transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 360 Mitglieder online 07.12.2016 10:13:31
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lesenacht + ARD Radionacht ?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Lesenacht + ARD Radionacht ?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2013 12:35:45

Zum Thema Lesenacht gibt es ja hier viele Ideen, und ich habe bisher in jeder Klasse eine Lesenacht erfolgreich durchgeführt (immer in Klasse 3, und dieses Jahr wär's wieder soweit). Nun erzählte mir ein Kollege von der ARD-Radionacht, und seither überlege ich, ob diese sich wohl in eine Lesenacht integrieren ließe.
In diesem Jahr heißt das Motto "Mit Überschall ins All"
http://www.kinderradionacht.de/startseite.html

Bisher lief es bei uns immer so ab, dass wir ein gemeinsames Buch hatten, aus dem ich vorlas, und es gab Phasen zum Selberlesen, außerdem brachten die Kinder Bücher von zu Hause mit (natürlich durfte auch das Lesen mit Taschenlampe unter der Bettdecke nicht fehlen).
Ich denke mir, man könnte evtl. einen Extraraum einrichten, in dem diese Radionacht läuft und mit Plakaten auf die Zeiten der Hörspiele hinweisen. Diese Zeiten müssten dann parallel mit den Selbstlesezeiten liegen, sodass die Kinder die Wahl hätten, wo sie gern dabei sein möchten. Während der Vorlesezeiten wären dann alle zusammen.
Wie findet ihr diese Idee? Oder hat jemand Erfahrungen mit der Einbindung der Radionacht in eine Lesenacht?
Gespannte Janne grüßt


:-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2013 14:17:27

Ich finde das Angebot der Sender sehr schön, weiß aber nicht, wie praktikabel es wirklich für eine Übernachtung ist.

Eine Kollegin von mir hat es zwei Mal mitgemacht.
Allerdings ist deutlich, dass sehr vielen Kindern sehr schwer fällt, wirklich einem Hörspiel zuzuhören.

Die Lesenacht im Radio ist sonst abwechslungsreich mit Interviews, Musik etc.,
aber vielen Kindern fehlen Aktionen dabei.

Allerdings gibt es ein Heft zur Nacht mit vielen Anregungen, so dass man diese Aufgreifen kann.
Parallel zu anderen Lesezeiten etc. ist es vielleicht für die verlockend, die gerne mal etwas Hören
... oder für die, die nicht lesen mögen (?).

Meine Lesenächte sind offenbar anders als deine,
wir werden zuerst gemeinsam etwas Basteln (in diesem Fall T-Shirts passend zur Lektüre bedrucken), danach gemeinsam kochen, spielen zwischendurch und erst gegen Abend dann im Buch weiterlesen ... und später vermutlich ein anderes Buch lesen, denn aus der Lektüre will ich nicht alles in dieser einen Nacht lesen.

Palim


Lieber Abend als Nachtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bidaba Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2013 16:37:46

Ich habe dreimal eine Radionacht mitgemacht, jedes Mal in etwas anderer
Form.
Diese gefiel mir am besten:
Im letzten Jahr trafen sich die drei 3. Klassen unserer Schule um 19 Uhr in der
Schule zu einem Abendessen, das jede Klassenlehrerin mit ihrer Klasse
durchführte. Wir hatten uns für ein klassisches Abendbrot entschieden, das
wir für alle besorgt und aus der Klassenkasse bezahlt haben - das Essen bei
Kerzenschein war ein schöner gemeinsamer Beginn.
Den Beginn der Radionacht haben dann alle Kinder gemeinsam im
"Radioraum" gehört. Danach konnten sich die Kinder auf die drei Räume
"Radio", "Gesllschaftsspiele" und "Bücher" verteilen. Jeder Raum wurde von
einer Lehrerin betreut. Es gab feste Wechselzeiten, zu denen die Kinder den
Klassenraum wechseln durften. Die Zeiten hatten wir anhand des Programms
vorher festgelegt. In jedem Klassenraum hing ein Plan mit den Hörgeschichten
und den Wechselzeiten.
Die Gesellschaftsspiele und Bücher orientierten sich alle am Thema der
Radionacht (letztes Jahr waren es Gespenster). Beim Radiohören durften die
Kinder neben malen.
Um 22 Uhr wurden alle Kinder abgeholt.
Ich hoffe, ich habe nichts wichtiges vergessen.
Ich habe noch einen Brief für die Kinder und Eltern, in dem sie über den
Abend informiert werden. Diesen Brief kann ich gern zur Verfügung stellen.
Gruß
bidaba



vielen Dank euch beidenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2013 17:32:32

Schöne Ideen habt ihr da. So einen Abend zu gestalten, hätte ja auch mal seinen Reiz.
Meine Lesenächte sind in der Tat nicht ganz so ausschweifend, die Kinder kommen um 19 h gegessen und gezahnputzt und in Joggingkleidung, um all diese Dinge (essen, waschen, umziehen) nicht mehr in der Schule machen zu müssen.
Dafür gab es immer am nächsten Morgen ein erstklassiges Frühstück, von den Eltern eingekauft und vorbereitet.

Leider weiß ich noch nicht, wie das Programm des Senders aussehen wird, bzw. wie lang man sich ein solches Hörspiel vorstellen muss. Ich habe durchaus ein paar Schüler, die ich für so ausdauernd halte, eine ganze Strecke durchzuhalten, und die auch Spaß daran hätten.

Da man ja bei der Radio-Nacht die Bücherauswahl auf das Thema abstimmen sollte, passt sie schonmal nicht so gut zu meinem Lesenacht-Vorhaben, da wollte ich nämlich eigentlich die "Herdmanns" lesen oder eine Astrid-Lindgren-Nacht machen.
Vielleicht könnte ich zu der Radionacht freiwillig einladen? Und dann zusammen mit der Kollegin und so wie oben beschrieben durchführen? Und es gar nicht mit der Lesenacht vermischen?
Oh, jetzt gehts mir wie weiland einer Schülerin, die vor Beginn ihres Aufsatzes zu mir sagte: "Ich bin so gespannt, was mir gleich einfallen wird!"


Brief Hörnachtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bidaba Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2013 17:58:18

Ich habe meinen Brief mit der Einladung hochgeladen und hoffe, dass er bald zur
allgemeinen Verfügung steht.
Gruß
bidaba


ist.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2013 18:26:31

unter den neuen materialien oder der rubrik:

Unterricht - Arbeitsmaterialien - Deutsch - Lesen (Bücher, Texte, Training ...) - Lesen Verschiedenes - Lesenacht

zu finden.




Die Herdmannsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2013 18:40:36 geändert: 08.09.2013 18:43:51

passen doch viel besser in die Adventszeit! In der Adventszeit lese ich jeden Tag ein Stück daraus vor.
Oder meintest du die Halloween-Herdmanns oder Die Herdmanns sind zurück?
Ich habe gerade gesehen, dass die Radionacht Ende November ist. Würde als Einstieg in die Adventszeit ja doch passen, allerdings nicht zum Thema Weltall...


@brittaccineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2013 19:11:20

Drum hab ich ja auch geschrieben, dass es vermutlich besser wäre, die beiden Projekte voneinander zu trennen. Der Termin wäre perfekt (ich meine die Herdmänner beim Krippenspiel), aber das Thema der Radionacht passt halt überhaupt nicht dazu.


ARD-Lesenachtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kathrin-maria Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2013 17:44:02

Hallo, herzlichen Dank für die netten Ideen zur Lesenacht. Da
ich die gerade plane, kamen eure Anregungen für mich wie
gerufen!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs