transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 323 Mitglieder online 06.12.2016 13:11:29
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Neu hier!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Neu hier!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juqua Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2013 14:08:31

Hallo an alle!

Ich bin noch Studentin und befinde mich gerade im Schulpraxissemester. Meine Fächer sind Geschichte und Religion.

Durch Recherche bezüglich des Unterrichtsmaterials oder anderer Angelegenheiten (ich informiere mich gerade auch über das Refereandariat) bin ich oft über diese Seite gestolpert und habe überlegt, ob ich mich anmelden soll. Und ja hier bin ich!

Ich freue ich mich auf einen regen Austausch mit euch!

Eure Juqua



Na dannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2013 14:28:26

herzlich willkommen hier und noch viel Spaß beim Stöbern, Finden und Austauschen.

Was mich wundert, ist deine Fächerkombi: Müsst ihr fürs Lehramt am Gym nicht wenigstens ein Lang/Hauptfach studieren?

Mit diesen Fächern kannst du ja kaum je sinnvoll als Klassenlehrerin arbeiten.


klexel


Zugegeben, die Fächerkombination ist etwas problematisch ^^neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juqua Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2013 15:12:28

@Klecksel: Also in BAWü und auf meiner Universität kann man im Prinzip alle Fächerkombinationen für LA studieren - nur bei Musik und Kunst gibt es, wenn ich richtig verstanden habe, ein paar Probleme.

Wegen dem Klassenlehrer-Problem: Ja, die Sorge habe ich auch leider. Ich wäre sehr gerne einmal Klassenlehrerin. Aber wer weiß, Kursleiter ist ja auch schon etwas (Ich träume von einem Geschichts-LK ).

Aber ich bin auch gerade am überlegen, ob ich ein Drittfach dazu nehme, z.B. Geographie. Hinsichtlich der Einstellungsprognosen mache ich mir schon einige Sorgen... Oo


Undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2013 15:26:55 geändert: 05.10.2013 15:46:37

warum nicht Englisch, Deutsch, Mathe? Das ist doch was Handfestes.
In der SEKI hast du keine Kurse, da bist du Klassenlehrerin, und wenn du dann nur Geschichte unterrichtest, vermutlich 2 Stunden, und dann nur einen Teil der Klasse mit Religion - wg. der anderen Konfessionen - dann hast du als KL deine Klasse gerade mal 2 Stunden pro Woche, und das in Klasse 5 und 6 - na super..

Klar geht das, aber viel Einfluss auf das Geschehen in der Klasse hast du dann nicht. Ich halte diese Kombi für äußerst problematisch - und Geographie dazu ändert da auch nicht viel.
Es wird schwierig, Projekte zu planen, du hast wenig Zeit für Klassengeschäfte, musst alles von diesen zwei Stunden abzwacken, wenig Möglichkeiten, auf das Sozialverhalten einzelner Schüler einzugehen, lernst sie ja kaum kennen. Es entwickelt sich kaum ein Zusammengehörigkeitsgefühl, die Schüler bleiben dir irgendwie fremd.

Ich weiß nicht, wie das in BaWü läuft. In Nds ist Geschichte Teil eines Fächerverbunds names GSW - Geschichte-Sozialkunde - Weltkunde (= Geographie). Da hast du eh alles in einem Topf, egal was du studiert hast.

Ich träume von einem Geschichts-LK

Träum weiter - und womit füllst du die anderen 22 Stunden? Wenn du Pech hast, springst du in 10 verschiedenen Klassen als Fachlehrer umher...

Ich würde die Zeit der Praktika nutzen, um möglichst viele Gespräche mit den KollegInnen zu führen, wie sie eine solche Kombination einschätzen, welche Erfahrungen sie haben und was sie dir raten, gerade im Hinblick aufs Klassenlehrerdasein.


also..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juqua Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2013 15:58:22

Also Mathematik und Naturwissenschaften fallen leider schon einmal raus, da ich dort ein hoffnungsloser Fall bin. Zu Beginn hatte ich beispielsweise Informatik studiert und bin kläglich an Mathematik gescheitert.

Deutsch war zu Beginn auch ein Fach, für das ich mich beworben habe, aber nicht durchgekommen bin (hoher NC und nicht das beste Abitur). Und für Deutsch sind die Einstellungschancen in BW inzwischen mindestens genauso mies. Das sieht man ja bereits bei der Bewerbung für das Schulpraxissemester - Naturwissenschaften haben gar keine Probleme, Geschichte, Deutsch und Religion haben es eher schwer (ich habe auch Kommilitonen, die Deutsch und Geschichte als Kombi studieren!) Das ist mir schon bewusst.

Klar wird das mit dem Klassenlehreramt etwas schwierig. Vielleicht werde ich auch nie eine Klasse leiten können. Einen LK vielleicht hingegen schon, an meiner Schule beispielsweise und an einigen Schulen in BaWü gibt es einen. Aber das ist für mich eigentlich auch nicht so wichtig.

Warum immer so viel Unmut gegenüber Geisteswissenschaften? Ich bereue meine Fachwahl nicht und bin mir der Herausforderung bewusst. Aber aufgeben... niemals .


Nö,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2013 16:28:32

Warum immer so viel Unmut gegenüber Geisteswissenschaften?

Überhaupt kein Unmut gegenüber Geisteswissenschaften - hab sie selber studiert.

Waren einfach nur handfeste Überlegungen nach über 30jähriger Praxis.


Vermutlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2013 16:51:01

möchtest du das LA für Gymnasien ergreifen. Hoffentlich kannst du deine Planung auch in die Tat umsetzen.
Wenn du allerdings irgendwann Sek I in Betracht ziehst, könnte Wirtschaftswissenschaft eine alternative Möglichkeit zu den Naturwissenschaften sein.


Okay..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juqua Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2013 17:00:02 geändert: 05.10.2013 17:03:14

@Klexl:Das hätte ich nun nicht erwartet, hätte dich jetzt eher in die Naturwissenschaften verortet (gerade wegen dem Satz "Studier doch etwas Handfestes").

Ich wollte jetzt nicht respektlos erscheinen es ist mir schon klar, dass du und andere hier viel mehr Erfahrung haben als ich und dadurch kritischer sind, wie ich es sein kann. Danke für deine Offenheit an dieser Stelle. Ich bin es nur - wie einige meiner Kommilitonen es auch sind - gewohnt, meine Fächerkombination ständig zu verteidigen .

Bis jetzt bin ich glücklich damit und spiele wie gesagt mit dem Gedanken ein drittes Fach dazuzunehmen, das mich auch interessiert und die Chancen vielleicht etwas verbessert. Keine Ahnung, ob ich da nach 30 Jahren anders darüber denke.


So genug Verteidigung jetzt an dieser Stelle . Kaum bin ich hier, schon wird wieder über meine Fächerkombination diskutiert (ich sollte mich langsam daran gewöhnen ).

@Schwingrid: Danke schön für deine Wünsche und danke für den Tipp! Wäre eine gute Idee... gerade auch wenn ich daran denke, dass ich in BW wahrscheinlich auch Gemeinschaftskunde unterrichte.


mal ganz ketzerisch....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2013 17:20:35

was ist das problem, eine fächerkombi zu begründen...?
normalerweise studiert man die fächer, die einem besonders liegen, oder die man besonders gern hat... das ist doch dann schon begründung genug.
in manchen fällen habe ich das gefühl, dass zuerst der wunsch da ist, lehrer zu werden, und dann wird nach einem fach gesucht, für das der nc reicht( weil man unbedingt in heimatnähe bleiben will... manche fächer haben in anderen bundesländern nämlich gar keinen nc...) oder nach einem fach, dass nach wenig anstrengung klingt ... oder nach einem fach, dass die freundin auch studiert...
deswegen begegnen mir in letzter zeit auch gehäuft völlig ungeeignete referendare... und das war jetzt, wie oben schon gesagt, ganz ketzerisch....
skole


Hallo juqua ... neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2013 17:49:19

ich wünsche dir viel Spaß bei 4teachers.

PS: Gerade im Fachbereich Geschichte findest du viele tolle Materialien, die deinen Unterrichtsalltag bereichern werden.

LG
trid


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs