transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 341 Mitglieder online 06.12.2016 13:12:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Stimmung nach einem Jahr ohne verbindliche GS-Empfehlung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Stimmung nach einem Jahr ohne verbindliche GS-Empfehlungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: coralle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2013 22:21:55

Liebe KollegInnen,

ich unterrichte Klasse 5 an einer Realschule in BW. Wie
geht ihr mit Schülern um, die überfordert sind? Wie ist
die Haltung bei den Notenkonferenzen? Wie seht ihr die
Aussicht für Klasse 6? Frust oder Lust?

Würde mich über viele Beiträge von MitstreiterInnnen
freuen.
Grüße Coralle


nix passiertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2013 19:09:13

man könnte vermuten, dass die angesprochenen Lehrer zu müde, zu frustriert zum Antworten sind, oder dass keine Schwaben oder Badener hier mitlesen ...


Frust auf allen Seitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: coralle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2013 19:34:39

Hallo,
ich kann's absolut verstehen - bei mir gibt's Frust ohne Ende (von wegen: Eltern wissen schon, was für ihre Kinder gut ist...). Und vom Schulamt kommen Meldungen, dass nur 1,1 % das Klassenziel nicht erreicht hätten - bei uns waren es 10 Prozent!!
Aber in der GMS gibt's ja kein Sitzenbleiben mehr - alles gut!!


Undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2013 19:42:52

was ist eine GMS?
Die Abkürzung gibt es nämlich noch nicht in unserem Wiki.


weiterführende Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2013 19:51:36

Ich tippe auf "Gemeinschaftsschule"
... und die Abkürzung ist bestimmt in der Tabelle zu Oberschule - Realschule plus und wie sie alle heißen.

Das Problem, dass es einen frei wählbaren Übergang nach Klasse 5 gibt, hat zur Zeit nur BW neu.

BY (und Sachsen?) wohl noch nicht
und alle anderen Bundesländern seit Jahren nicht, da dort die Eltern schon längst frei wählen.

Somit ist es ein wenig eine andere Welt, in der ihr lebt.
Die Ansprüche und Erwartungen sind mit denen in anderen Bundesländern nicht zu vergleichen.

Palim


@coralleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.12.2013 00:32:56

"Aber in der GMS gibt's ja kein Sitzenbleiben mehr - alles gut!!"

ja selbstverständlich gibt es kein sitzenbleiben mehr, da unsere optimal individuell auf jeden schüler und schülerin abgestimmten förderungsmaßnahmen im zeitalter der inklusion wiederholungen vollkommen überflüssig werden lassen - ist doch eh alles wieder im grünen bereich nach den letzten pisa ergebnissen.


Anstrengendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: deliverance Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.12.2013 06:07:46

Anstrengend... für alle Beteiligten. So kann man die Situation wohl am besten beschreiben. Nicht nur die Lehrer in Klasse 5 und 6 haben mit den teilweise überforderten Schüler zu kämpfen, die dann ganz besonders verhaltenskreativ werden, auch die Schüler selbst können einem nur Leid tun. Kaum Erfolgserlebnisse und ständige Überforderung sind eine schlechte Kombination.
Auch die sozialen Probleme haben sich verschärft. Wir sind mit familiären Situation und Einzelschicksalen konfrontiert, die wir vorher nicht oder nicht in diesem Ausmaß hatten.
Die Devise lautet aber möglichst wenig Sitzenbleiber zu haben. Hier und da haben einige Kollegen ihre Erwartungen nach unten geschraubt. Ansonsten soll es EVA richten. Eigenverantwortlich Arbeiten können aber meistens nur die starken Schüler.


@deliveranceneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: coralle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.12.2013 18:49:03

1000% den Nerv getroffen - danke! Selbst organisiert lernen können die, die gut organisiert sind (die profitieren dann sogar). Für schwächere Schüler oder gar ADHS-Kinder ist klar strukturierter Unterricht viel geeigneter. Hier in Baden-Württemberg wird aus politischen Motiven ein unausgereiftes Konzept durchgedrückt, ohne Rücksicht auf völlig überforderte Schüler (und auch Lehrer!!)


immerhinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2013 19:19:41

sind ja irgendwann wieder Wahlen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs