transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 245 Mitglieder online 09.12.2016 10:56:40
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Interpretation Novelle Klasse 9 Gymnasium"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Interpretation Novelle Klasse 9 Gymnasiumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reisemann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2004 14:37:31 geändert: 19.10.2004 18:02:20

Hallo,
ich führe meine 9. Klasse gerade in die Textinterpretation am Beispiel der Falkennovelle ein.
Ich möchte dazu eine KA schreiben lassen und benötige dafür eine geeignete kurze Novelle (ca. 2-4 Seiten), wenn möglich mit Aufgabenvorschlägen.
Hat jemand von euch eine Idee?
Würde mich riesig über ein paar Tipps freuen.
Viele Grüße,
der reisemann.


Novelleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.10.2004 17:27:10

Hallo,

also eine wirklich tolle empfehlenswerte Novelle für Klasse 9 (Gymnasium) ist "Das Fräulein von Scuderi" von E.T.A. Hoffmann. Diese Novelle hat 74 Seiten Text und ist sehr interessant und spannend, kommt bei Schülern sehr gut an. Die ersten Seiten werden gelangweilt aufgenommen, aber die meisten empfinden es nach ein paar Seiten als sehr spannend.

Mit Aufgabenvorschlägen kann ich leider nicht dienen, da ich mein altes Klassenarbeitsheft nicht mehr finde. Ich kann mich auch n icht mehr erinnern, was in der Arbeit vorkam.

Aber vielleicht hat jemand anders hier das Buch ja schon behandelt, und kann dir in der Hinsicht weiterhelfen.

Jedenfalls ist "Das Frälein von Scuderi" eine sehr spannende Novelle.

Libe Grüße,
physikass


Novelle in Klasse 9neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reisemann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2004 10:04:26 geändert: 19.10.2004 10:06:12

Hallo,
danke für deinen Tipp. Mit kurz meinte ich ca. 2-4 Seiten, so etwas wie Kleists "Bettelweib von Locarno" oder Bocaccios "Falkennovelle". Hätte ich wohl besser mal dazu geschrieben.
"Das Fräulein von Scuderi" ist in der Tat eine gute Novelle für eine 9. Klasse, habe ich auch schon unterrichtet. Werde in den nächsten Tagen mein Material dazu uploaden.
Nochmals Danke und viele Grüße,
reisemann


achsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2004 17:30:07

ok... tja .. äh ... so was muss man natürlich wissen *pfeif* . Na ja .. was mir dazu einfällt wäre, wie heißt es noch ... Erdbeben in Chili oder so ähnlich, weiß jetzt aber nicht mehr ob das eine Novelle ist. Aber an sowas "kurzes" kann ich mich erinnern. Ansonsten keine Ahnung mehr, ich glaub sowas "kurzes" haben wir gar nicht gemacht ... ich kann mich nur an Bücher (Wälzer ) erinnern.

lG, physikass


kurze Novelle impossibleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reisemann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2004 18:11:10

Hallo physikass,
das Erdbeben in Chili ist ein guter Tipp, hat ca. 6-8 Seiten, wäre mal eine Überlegung wert. Ich glaube eine Novelle in der von mir gesuchten Länge gibts nicht so wirklich. Mein Mentor hat mir von Borchert "Nachts schlafen die Ratten" empfohlen. Ist zwar keine Novelle, würde aber thematisch (Analyse von Inhalt und Aussageabsicht) gut passen.
Nochmals Danke für deine Mühe,
reisemann


Nachts schlafen die Ratten dochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2004 19:12:53

Ist klasse! Das war einer meiner Lieblingskurzgeschichten in Deutsch. Auch toll ist "Das letzte Mal ist schliwßlich auch nichts passiert" von .. keine Ahnung .. oh man, es tut mir richtig leid, dass ich nicht weiß wo die Hefte sind ... ich guck mal, vielleicht finde ich sie ja doch noch, dann kann ich dir sagen, was wir da so in der Zeit gemacht haben . Ich würde dir sehr gern weiterhelfen.

physikass


Deutschhefteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reisemann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2004 12:05:28

Du scheinst in den Genuss eines guten D-Unterrichts gekommen zu sein. Über Infos jeglicher Art würde ich mich natürlich riesig freuen, Schülerhefte sind oft eine prima Quelle. Ich denke ich werde die Borchert Geschichte einsetzen, dass sie dir gut gefällt ist ein Grund mehr. Werde aber zusätzlich nach der anderen von dir erwähnten Geschichte Aussschau halten
Nochmal super vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz.
Welche Fächer unterrichtest du eigentlich (Physik und Deutsch)?
Mein zweites Fach ist übrigens Englisch.
Bis bald.
reisemann.


@reisemannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2004 12:40:47

vielleicht von zeit zu zeit die profile der mitglieder anschauen! gibt einem manchmal aufschluss über die fächer oder auch über den beruflichen status!!
kann im übrigen deine begeisterung für die hefte von physikass nachvollziehen. für mich als lehrerin ist es einfach eine riesen hilfe, wenn schülerInnen aus ihrem erfahrungsschatz berichten und einem mitteilen, was sie gut und was weniger gut fanden. das sind meist die hilfreichsten tipps!! nachts schlafen die ratten doch ist eine wirklich gelungene geschichte, auf teachsam gibts - glaub ich - einen guten entwurf dazu, allerdings beim besten willen keine novelle. d.h. wenn du grad novelle machst, dann würde ich auch wirklich eher eine solche einsetzen, sonst ist das zu verwirrend. die merkmale einer kurzgeschichte unterscheiden sich schon sehr von denen einer novelle. ich weiß nicht, ob ihr den text dann auch interpretiert, aber auch hier sind die jeweiligen textsorten zu berücksichtigen....
novelle habe ich leider noch gar nicht gemacht, dafür arbeite ich intensiv mit kurzgeschichten. wenn du da mal was brauchst, meld dich einfach...

@physikass: danke mal wieder für den tipp. ich wollte die kurzgeschichte schon im vorjahr machen (borchert), habs dann aus unsicherheit aber rausgezögert und fühle mich durch dich wieder sehr bestätigt!


Schülerhefteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2004 17:19:09

Tja, da werde ich gra über meine Überlegungen bestärkt - habe beim Suchen nach meinen Deutschheften etliche alte Sachen gefunden, sogar noch aus Klasse fünf .. also wenn das jemand haben will verschenke ich sie. Ich habe sie immer aufgehioben weil ich dachte, brauche ich noch mal, .. aber na ja ... is wohl nix. Meine Deutschhefte bis Klasse 8 kann ich allerdings nicht empfehlen, wir hatten einen "Lehrer" der in dem Beruf ein "bisschen" falsch war und uns in 4 Jahren Gymnasium beigebracht hat, wie man Nebensätze bestimmt und das mit einem und doppel-s unterscheidet. Hammer was? Und ach ja .. als wir dann eine Vergleichsarbeit schreiben musste er uns beibringen wie man eine Werbetextanalyse macht. Fertig. Aber in Klasse neun udn zehn hatten wir den besten Deutschlehrer überhaupt. also wenn jemand an den Sachen interessiert ist: ich gebe sie gerne weiter .

MfG physikass

P.S.: Übrigens, ich würd gern schon unterrichten, bin aber erst Schülerin *gg*. Aber habe Physik und Deutsch vor, und wer weiß, evtl. noch Philosophie (das bildet sich noch )


witzige kombinationneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.10.2004 23:43:49

physik und deutsch.... ich bin ja deutschi mit leib und seele, war schon in der schule ganz versessen auf das fach - aber mit den naturwissenschaften stand ich auf kriegsfuß. tue ich bis heute. bin völlig untalentiert auf dem gebiet mathe, physik, chemie, etc...
ich wünsch dir inständig, dass es leichter ist, wenn du mal dein studium beendet hast und den lehrerjob antritts. mir haben sie grad mal wieder die tolle nachricht übermittelt, dass man irrtümlich zu viel ausgezahlt hat im september und ich jetzt zwei monate lang noch weniger verdien, als ich ohnehin schon tue. danaben versorge ich mich aber selbst mit unterrichtsmaterialien, welche nicht immer gratis zu erstehen sind - und somit monatlich schon einiges an ausgaben für mich bedeuten...
soziale anerkennung.... gibts nicht. und schülerinnen wie dich, die ihre lehrerInnen so loben und deren arbeit so wertschätzen, finden sie wohl auch eher selten. nicht weil sie es nicht tun würden, aber es ist für sie selbstverständlich, irgendwie auch nachvollziehbar. aber da man uns eh sofort kritisiert, wenn ein fehler passiert, wäre etwas mehr lob (sind schließlich auch nur menschen) manches mal schon angenehm....
die gute nachricht ist: es macht wahnsinnig viel spaß!!!!! und es ergibt irgendwie verdammt viel sinn!!!!!


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs