transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 163 Mitglieder online 11.12.2016 09:23:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Geneik spannend unterrichten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Geneik spannend unterrichtenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: arampaima Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.08.2013 09:37:35

Hallo, liebe Kolleg/innen,

ich beginne, Bio in der FOR zu unterrichten und bin über Tipps und Infos dankbar. Als Psychologin sehe ich da vielleicht eher in eine Richtung.

Viele Grüße Tanja


dumme Frage:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.08.2013 11:10:08

aber ich lerne gern dazu: Was ist Geneik?


Dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.08.2013 18:22:48

lernt man am Ginnasium...


ist doch ganz offensichtlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fulano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.08.2013 18:30:40 geändert: 12.08.2013 18:32:54

ein dreckfuhler
soll bestimmt genetik heissen.....

fulano

mich würde viel eher interessieren, was FOR bedeutet....


@ fulanoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hartpet Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.08.2013 18:36:33

schau mal einfach in unserem WIKI nach, da findest du eine kurze Erklärung


MIt FOR ist ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2013 18:42:34

die Oberstufe (SEK. II.) gemeint.


ach das sollneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2013 19:06:48

Genetik h(e)issen

... oder doch heißen?


Also:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2013 22:52:51 geändert: 14.08.2013 11:12:56

Der Forumseröffner ist ganz neu hier, es ist sein erster Beitrag.

Deswegen herzlich willkommen hier und viel Spaß beim Stöbern, Finden und Austauschen.

Trotzdem muss ich jetzt mal Dampf ablassen!!!

Wenn ich mich in einem Forum anmelde, um dort eine Frage zu stellen, die mir wichtig ist, dann knalle ich die nicht einfach nur so hin, ohne sie noch einmal zu überprüfen und evtl. Fehler zu korrigieren.

Ich möchte doch eine möglichst fundierte und hilfreiche Antwort bekommen und keine, die auch nur einfach mal so schnell hingerotzt wird wie die Überschrift.

Fehler schon in der Überschrift unkorrigiert stehen zu lassen ist für mich eine Schluderei und eine Missachtung der potentiellen Helferlein hier im Forum.

Ein bisschen mehr Mühe sollte schon sein, und auch ein schnelleres Wiedererscheinen, um auf Rückfragen zu antworten.

So macht das Helfen keinen Spaß!!

klexel


Danke klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2013 11:10:40


Mir fällt dabei unser Treffen in Koblenz ein, wo ich u.a. ja auch diese Schluderei, die scheinbar auch vor neuen und kommenden Kollegen nicht halt macht, kritisiert habe.

Diese fehlende Gründlichkeit ist ja scheinbar ein typisches Symptom unserer Gesellschaft, in der Unverbindlichkeit und Oberflächlichkeit typische Merkmale und en vogue zu sein scheinen - das andere Extrem zu der Pedanterie und Autoritätsgläubigkeit meiner Kindheit.

Ich will jetzt hier keine Grundsatzdiskussion zu dem Thema aufmachen - gerade angehende Lehrer sollten Deinen Beitrag aber als wohlmeinenden Hinweis verstehen (UND UMSETZEN!).


LG

Hesse


Und so ganz dringendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2013 22:06:19

scheint das Ganze sowieso nicht zu sein, denn seit dem 1. Forumsbeitrag hat sich die Forenschreiberin nicht mehr eingeloggt...
Also alles mit Ruhe (und dazu gehört vor allem Fehlerchen und suboptimalen Stil vermeiden)

Ich frage mich bei derartigen Einträgen schon auch immer, was man dann von Schülern erwarten darf, wenn ihre Lehrer...

dafyline


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs