transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 5 Mitglieder online 03.12.2016 05:54:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schwangerschaft und Schule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Schwangerschaft und Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cvalda78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2004 22:24:56

Ich weiß nicht so recht wohin mit diesem Thema - poste es jetzt mal hier und hoffe, ich bekomme ein paar Antworten.

Eine Schülerin unserer Schule ist schwanger.
Wie geht man damit um? Wie ist die Rechtslage? Wie kann man dem Mädchen am besten helfen?
Die Klassenleiterin sprach mich heute an und ich will mich wenigstens mal über die Handhabung solcher Fälle erkundigen. Vielleicht ist es ja jemandem von euch schon mal untergekommen und ihr wisst, wie man "üblicherweise" verfährt.

Danke und liebe Grüße

Cvalda


mmhneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2004 12:05:25

Hallo!

Wie alt ist Deine Schülerin?
Wissen die Eltern und der Freund Bescheid?
Unfall? Wunschkind? (Letzters gibt es auch bei Teenies...)

Will sie das Kind bekommen? Abtreiben? Adoption?
Fragen über Fragen....

http://www.mamis-in-not.de/htm/junmutter.htm ==>links
http://www.pro-familia.de


schwangere schülerinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2004 14:39:33 geändert: 15.06.2005 19:46:20

...


sogar in der hauptschule ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tannile Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2004 15:06:11

...hatten wir in der 8. (!) klasse eine schülerin, die schwanger war und das kind bekommen hat. ihr freund hat nach kurzer zeit leider die düse gemacht und sie allein gelassen. auch von ihren eltern konnte sie leider nicht die unterstützung bekommen, die sie ihr gerne geben wollten, da die finanziellen mittel ziemlich eng waren.

wir haben ihr von der schule aus so viel es ging ermöglicht, allerdings bei fehlzeiten immer zu hause nachgefragt (sie war zudem auch eine notorische schwänzerin ...). die klassenarbeiten, bei denen sie gefehlt hat, musste sie durch sonderaufgaben (hausarbeiten, mündliche aufgaben) ausgleichen. in der schule war sie tatsächlich bis kurz vor ihrer entbindung, sie hat anschließend ca. 3 monate gefehlt und den stoff nachgeholt, so dass sie ganz normal in der 9. klasse die prüfungen ablegen konnte.

jetzt hat sie eine ausbildungsstelle, die sie trotz kind prima meistert.
für mich war die situation mit ihr auch neu, habe mich aber sehr schnell daran gewöhnt und viele persönliche gespräche mit ihr geführt, um ihr die unterstützung der schule zu zeigen. das hat sie auch benötigt - schließlich war sie selber ja zumindest teilweise auch noch kind. und als dann immer stolz ihre bilder vom kleinen zeigte habe ich mich auch richtig für sie gefreut.

hatte auch schon mal eine schülerin, die während ihrer schulzeit eine abtreibung hatte und mir haarklein davon berichtet hat - damit konnte ich viel schwerer umgehen!

liebe grüße,
tanni


wowneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2004 17:30:55

totalen Respekt an euch - ich finde es total hammer dass ihr eure Schülerinne dabei so unterstützt habt. Das über dei Englischprüfung hat mir eine Gänsehaut gebracht .. es scheint doch noch Lehrer zu geben, die sich richtig Zeit für ihre Schüler nehmen, echt Respekt!!!

physikass


Meine erste Schwangereneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2004 01:43:36

hatte ich in meiner ersten eigenen Klasse. Es war direkt nach der Klassenfahrt. Die Wiedersehensfreude war zu groß. Es war damals eine schlimme Situation für sie, weil die Eltern nicht sehr betucht waren und ihr Freund Student war. Er hat sein Studium abgebrochen und gejobt, sie nach der mittleren Reife auch. Mittlerweile hatte ich selbst das Wunschkind in der Schule, es war ein ganzer Kerl. Frieda - so nannt ich damals meine Schülerin - hat mir bei der Klassenfeier zum 25jährigen Abschluss gesagt, dass sie sehr froh war, dass sie so eine junge Mutter war, auch wenn die Zeit zuerst hart war. Sie war natürlich der Star in der Klasse.
Soweit ich aus eigener Erfahrung weiß, ist Schwangerschaft keine Krankheit - auch wenn es der einen oder anderen manchmal etwas übel ist. Es ist vielmehr ein Wunder, wenn man es so sehen will.
LG kfmaas


danke für die vielen antwortenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cvalda78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2004 20:28:53

und sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde.

die schülerin ist schon im sechsten monat, weiß es aber selbst erst seit zwei wochen, da sie die ganze zeit normal ihre tage hatte, ist sie überhaupt nicht auf die idee gekommen, schwanger zu sein.
nun muss sie das kind also bekommen. wie sie selbst dazu steht, weiß ich überhaupt nicht, nur, dass ihr vater wohl richtig stress macht und es ganz gut ist, dass sie momentan erst mal im krankenhaus ist wegen verschiedener untersuchungen.

ich danke euch erst mal für die tipps und die erfahrungsberichte.
schön zu hören, dass es auch so schöne geschichten gibt.

werde berichten, wie es weitergeht.

lg
cvalda


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs