind uns auch ein Dorn im Auge. Dadurch
sind die Ecken der Bücher schon nach kurzer Zeit abgestoßen.
Ein bisschen leid taten mir die Kinder trotzdem, das Unwetter
war wirklich heftig. Aber unser Konrektor, der für die Bücher
verantwortlich ist, will sie bezahlt haben. Sein Standpunkt
ist nachvollziehbar: Wenn wir wegen des Unwetters eine
Ausnahme machten, würden alle, deren Bücher einen
Wasserschaden haben, behaupten, das sei vom Unwetter.


Dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2013 08:36:18

ist ein gutes Argument.


So hart wie es klingtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2013 17:03:40

ich denke auch, dass die Eltern die Verantwortung haben. Ich sage z.B. den Kindern und Eltern, sie sollen die Bücher in eine Tüte stecken, dann kann auch mal ein Getränk auslaufen. Hätte hier auch geholfen.

Was die teuren Rücksäcke betrifft, da sind sozial benachteiligte Kinder wieder schlecht dran.


@caldeiraoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2013 17:11:07

Nicht unbedingt. Wir reden hier von älteren Schülern, bei
denen muss eine Schultasche nicht praktisch, sondern cool
sein. Und cool bedeutet nicht unbedingt qualitativ hochwertig!


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs