transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 151 Mitglieder online 11.12.2016 09:18:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Freiarbeitstagebuch in der 1. Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Freiarbeitstagebuch in der 1. Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kaialine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2014 11:54:10

Hallo ihr Lieben

Ich hab gesucht, ob es zu dem Thema schon ein Forum gibt, aber es sah
nicht danach aus. Wenn ich was übersehen habe, bitte um Entschuldigung ;)

Ich möchte mit meinen Erstklässlerln in der Freiarbeit auf ein anderes Level
klettern, sage ich mal. Bisher hatten wir Wochenplanarbeit und in letzter
Zeit auch einfach mehrere Angebote (z.B. Stempeln, Mini-LÜK-Vorlagen,
Punktebilder…) und die Kinder machten dort weiter, wo sie gerade Lust
hatten. Das war bisher aber alles damit verbunden, dass ich entweder
gestempelt (Wochenplan) oder Klebepunkte auf Listen geklebt habe. Die
Kinder sind da recht ehrgeizig und wollen gern die Besten sein. Das führt
dazu, dass sie dann wochenlang nur Punktebilder malen, um an 1. Stelle zu
liegen, was jetzt nicht direkt mein Ansatz war.
Daher würde ich gerne ab demnächst mit einem Freiarbeitstagebuch
arbeiten. Da meine Kids natürlich noch nicht sonderlich viel schreiben
können, muss das sehr einfach gehalten sein, mit Symbolen (die die Kinder
auf das Blatt für den jeweiligen Tag kleben) und Ankreuzen, in welcher
Sozialform sie gearbeitet haben und wie es ihnen gegangen ist (mit
Smileys).

Geplant ist das ganze mit wenig Zeitaufwand, damit die Kinder nicht
überdrüssig werden.

Hat jemand von euch schon mit so etwas Ähnlichem gearbeitet?
Ich wäre sehr froh über Feedback, da könnte ich mir vielleicht ein paar
Sackgassen ersparen, die es geben könnte


Hat damit...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kaialine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2014 20:39:44

…niemand irgendeine Erfahrung oder hab ich es zu schlecht erklärt?


Ich wäre wirklich froh über eure Meinungen, da ich noch nicht viel Freiarbeit in
einer 1. Klasse beobachten konnte…also was immer ihr habt, nur her damit!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs