transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 13 Mitglieder online 09.12.2016 05:02:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kennenlerntag für zukünftige Erstklässler"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kennenlerntag für zukünftige Erstklässlerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: koernlein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2014 09:27:20

Die zukünftigen Erstklässler sind immer einen Vormittag
bei uns an der Grundschule. Wir wollen sie kennenlernen,
aber auch grundlegende Dinge prüfen für die Schulreife.
Wir wollen das jetzt neu gestalten. Wo bekommt man Infos
dazu, was " geprüft" werden sollte und das Ganze in einem
netten Rahmen? Bisher haben die Kinder in einem selbst
entworfenen Heft, alles zum Thema " Märchen" gemacht,
aber jetzt soll mal eine neue Idee her. Wer hat Ideen
dazu oder weiß, wo ich dazu etwas finde?


Wir habenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2014 18:36:44

uns vor einigen Jahren einen Test selbst zusammengestellt, der ca. 15 min. umfasst und den wir in Kleingruppen mit den Kindern durchführen. Das fand immer am Schulanmeldetag statt, mittlerweile machen das unsere Kolleginnen, die im Rahmen eines Koop-Modells im Kindergarten mit den Vorschulkindern Projekte durchführen. Die Testaufgaben sind aber dieselben geblieben. Folgende Aufgaben haben wir drin:
Einen Ball zuwerfen (Motorik und Händigkeit)
Einen kleinen Reim nachsprechen, dabei rhythmisch klatschen (Hören, Sprechen)
einen Fisch nach Anweisung ausmalen, dann ausschneiden (Kenntnis der Farben, Umgang mit Stiften+Schere)
eine Übung zur Raumlage
eine Übung zur Simultanerfassung von Mengen
eine Silbenklatsch-Übung
eine Übung zum freien Erzählen zu einem Bild

Wir waren dabei stets so vorgegangen, dass eine Kollegin die Kinder durch die Stationen begleitet hat, während eine zweite Kollegin einen Beobachtungsbogen ausfüllt, der genau zu den Übungen passt (zum Ankreuzen, damit es schnell geht und später übersichtlich ist).
Dieses System hat sich in der Praxis sehr gut bewährt.

Die o.g. Aufgaben basieren auf einer Testreihe, deren Ursprung ich momentan nicht weiß. Bei Interesse schaue ich gern mal in der Schule nach, kann nur einige Tage dauern, weil wir seit heute in den Faschingsferien sind.


@Janne 60neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2014 18:40:47 geändert: 28.02.2014 18:41:00

Dein Test hört sich so an wie eine Kurzform / Auswahl des Mainzer Einschulungsspiels. Das kann man sich im Internet anschauen und herunterladen.

Bei uns wird es (leider) noch an einigen Schulen durchgeführt - ich finde es aber zeitlich viel zu lang, da die Kleinen sich fast zwei Stunden konzentrieren müssen und die Aufgaben (wenn auch teilweise spielerisch) lösen müssen.


Raupe Mollineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bidaba Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2014 21:54:42

An unserer Schule kommen die Kindergartenkinder nur für eine Stunde. Es wird
die Geschichte von der Raupe Molli erzählt. Molli ist aus drei Teppichfliesen
zusammengesetzt und frisst den ganzen Tag, allerdings muss immer ein
bestimmter Buchstabe enthalten sein. An diesem Tag will Molli nur Gegenstände
mit "M".
Wir haben einen Tastsack, der mit Gegenständen gefüllt ist, die alle ein "M"
enthalten (Anfang, Mitte oder Ende). Jedes Kind kann einen Gegenstand
herausholen und entsprechend auf Molli legen.
Anschließend erhält jedes Kind ein Blatt mit Molli. Nun können die Kinder
Gegenstände für Molli malen oder schreiben, einige malen Molli auch nur an.
Die Raupe treffen sie dann im 1. Schuljahr wieder.
In dieser ersten Stunde kann man immer schon eine ganze Menge sehen, was die
Kleinen schon können.
Vielleicht hilft dir diese Idee.
Gruß bidaba


@traenikaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.03.2014 11:52:48

Nee, das Mainzer Modell isses nicht (habs mir eben angeschaut), aber in die Richtung geht es. Wobei ich dir Recht gebe, die dort vorgegebene Zeit ist viel zu lang.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs