transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 313 Mitglieder online 05.12.2016 11:52:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Frage zur Laufbahnverordnung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Frage zur Laufbahnverordnungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2014 10:08:46 geändert: 18.02.2014 10:10:25

Ich möchte mich auf folgenden Text aus der Laufbahnverordnung beziehen:
" Die Beamtinnen und Beamten werden in die Aufgaben der neuen Laufbahn eingeführt. Die Einführungszeit dauert drei Jahre. Die Einführungszeit kann nach näherer Bestimmung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung insoweit gekürzt werden, als die Beamtinnen und Beamten während ihrer bisherigen Tätigkeit bereits hinreichende Kenntnisse, wie sie für die neue Laufbahn gefordert werden, erworben haben, jedoch höchstens auf ein Jahr und sechs Monate."

Der Fall:
vor 4 Jahren: Kommissarische Ausübung der stellvertretenden Schulleitung
vor 3 Jahren: Bewerbung und Übernahme des Amtes der St.v.SL
vor 1 Jahren: Bewerbung und Übernahme der Schulleitung
Heißt rein rechnerisch: Bis heute fast 4 Jahre SL-Tätigkeit.

Wenn die 3 Jahre Einführungszeit eingehalten werden müssen, dann wären bis zur entgültigen Ernennung 6 (!) Jahre SL-Tätigkeit ins Land gezogen ohne eine müde Mark Entlohnung.
Meine Frage: Besteht die Hoffnung auf Verkürzung der 3 Jahre Einführungszeit?
Wenn ja, wie muss man da vorgehen? Formloser Antrag? Wie stehen die Chancen?
Wäre toll, wenn jemand Erfahrungswerte hätte.


schiiieb!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2014 18:41:21



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs