transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 148 Mitglieder online 10.12.2016 20:03:15
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie Unterrichtseinheit Detektivgeschichten/Kiminalgesch. gestalten?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wie Unterrichtseinheit Detektivgeschichten/Kiminalgesch. gestalten?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: giulia1986 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.04.2014 09:49:41

Guten Morgen,

Nach den Ferien möchte ich mit einer 8. Klasse Kriminal- und
Detektivgeschichten durchnehmen. Im Schulbuch sind dazu einige Texte
und Materialien. Man soll z.B. die Ausdrücke raussuchen, mit denen
Spannung erzeugt wird, oder z.B. zwei Detektive miteinander vergleichen.
Ich dachte auch an eine Übung zum Hörverstehen und dass die Schüler
vielleicht eigene Dialoge schreiben und vorspielen müssen.

Ich weiß aber nicht genau, wie ich das alles am besten angehen soll :( Ich
will nicht einfach anfangen, aus dem Buch was vorzulesen.. Wie wäre ein
Hörspiel als Einstieg? Oder hat jemand andere Ideen?

Wie viele Einzelstunden würdet ihr dieses Thema behandeln? Kann man da
eurer Meinung nach verschiedene Methoden gebrauchen? Ich habe
manchmal wirklich Probleme, möglichst abwechslungsreiche Methoden zu
finden, die auch etwas bringen :(

Ich danke euch schon im Voraus für eure Tipps. Ich habe übrigens schon die
Unterrichtsmaterialien zu dem Thema hier gefunden.

LG


eine Einheit planenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.04.2014 13:05:07

Lass mich raten:

- es geht um eine schwache GeSa-Klasse im Ausland
- für die meisten SuS ist es eher eine Fremdsprache
- ...

Die wichtigen Informationen kann ich aus deinen alten Foren lesen,
die Fragen an dich bleiben aber auch die gleichen wie in den anderen Foren (und bei jeder weiteren Einheit):

Was ist das Ziel dieser Einheit?
Welche Schwerpunkte sollen gesetzt werden?
Welchen Lernzuwachs möchtest du erreichen?

Welche Methoden kennen die SuS?
Welche laufen in dieser Lerngruppe gut? Welche nicht...
Welche sind nützlich für diese Einheit?

Welche Ansätze bietet das Buch (Hörbeitrag)?
Welche weiteren Materialien stehen dir zur Verfügung?
Welche Materialien könnten hilfreich sein, so dass du sie noch suchst oder erstellst?

Ich lese deinen Beitrag so,
dass du nicht allein einen Einstieg zum Thema für eine bereits aufgebaute Einheit suchst,
sondern dass du mit deinen Planungen noch ganz am Anfang stehst, sortieren und abwägen musst.

Palim

Vielleicht hilft dir auch dieses Forum,
auch wenn es nicht um Krimis geht:
http://www.4teachers.de/?action=showtopic&dir_id=7041&topic_id=29229


Richtigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: giulia1986 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2014 10:40:49

Guten Morgen,


Ich habe inzwischen die Materialien aus dem Schulbuch durchgesehen und
finde die gar nicht mal so uninteressant. Die Schüler sollen z.B. eine
Fortsetzung zu einer Geschichte schreiben.
Inhaltlich sollen die Schüler
-die Merkmale einer Detektivgesch./ eines Krimis kennen lernen
- die Namen einer wichtiger Krimiautoren kennen
- untersch. Erzählperspektiven unterscheiden können

Ich dachte auch daran, die Schüler in Partnerarbeit einen Dialog schreiben
und vorspielen zu lassen zwischen Detektiv und Täter z.B. oder in
Gruppenarbeit eine kleine Kriminalgeschichte.

Bei den Methoden fällt es mir wieder schwer, Abwechslung reinzubringen. Ich
werde auf jeden Fall zwischen Partner- und Gruppenarbeit sowie
Frontalunterricht variieren, aber besonders innovative Methoden fallen mir
nun nicht ein :(
Im Buch wurde einem bei einer Aufgabe zu einer "Schreibkonferenz" geraten,
aber ich bin da ein bisschen kritisch und fürchte, dass man da viel Zeit verliert
und es doch nicht viel bringt.


Wie lange behandelt man ein Thema ungefähr? Ich will es auch nicht zu sehr
in die Länge ziehen und dachte an 4-5 Doppelstunden.

Nur ein guter Einstieg fällt mir grad noch nicht ein

So, jetzt freue ich mich auf deine/ eure Anregungen :)


hmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2014 14:31:21

Inhalte:
-die Merkmale einer Detektivgesch./ eines Krimis kennen lernen
- die Namen einer wichtiger Krimiautoren kennen
Da hilft vor allem lesen und sammeln,
natürlich könntest du auch Autoren vorstellen lassen.

- die Merkmale einer Detektivgesch./ eines Krimis kennen lernen
Möglich wäre vielleicht, dass du einen Krimi oder ein Setting als Märchen oder Erzählung oder Schilderung verfasst und die SuS dann vergleichen oder umgestalten lässt.

Außerdem könnte man dazu natürlich auch ein Cluster o.ä. erstellen, aber das ist in Klasse 8 vielleicht auch schon zu häufig eingesetzt gewesen. (Kann man auch in verschiedenen Sozialformen einsetzen)


- untersch. Erzählperspektiven unterscheiden können
Hier könnte ich mir verschiedenes vorstellen,
z.B. auch einen Perspektivwechsel,
den Tathergang dargestellt von unterschiedlichen Personen
... als Standbild
... als Comic/ Bild: WER kann WAS sehen? WER kann hinter WAS aussagen

... oder genau anders herum:
es gäbe verschiedene Zeugenaussagen, die einen Tathergang unterschiedlich beleuchten
und am Ende soll ein Bericht entstehen/ der wirkliche Tathergang herausgearbeitet werden.

Palim



Das klingt alles gut :) neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: giulia1986 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2014 13:03:09

Finde deine Idee, den Fall aus verschiedenen Perspektiven beleuchten zu lassen,
besonders gut.

Im Schulbuch ist ein Text drin, wo man Ausdrücke raussuchen soll, mit denen der
Autor Spannung erzeugt.

Wäre es sinnvoll, den Schülern untersch. Aufträge zu geben, z.B. die einen
suchen Ausdrücke, mit denen GefÜhle beschrieben werden, die anderen achten
auf die Adjektive usw, und dann die Ergebnisse im Heft festzuhalten?

Ich hatte auch erst überlegt, den Schülern schon vor dem 1. Lesen den Auftrag
zu geben, global die Ausdrücke im Buch zu unterstreichen, die Spannung
erzeugen, und diese danach durchzugehen und dann einen Oberbegriff an den
Rand zu schreiben, z.B. "viele Adjektive".
Ich weiß halt nicht, ob ihnen dann Manches, wie z.B. Vergleiche, überhaupt
auffällt :(

Das sind z.B. solche Aufgaben, über die ich mir den Kopf zerbreche, weil ich
auch nicht will, dass es zu langweilig wird...

Was sagen die anderen dazu? Wie würde ich da am besten vorgehen?

LG, danke und vor allem frohe Ostern


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs