transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 781 Mitglieder online 05.12.2016 17:43:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Englisch mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Lernstufen 3 und 4"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Englisch mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Lernstufen 3 und 4neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: assilein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2014 19:24:05

Hallo,
habt ihr spezielles Material, mit dem ihr in diesem Förderschwerpunkt arbeitet?
Lehrwerke und Richtlinien gibt es nicht und da finde ich es interessant, wie ihr damit umgeht, denn verpflichtend ist es in NRW.
Gruß Astrid


Playwayneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mehlmade Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2014 20:03:46

An unserer Förderschule Lernen in Niedersachsen ist Playway vorgeschrieben und die kompletten Materialien sind im Lehrerzimmer vorhanden.
Vorteil bei Playway ist der Umfang des Materials (Schülerbuch, Arbeitsheft, Begleitordner für Lehrer, Bildkarten, DVD und CD), weshalb nicht soviel selbst erstellt werden muss.
Nachteil ist die eher kindliche Aufmachung, für die unsere Schüler teilweise schon zu alt sind.

Ich unterrichte persönlich nicht gern Englisch, da viele unserer Schüler damit überfordert sind. Die Zeit wäre für den Erwerb der Kulturtechniken besser angewendet. Die meisten Kinder merken sich ein paar Brocken Englisch, wirklich REDEN und VERSTEHEN lernen im Laufe der Jahre nur wenige, vom lesen und schreiben ganz zu schweigen. Der Unterricht findet größtenteils mündlich statt und das ist für Lehrer und Schüler anstrengender als regelmäßige Stillarbeitsphasen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs