transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 03.12.2016 01:51:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hilfe!? Geometrische Körper nach "Montessoriart""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Vielen vielen Dank!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nucha2210 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2014 10:42:04

Hallo erstmal,

vielen vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten!
Bitte entschuldigt, dass ich so lange gebraucht habe, um sie zu lesen, aber als Rheinländer werden die Karnevalstage nunmal ordentlich gefeiert ;)
Ihr seid mir aber auf jeden Fall eine große Hilfe gewesen!
Eines verstehe ich leider noch nicht ganz:
Die Vorschläge von fossy finde ich zwar super, aber müssen die SuS nicht erst einmal lernen, wie die Körper aufgebaut sind und wie sie heißen etc bevor sich auch nur eine Gruppe um die Körpernetze kümmert? Also für mich sind das alles Aspekte, die aufeinander aufbauen und weshalb es somit nacheinander berarbeitet werden muss...
Sollte ich dann eine Freiarbeit anbieten, die jede Stunde andere Stationen hat? Sodass an einem Tag auch nur ein Teilbereich (z.B. Ecke/Kante/Fläche oder Würfelnetze) bearbeitet wird? Aber auf verschiedene Arten an verschiedenen Stationen?
Ich hoffe, die Frage war irgendwie verständlich formuliert...
Vielem Dank nochmal!!!

Liebe Grüße


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fossy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2014 19:27:43 geändert: 05.03.2014 19:33:16

Wenn jede Gruppe die Körper und entsprechendes Zusatzmaterial zur Verfügung hat, können sie selbst herausfinden, wie sie aufgebaut sind.

Wichtig ist bei Montessori die vorbereitete Umgebung und das heißt unter anderem gut vorbereitete Materialien, die den Kindern helfen Neues zu entdecken und zu lernen.

Eine Einführung in das Thema darf dabei durchaus gegeben werden, aber die Idee, dass anschließend alle Kinder an einem vorgegebenen Teilbereich arbeiten, passt dann nicht zur Montessoripädagogik.

Für die Erarbeitung der Körpernetze gibt es Körper mit Mantelabwicklung. Evtl. kann man sich so etwas slbst herstellen. http://www.montessori-shop.de/bilder/b__1174895978.jpg

Um herauszufinden, welches Körpernetz zu welchem Körper gehört, muss man die Namen der Körper nicht kennen. Wenn man mit originalen Körpern und mit Abbildungen arbeitet, kann man die Netze problemlos zuordnen.
Das Zuordnen der Namen kann durchaus danach erfolgen.



<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs