transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 04.12.2016 03:18:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Personalrat - Aufgaben"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Personalrat - Aufgabenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blendwerk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.01.2014 20:14:33

Kann ein Personalrat Kollegen schaden, nur weil Mitglieder des PR diese Kollegen nicht mögen?

Dabei geht es um das unkollegiale Verhalten von Kollegen des PR zu Kollegen außerhalb des PR.
Sie stehen nicht in Zusammenhang mit den Aufgaben des PR gegenüber der SL.

Wo würde der PR seine Kompetenzen überschreiten?
An wen können sich die Kollegen wenden?


also wennneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.01.2014 20:22:13

ein personalrat den kollegen schadet hat er seinen job verfehlt... dann an den hauptpersonalrat wenden...
skole


Personalrat - Aufgaben nicht erfüllt !!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: docman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.01.2014 21:33:28

Hallo blendwerk,

„Dabei geht es um das unkollegiale Verhalten von Kollegen des PR zu Kollegen außerhalb des PR.
Sie stehen nicht in Zusammenhang mit den Aufgaben des PR gegenüber der SL.“


Ich gehe mal davon aus, dass das von dir vorsichtig Umschriebene auch von anderen Kollegen so wahrgenommen wird. Es geht hier meiner Meinung nach möglicherweise um ein massives unkollegiales Verhalten, wenn man jemandem schaden will. Du lässt offen, um welche Art von Schadenszufügung es sich handelt, Diffamierung, ... oder gar Mobbing. In jedem Falle aber scheint dieses Verhalten ja eure Zusammenarbeit zu beeinträchtigen. Im weitesten Sinne könnte man vermuten dass der „Schulfrieden“, also eine konstruktive Zusammenarbeit aller in der Schule Tätigen, gestört ist. Und dann muss sich der Personalrat mit der Angelegenheit beschäftigen, entweder auf Initiative des Schulleiters oder der Bediensteten.

Der PR muss sein Amt unparteiisch ausüben, d.h. unabhängig von der Zugehörigkeit zu einem Verband oder einer Gewerkschaft hat er alle Bediensteten, für die er zuständig ist, „nach Recht und Billigkeit“ zu behandeln. Was du beschreibst, ist meiner Meinung nicht mehr als unparteiische Amtsführung anzusehen, im Gegenteil. Deshalb solltet ihr, da wirst du hoffentlich Mitstreiter finden, intervenieren.

Als erstes würde ich das Problem im Hause zu lösen versuchen, entweder im Gespräch mehrerer Kollegen mit dem PR oder auf einer Personalversammlung. Wenn ein Viertel der wahlberechtigten Kollegen oder eine Gewerkschaft, die im Personalrat vertreten ist, das verlangt, muss eine Personalversammlung einberufen werden. Auf der kann das Problem dann erörtert werden. Dazu kann man auch den Schulleiter oder Externe, wie Gewerkschaftler, Vertreter des Gesamtpersonalrats oder der nächst höheren Dienststelle einladen.

Wenn beide Wege nicht möglich sind oder nicht zum Ziel führen, kann auch der Gesamtpersonalrat eine solche Personalversammlung beantragen. In jedem Falle muss diese innerhalb einer bestimmten Frist (in der Regel 4 Wochen) einberufen werden.

Leider ist eine Abwahl des Personalrats nicht vorgesehen, aber die Personalversammlung kann schon ein paar Leitlinien abstecken, wie sie sich ihre Vertretung wünscht.

Ich wünsche dir ein paar starke Unterstützer an deiner Seite und gutes Gelingen bei der Lösung eures Problems.

docman


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs