transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 336 Mitglieder online 05.12.2016 13:36:31
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Individualverkehr" für Verletzte"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

"Individualverkehr" für Verletzteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2013 19:40:31

Heute habe ich den Hausunterricht bei einer verletzten
Schülerin beendet, die ab Montag wieder zur Schule
kommen soll. Da liegt aber das Problem: Sie fährt
normalerweise mit dem öffentlichen Bus (Entfernung zur
Schule geschätzte 3 km). Ihre Knieverletzung ist jetzt
so weit .geheilt, dass sie angefangen hat, ohne Krücken
zu gehen. Eine Busfahrt im stets überfüllten Bus traut
sie sich - meines Erachtens zu Recht - noch nicht zu.
Die Eltern sind beide voll berufstätig und können sie
nicht zur Schule bringen. Ist es in solchen Fällen
möglich, dass die Taxifahrt bezahlt wird? Und wer ist
dafür zuständig -das Schulamt oder die Krankenkasse? Wo
kann die Familie den entsprechenden Antrag stellen und
was für Unterlagen sind dafür erforderlich? Kennt sich
da jemand mit aus?

Theoretisch könnte ich die Schülerin morgens mitnehmen,
ihre Haus liegt auf meinem Weg. Das möchte ich aber
nicht und das ist ja auch versicherungstechnisch
schwierig.


hm..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2013 19:45:41

ist für so etwas nicht die krankenkasse zuständig?
fragt sich skole


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2013 19:54:50

Das frage ich mich eben auch. Oder die Unfallversicherung,
falls die eine haben?


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs