transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 65 Mitglieder online 10.12.2016 23:26:01
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schlechtes Gewissen wegen Frontalunterricht????"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Gruppenarbeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2014 12:57:44 geändert: 09.02.2014 13:09:58

Bei mir ist es zwar "nur" eine 4. Klasse und ich bin die Klassenlehrerin, doch ich versuche folgendermaßen die Gruppenarbeit, mit der ich inzwischen zufrieden bin, anzutrainieren bzw. in Gang zu halten:
- Rückmeldung an einzelne Gruppen während der Gruppenarbeit über ihre Zusammenarbeit (schreibe ich mit ++ / + / 0 / - in gewissen Zeitabständen an die Tafel; ähnlich wie simonibar unten schildert)
- Gespräch nach der Gruppenarbeit nicht nur über die inhaltlichen Ergebnisse, sondern auch Reflexion über die Zusammenarbeit
- wo es gar nicht geht, einzelne Schüler herausgreifen und sie einen Reflexionstext abschreiben lassen (oder einzeln arbeiten)
- wenn es möglich ist zu benoten: den Entstehungsprozess in die Benotung miteinfließen lassen (also immer beobachten, wie sich jemand in die Gruppe einbringt)
- gemeinsame Präsentation des Ergebnisses, jeder muss im Anschluss an die Gruppenarbeit anteilig in eigenen Worten berichten (kann man auch benoten). Wenn jemand nur vorliest, was ein anderer geschrieben hat, merkt man schon, wie oder wie nicht das Thema durchdrungen wurde...
- Zeitvorgabe, wann das Thema beendet sein muss und notfalls noch Zeit dazugeben, wenn man merkt, dass eine Gruppe, die immer am Thema bleibt, noch nicht fertig ist

Vielleicht kannst du davon etwas auf die höhere Klasse übertragen. Im 3. Schuljahr war es übrigens erst noch ein Kampf, doch inzwischen klappt es durch die vielen Reflexionen über die Arbeitsweise wirklich gut. Wichtig ist auch, dass man ein geeignetes Thema zur Gruppenarbeit anbietet.


Bei mir hat...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: simonibar Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2014 13:02:17

... es sich bewährt, die Namen/Nummern/... der Gruppen anzuschreiben und in bestimmten Abständen (z.B. 5 Minuten) eine Bewertung der "Arbeitsmoral" anzuschreiben. Aus diesen Bewertungen gibt es dann für alle Gruppenmitglieder eine Mitarbeitsnote für diese Gruppenarbeit.
Natürlich müssen die Schüler vorher wissen, welche Kriterien zugrunde gelegt sind. Aber das kann man ja vorher gemeinsam erarbeiten bzw. du machst transparent, was du von deinen SuS. erwartest.
Viel Erfolg, Geduld, Nerven wie Stahlseile und einen langen Atem!


Die Tippsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2014 19:59:30

meiner Vorposter habe ich auch in der Realschule (allerdings
mit jüngeren Schülern) schon ausprobiert, das geht gut. Was
man in jeder Altersstufe machen kann: Den Schülern wird
vorher gesagt, dass jeder alles in der Gruppe mitschreiben
muss, weil hinterher ausgelost/gewürfelt wird, wer in der
Gruppe vorträgt. Es muss also jeder darauf gefasst sein, das
Ergebnis am Ende präsentieren zu müssen.

Etwas aufwendiger, aber gerade bei solchen Gruppen gut ist
ein Gruppenpuzzle. Dafür eignet sich aber leider nicht jedes
Thema. Aber vll. fällt dir dazu etwas ein. Dann ist jeder
gezwungen, seinen Beitrag zu leisten und kann sich nicht
einfach ausklinken!


Gruppenpuzzleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2014 20:39:41

ist eine tolle Sache und bringt meiner Meinung nach die höchste Schüleraktivierung überhaupt.

Für diese Klasse würde ich es aber nicht vorschlagen, da diese selbst mit einer "einfachen" Gruppenarbeit überfordert ist. Ein Gruppenpuzzle würde da vollends ins Chaos führen.


Frontal ist keine Schandeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klmv Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2014 21:47:52

Nach Jahren in der Reformpädagogik mit Frontal (!) und Gruppenunterricht musste ich feststellen, dass auch "normale Schulen" plötzlich fast alles in Gruppenarbeit lösen wollten. Völliger Blödsinn! Für Lektürebearbeitung wie für Vektorrechnung ist frontal gut. Wenn es in dieser einen Klasse nur so funktioniert, dann macht man es so. Mal ehrlich, Gruppenarbeiten sind doch letztlich viel aufwändiger, schließlich muss man ja doch sicherstellen, dass alle alles haben.Ich habe die Erfahrung gemacht (mittlerweile bin ich an einer berufsbildenden Schule, die auch berufliches Gymnasium anbietet), dass Schüler sich nach Frontalunterricht sehnen, weil die nämlich manchmal gar nicht mehr wissen, mit wem sie in welchem Fach in einer Gruppe was bearbeiten müssen.
Also, nach experimenteller Pädagogik: Frontalunterricht ist ein gängiges Mittel der Unterrichtsgestaltung und keine Schande. Bei Gruppenarbeiten, die ich auch mal mache, steht am Ende aber immer irgendwie eine Leistungskontrolle/ Klausur, so dass die Schüler gefordert sind,aktiv zu arbeiten und auch den anderen zuzuhören, wenn präsentiert wird. Gruß klmv


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs