transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 109 Mitglieder online 08.12.2016 07:17:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ausgabe Erwartungshorizont an Schüler verpflichtend?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Ich bin ja rechtlich auch nicht ganz fit,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2013 20:00:29

aber mein Bauch sagt mir, dass eine Fachkonferenz nur beschließen kann, ob das sein muss. Sie kann nicht beschließen, ob ich das darf. Das obliegt meiner pädagogischen Freiheit. Wie sehen das die Anderen?

Also lange Rede kurzer Sinn. Ich würde jetzt prüfen, ob ein Beschluss, dass es verboten ist, dass ich einen Erwartungshorizont den SuS in die Hand gebe, rechtskräftig bzw. legitim ist. Wenn es nicht so ist, würde ich mich einfach darüber hinwegsetzen.


Das....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: biol Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2013 20:03:05

....ist ein guter Tipp!
In der ADO §5 steht so etwas ja!
Vielleicht sichere ich mich aber trotzdem durch den Schulleiter ab; er findet das ja auch nicht gut, also werde ich sicher sein OK haben.

Danke schön!


Ich würde erst mal andere Quellen anzapfenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2013 20:41:44

Lehrerrat, GEW-Rechtsstelle, vielleicht hier im Forum ????


Was unterscheidetneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2013 20:52:28

einen von Dir formulierten EWH, den du der Arbeit belegst, von einem Hefteintrag der Schüler bei einer gemeinsamen Verbesserung der Arbeit im Unterricht? Da sollten doch auch alle richtigen Antworten zu finden sein, oder? Wenn du dann auch noch nachvollziehbar und gelegentlich kommentiert korrigiert hast, sollten alle Unklarheiten beseitigt sein.

Neu an der Schule würde ich mich jedenfalls nicht gleich durch "unbequeme" Anträge in der Fachkonferenz in die Nesseln setzen wollen. Damit bringst du die "Ureinwohner" gegen dich auf und erzeugst bei dir nur Frust. Direkt gegen Beschlüsse der FK solltest du auch nicht handeln, da diese für dich bindend sind (so ist es zumindest bei uns).

Wenn du Änderungen erreichen willst, helfen die Anträge dir sowieso nichts - du musst durch gute und transparente Überzeugungsarbeit (keine Hinterzimmerkungelei!) eigentlich schon vor deinem Antrag erreichen, dass die meisten dir zustimmen werden.


Es sind....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: biol Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2013 20:56:49

...nicht alle aus der Fachschaft dafür. Es ist auch die einzige Fachschaft an der Schule, die das so macht.

Ich werde morgen mal mit dem Schulleiter reden und sehen was er dazu sagt.


Das End.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: biol Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2013 20:39:08 geändert: 17.11.2013 20:40:42

vom Lied ist: Konferenzbeschlüsse dürfen §5 der ADO nicht verletzen. Beschlüsse können zwar einen Rahmen festlegen, dürfen jedoch den einzelnen Lehrer nicht in der pädagogischen Freiheit einschränken; die Notengebung gehört dazu.
Zudem sind wir verpflichtet, die Schüler mit den Vorgaben des Zentralabiturs vertrautzumachen, und dazu gehört eben auch ein EWH. Es steht nirgendwo, dass man einen EWH anfertigen MUSS. Jedoch steht im Lehrplan ganz klar, dass die Note in den Teilleistungen durch einen Kommentar transparent gemacht werden soll. Ein EWH kann einen solchen Kommentar ersetzen. Wenn man die Klausur nur mündlich bespricht, ist das nicht unbedingt falsch, jedoch macht man sich angreifbar, weil solch eine Besprechung nicht individuell erfolgen kann. Zudem schreibt der Lehrplan ja einen schriftlichen Kommentar vor.
Wenn ab dem nächsten Schuljahr die Kernlehrpläne in Kraft treten, kommt man um die EWHs ohnehin nicht herum.

Die Infos habe ich von einer Seminarleiterin sowie von meiner Gewerkschaft erhalten bzw. mir selbst im Lehrplan durchgelesen. Das Thema ist also insgesamt wohl eine Grauzone, wichtig sind aber §5 der ADO und die Vorgaben zur Leistungsbewertung im Lehrplan, die ja an das Abitur angepasst sein sollen.

Danke für die vielen Beiträge!


Na das freut mich,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2013 20:48:52

dass Du jetzt eine gesetzliche Grundlage gefunden hast und das Thema für Dich befriedigenden Abschluss gefunden hast. Insofern wünsche ich Dir noch viel Erfolg bei der Durchsetzung.



..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: biol Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2013 22:44:26

Vielen Dank!


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs