transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 204 Mitglieder online 09.12.2016 12:42:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Warum fehlt bei manchen Sachaufgaben die Frage?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Warum fehlt bei manchen Sachaufgaben die Frage?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: t0ni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2013 16:05:24

Hallo!
Warum wird bei manchen Sachaufgaben auf die Frage verzichtet und der
Schüler muss sich diese erst selbst erarbeiten? Welche Kompetenz schult
das oder will man nur Tinte sparen?

LG


Ist die Frage ernst gemeint?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2013 17:43:40 geändert: 30.09.2013 17:45:05

Im Fächerforum Mathe gehe ich mal davon aus. Nun, im Kernlehrplan steht z.B., dass aus verschiedenen Sachinformationen diejenigen herauszufinden sind, die zur Lösung eines Problems erforderlich sind.
Und diese Kompetenz testest du am einfachsten, indem du die Frage formulieren lässt.
Zu Anfang sind die Kinder ja stets bereit, dir ein Ergebnis zu liefern zu der Aufgabe: Tim wird 8 Jahre alt, er bekommt 5 Geschenke. Sie werden ohne zu zögern 13 rauskriegen, aber dann keine Ahnung haben, wofür die 13 überhaupt stehen soll.
Ich verwende bei Sachaufgaben viel Zeit darauf, jede Zahl der Rechnung abzufragen (wofür steht sie?), damit die Kinder trainieren, eine Sachaufgabe geistig zu durchdringen und nicht so einen Schwachsinn errechnen wie in dem o.g. Beispiel.

Übrigens: Das Finden der Frage ist für die allermeisten Kinder der schwierigste Teil einer Sachaufgabe.


Wenigstens eine Aufgabenstellung...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2013 17:49:02

... sollte schon dabei sein, finde ich, also so etwas wie
Finde geeignete Fragen und löse sie.


Kreative Schülerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2013 19:09:46

finden allerdings auch ganz einfache Fragen und lösen die dann ... das Verfahren funktioniert nur in sehr, sehr einfachen Fällen gut.


Klar war das ernst gemeintneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: t0ni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2013 19:21:04

Danke


@amannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2013 19:48:43

Klar finden krwative Schüler auch einfache Fragen. Nur gibts auf die einfachsten Fragen bei mir die wenigsten Punkte. Nur die Schüler, die ihre Kreativität dazu einsetzen, die Aufgabe wirklich zu verstehen und die gegebenen Informationen sinnvoll zu nutzen, können sich dann über eine volle Punktzahl freuen.

Diese Art Aufgaben muss allerdings trainiert werden. Die meisten Schüler haben große Probleme mit Sachaufgaben, da kommt dann so ein Mist raus wie oben schon geschildert - die sogenannten Kapitänsaufgaben sollte man also auch immer wieder mal einstreuen, um die Schüler dafür zu sensibilisieren, dass z.B. 3 Hühner und 12 Jahre keine 15 Meter ergeben können.

Bei mir steht auch nie eine explizite Aufgabenstellung dabei. Meine Schüler wundern sich darüber natürlich in der ersten Übung, viele auch noch in der zweiten, einige noch in der 10. Übungsphase und ein paar Tagträumer werden sich Zeit ihres Lebens wundern...


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs