transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 137 Mitglieder online 08.12.2016 23:28:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "kreative DaF Spiele gesucht!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

kreative DaF Spiele gesucht!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andix1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2013 22:50:32

Hallo,

ich suche kreative DaF-Spiele, besonders für Jugendliche
(16-18 Jahre) geeignete. Die ausländischen Jugendlichen
gehen vormittags in eine reguläre Schule und besuchen
dann 2x die Woche den DaF-Kurs.

Da dies mein 1. Kurs mit Jugendlichen dieser
Altersgruppe ist, fällt es mir schwer, diese mitzureißen
und zu motivieren - ohne dass es langweilig wird.

Gerne können es Spiele auch für Erwachsene sein!

Für weitere Tipps bei der Gestaltung des DaF-Kurses für
Jugendliche wäre ich natürlich auch sehr erfreut

Viele Grüße
Anil


kreative Spieleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2013 09:24:05

Hallo Anil,

in deiner entsprechenden Fachausbildung wirst du ja sicher entsprechende Hinweise bekommen haben (zumindest war das in Ö bei meiner so)
An sich eignen sich viele ganz "normale" Spiele für DaZ - dazu muss man nur die Spielregeln entsprechend verändern.
Ansonsten kann man natürlich - passend zum Lehrbuch - Aktivitäten selbst erstellen, abgestimmt auf den Wissenstand der Jugendlichen.

Ich wünsch dir viel Freude und Erfolg!

dafyline


dann geh doch einfach malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fulano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2013 10:21:52

in die Arbeitsmaterialien zu DaF/DaZ. Dort findest du doch ein Verzeichnis Rätsel/Spiele mit 40 Beiträgen....

viel Erfolg beim Stöbern


manches.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2013 15:33:14

kannst du auch gut aus dem deutschbereich verwenden. auch hier unter rätsel und spiele gucken.


Zu neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2013 15:39:32

Lehrbüchern gibt es eigentlich immer Aktivitäten (also auch "Spiele"), die oft in den Lehrerhandbüchern enthalten sind.
Welches Lehrbuch verwendest du?


Vielen Dank für die Infos...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andix1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2013 22:11:11

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Tipps.

Ja, an die Lehrerhandreichung t und an die Materialien aus der
Qualifizierung habe ich gar nicht gedacht!

Ich benutze Studio d!

Ich werde nun kurzfristig ein Brettspiel für das nächste Mal
im Jugendkurs einsetzen, vielleicht Tabu oder Mensch ärgere
dich nicht. Für das letztgenannte Spiel kann man ja
zusätzliche DaF-Aufgaben stellen!

Lg Anil


Ratlosneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.08.2013 08:53:15

Hmmm,

vielleicht haben wir einfach nicht verstanden, was du suchst?

Es sollten Spiele für DaF sein,
kreativ,
für Jugendliche,
...

Jetzt schreibst du, du würdest Mensch-ärgere-dich-nicht mitnehmen.

Geht es um Sprach-Spiele,
um Gesellschaftsspiele
oder um irgendwelche Spiele zum Auflockern?

Geht es ums Festigen bestimmter Wortschatzthemen,
ums Sichern und Nutzen von Grammatik
oder darum, den Austausch anzuregen?

Es kommt darauf an, was du suchst, wie groß die Gruppe ist...
In meinem Unterricht ist es dann immer eine Mischung, je nachdem, was das Ziel ist.
Zu Beginn im Kiga, wenn die Kinder 4-5 Jahre alt sind, geht es erst mal ums Aufwärmen, Gewöhnen und darum, einige überhaupt zum Sprechen zu bringen.
Später gibt es Spiele für den Wortschatz, für die Grammatik
und auch immer mal wieder anderes zwischendurch, bei dem gesprochen wird und das Spaß macht.
Allerdings sind die Gruppen häufig sehr klein.
Da kann man sich eben auch gemeinsam mit ihnen an einen Tisch setzen.

Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass du in den Spielvorschlägen und Listen, die alle schon genannt wurden, nichts gefunden hast,
nicht bei Deutsch, nicht bei DaF, nicht in den Linklisten...

Komisch.

Palim


Gar nicht komisch!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andix1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.08.2013 16:09:45

Hallo Palim,

ich finde, das ist gar nicht komisch, was ich möchte! Ich
arbeite über sieben Jahre in der Erwachsenenbildung und gebe
Integrationskurse. Jetzt stehe ich vor ausländischen
Jugendlichen (16-18 Jahre), die vormittags schon in der
Schule lernen und nachmittags einfach keine Lust haben. Das
ist neu!

Zugleich aber eine interessante Herausforderung, da schon
viele KollegInnen aus diesen Kursen abgesprungen sind, wie
der Auftraggeber mir mitteilte, weil sie mit den
Jugendlichen nicht umgehen konnten.

Wenn man als Freiberufler fast 40 Unterrichtsstunden in der
Woche arbeiten muss, hat man keine Zeit, um etwas lange
vorzubereiten und ich dachte, ich könnte hier einfach Tipps
geben und holen.

Das ist alles!

LG Anil


@ andixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.08.2013 16:40:26

Du hast schon Recht, Aktivitäten (mir hat ein Ausbildner vor Jahren erklärt, dass wir nicht spielen, sondern einfach "aktiv" sind!) sprechen unterrichtsgewohnte/-übersättigte Jugendliche (und auch Erwachsene!) eher an. Außerdem gibt es so die Möglichkeit, dass jeder sein Wissen einbringen kann (vom Mindeststandard bis zum eben schon augeprägten Wissen).
Gemeinsame Aktivtäten sind absolut zu empfehlen und dem reinen Buchwissenserwerb bei dieser Lernergruppe schlichtweg vorzuziehen! So nebenbei lernen alle von den schon erfahrener Lernenden - auch nicht zu unterschätzen!


dafyline


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs