transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 04.12.2016 05:06:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "elternanrufe am sonntag...."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
elternanrufe am sonntag....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2013 14:16:54

wie handhabt ihr das?
hatte grade nen elternanruf... am sonntag um halb zwei....
wie reagiert ihr da?

fragt sich skole


War's extrem wichtig und dringend?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2013 14:22:13

Ansonsten hätte ich schon sehr deutlich gemacht, dass ich ab Montag wieder zu sprechen bin und das Gespräch freundlich aber bestimmt beendet.


es war NICHTneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2013 14:24:30

extrem wichtig... mutter nervt schon die ganze woche mit forderungen... hatte eh vor, sie morgen anzurufen....

skole


Notruf, Ignoranz oder Rücksichtslosigkeit? neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2013 14:24:36

So ein Anruf kann ja aus sehr verschiedenen Motiven geschehen, und demnach würde ich auch unterschiedlich reagieren.
Aber generell ist die Sonntagsruhe so wichtig, dass sie als eins der 10 Gebote in Stein gemeißelt wurde, und da sind sich sogar mal Gewerkschaft, katholische Kirche und Sozialmedizin einig ...


Wir sollten...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kajakwolfi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2013 14:26:48

...einfach ne kostenpflichtige Hotline einrichten. 3 Euro die Minute.
Oder wir sollten Rechnungen stellen wie die Ärzte: "Eingehende Beratung, auch telefonisch".


Dann hätten wir sicher auch viel Spaß an Elternanrufen am Wochenende und am späten Abend.


also...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2013 14:27:26

mal unabhängig von der intention des anrufes... die uhrzeit fand ich schon mal unmöglich....

skole


Ja ja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2013 14:31:12

die Regel: Keine Anrufe in der Mittagszeit von 13:00 bis 15:00 Uhr und während der 20:00 Uhr-Nachrichten - das gilt alles nicht mehr.
Diese Regel kennen nur noch wir alten Dinos...


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2013 15:00:16

wie schon geschrieben, würde auch bei mir je nach "wichtigkeit" unterschieden.
wenns wirklich NICHT notwendig gewesen wäre, so denke ich, hätte ich mir das anliegen zwar angehört, aber dann entweder auf montag verwiesen (wenn ich gemerkt hätte, dass es länger dauert) oder am ende des gesprächs deutlich drauf hingewiesen, dass ich in zukunft am sonntag nicht mehr zur verfügung stehe und sie (bitte oder nicht bitte) dafür verständnis haben möge............


Leiderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2013 15:29:20 geändert: 15.09.2013 15:32:45

können einige Eltern nicht so wirklich einschätzen, wann ein Anruf und das Eindringen in die Privatsphäre sein darf und wann nicht. Vor einiger Zeit traf mich auch so eine Familie mit Anrufen zu sämtlichen Tageszeiten an. Auch montags 6 Uhr um nach den HA zu Fragen oder das Kind abzumelden. Beendet werden konnte das nur durch eine ganz massive Ansage meines Mannes. Damit müssen nun auch andere Eltern klar kommen, denn meine Privatnummer gebe ich nicht mehr raus. Im Ernstfall nur noch Email. Ansonsten muss alles zu den Schulzeiten erledigt werden.
Die Frage ist ja auch, was kann es soooooooo wichtiges geben, dass ich den Lehrern die wohlverdiente Wochenenderholungszeit nicht geben kann.
Ich denke wenn ein super Vertrauensverhältnis besteht und Eltern mit Feingefühl damit umgehen, ist so ein Anruf mal Ok. Jedoch wo hat man das schon?

Ich wünsche dir anruffreie Wochenenden Hops

PS: Ich sage das mittlerweile in jeder Elternversammlung an.


Ich sage soetwas wie hops auch im Allgemeinen an.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2013 15:44:45

Ich finde auch, dass das WE zumindest bis 20.00 Uhr sonntags tabu ist. Es sollte wirklich sehr dringend sein.

Um die Frage zu beantworten, was so dringend sein könnte, z.B. dass das Kind verschwunden ist oder sich das Kind gerade umbringen will. Aber das kommt hoffentlich nicht so häufig vor.



 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs