transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 209 Mitglieder online 10.12.2016 17:38:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Prüfungsangst: Was, wenn man durch Sek I rasselt???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Prüfungsangst: Was, wenn man durch Sek I rasselt???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aerobicmaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2004 08:30:31

Guten Morgen!

Ich brauche mal wieder Euren erfahrenen Rat.
Stecke mitten im Examen - Englisch / Deutsch Sek II / I...
Zur Zeit hab ich irgendwie ziemlich Panik... Die Prüfungen bis jetzt wurden ziemlich mies bewertet... Was passiert eigentlich, wenn man durch eine Sek I-Prüfung rasselt? Darf man das Referendariat gar nicht erst antreten? Oder doch?

Vielleicht könnt Ihr mir die Panik was nehmen... Hätte eigentlich heute die erste mündliche in EWI - aber der Prof wollte nach Berlin und hat die Prüfung um eine Woche verschoben *KLASSE* - jetzt hab ich nur 2 Wochen für Enlisch , wo ich nebenbei von einem ziemlichen Angst-Prof geprüft werde... (Heißt nicht nur sondern ist auch ein Stein)...

Langsam durchdrehende Grüße,

von der aerobicmaus


wie ist das bei euch geregeltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frosti Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2004 10:27:14

Also in Bremen studieren die meisten Lehramtler auf Sek II mit Erweiterung auf Sek I. Während des Studiums muss man dann etwas mehr in Didaktik machen, wenn man die Erweiterung haben möchte. In den mündlichen Prüfungen ist die Erweiterung immer in den normalen Prüfungen integriert und die Prüfung ist dann 15 Minuten länger. Wenn man theoretisch in Bremen durch die Erweiterungsprüfung fällt, dann hat man hier trotzdem sein Examen, aber halt nur für die Sek II, also für die Klassen 11 bis 13. Man könnte also eigentlich ins Referendariat. Wie das bei dir geregelt ist, müsste eigentlich in der Prüfungsordnung stehen. Wichtig ist für das Referendariat, dass du dein Zeugnis hast. Also, könntest du ein Zeugnis nur für Sek II bekommen?
Hast du denn schon Prüfungen für Sek II gemacht? Ich würde mal behaupten, wenn man Sek II in der Tasche hat, dann wird es nicht an den Sek I Prüfungen scheitern.
Mein persönlicher Rat ist, suche dir Leute, die selber bald Prüfungen haben und bildet ein kleines Kollquium. Für mündliche Prüfungen hilft immer schon vorher reden reden reden. Gibt es vielleicht einen Fachschaftsraum, wo Prüfungsmaterial gelagert ist? Vielleicht haben einige Leute Gedächnisprotokolle von ihren mündlichen Prüfungen gemacht. Dann hat man eine Vorstellung, was für einen Typ von Fragen der Prof stellt. Oder gibt es bei euch soetwas wie eine Studierwerkstatt, wo Fachleute den Studenten Techniken für Prüfungen beibringen?

Lass' dich nicht unterkriegen.



Erfahrungsberichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2004 14:18:11 geändert: 14.10.2004 14:19:30

Also ich bin in NRW durch eine der drei Erweiterungsprüfungen für die Sek I gerasselt und durfte den ganzen Blödsinn nochmal machen (alle drei Prüfungen)!
In NRW macht man eine zusätzliche Klausur, eine 15 min. Verlängerung einer mündlichen Prüfung und die EW-Prüfung wird ebenfalls um 15 min verlängert.

Zum Glück ist mir das im Mai passiert, so dass ich im Oktober noch einmal antreten durfte Wäre mir das im Oktober passiert,hätte ich ins Referendariat gehen können, allerings nur mit S II - davon wird einem aber immer abgeraten, da man schwerer im bdU einzusetzen ist.

Aber: Dir wird das sicherlich nicht passieren...!


OhOhneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aerobicmaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2004 08:45:38

Hallo Ihr 2!

Hört sich ja nicht gerade prickelnd an...
Mache ja auch das Examen in D'dorf und ich meine, dass man nur die Prüfung nachholen muss, wo man auch durchgefallen ist...
Hoffen wir einfach mal, dass alles glatt geht... Zur Zeit komme ich mich allerdings ziemlich minderbemittelt vor - aber das scheint normal zu sein...

Drückt mir mal die Daumen, ja!?

Sonnige Grüße,

Brita


keine Panikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frosti Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2004 10:06:33

Das ist leichter gesagt als getan und die Liste der guten Ratschläge ist lang, das weiß ich aus eigener Erfahrung.
Ich war bereits einige Male studentische Beisitzerin in Examensprüfungen und habe inzwischen das Gefühl, es ist eine reine Verkaufsveranstaltung. Man hat ein Thema und man soll "es an den Mann" bringen, so wie der Fischverkäufer seinen Fisch auf dem Markt. Das heißt, du musst wissen was du weißt und dazu stehen. Ich persönlich finde Mind Maps dazu ganz praktisch. Du kannst an Hand der Mind Map überlegen welche Teilaspekte vorkommen können und oft hast du auch die Möglichkeit zum Haupthema zurückzukehren. Das hat man mit einer Mind Map ganz gut vor Augen.

Ansonsten glaube ich auch, dass diese Panik vor Prüfungen fast normal ist, sie darf dich nur nicht Blockieren.

Ich drück' dir die Daumen.

frosti


Ich drück auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2004 11:25:40

die Daumen.

100%ig richtig kann Dir das auch nur Dein zuständiges Prüfungsamt sagen...

Das wird schon - viel Erfolg!


ich drück mit!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ginnie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2004 23:09:13

und zum Trost:
ich hatte kurz vor meinen mündlichen Prüfungen das Gefühl, dass ich gar nix mehr kann und weiß... je mehr ich gelernt habe, desto größere Lücken habe ich entdeckt. Aber das ist, glaube ich, wirklich normal (meinte mein Prof auch )

Also: das wird schon! Wichtig ist wirklich, dass du dich gut verkaufst.

*ganzfestdaumendrück*



ginnie


PUHneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aerobicmaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2004 23:30:41

Na Eure Worte in den Gehörgängen der Profs
Bin echt mal gespannt, was da auf mich zukommt

VIELEN DANK für Eure , da kann ja gar nix mehr schief gehen.

Gute Nacht,

Brita


Hallo aerobicmaus,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2004 01:24:10

kannst du dir folgende Situation vorstellen:
Prof Stoneman schüttelt dir nach der Prüfung die Hand und sagt dir lächelnd:
"Sehen Sie Frau Aerobicmaus, es war doch gar nicht so schlimm. Sie haben sich ganz unnötig aufgeregt. Sie haben die Prüfung gut bestanden und können sich jetzt auf das Referendariat freuen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg in Ihrer beruflichen Laufbahn. Sollten Sie von der Schule die Nase voll haben, dann kommen Sie einfach wieder an die Uni zurück.
Alles Gute für Sie."
Du bedankst dich mit heißem Kopf und bist glücklich. Du könntest Prof. Stoneman um den Hals fallen. Eigentlich ist er doch ganz nett.
Wenn du dir das vorstellen kannst, dann tue es. Es darf geträumt werden. It is dreamtime. Die Aborigines haben damit locker 50 ooo Jahre überlebt.
Liebe Grüße
kfmaas


Wie süß...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aerobicmaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2004 13:00:50

Vielen Dank für diese Aufmunterung - hat sogar ein bisschen geklappt.

Werde in seinem Kolloqium auch schon 1 Thema vorstellen - hab zwar nur 1 Woche Zeit, aber O.k.; so kann er mich wneigstens schon VOR der Prüfung fertigmachen (wenn überhaupt)

Ein schönes WE,

Brita


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs