transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 225 Mitglieder online 10.12.2016 18:02:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Planstelle ablehnen, welche Konsequenz hat das?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Planstelle ablehnen, welche Konsequenz hat das?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julhat Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.05.2014 21:41:24

Hallo liebe Mitglieder,

ich bin bald mit dem Ref fertig (Niedersachsen,
Grundschule) und habe auch schon Vorstellungsgespräche.
Da es für meine Fächerkombi nur zwei Stellen gab, habe
ich mich auch auf beide beworben. Die eine Schule will
mich jetzt auch wohl haben, zumindest habe ich ein
Schreiben von dem Schulleiter bekommen, in dem steht:
"Vorbehaltlich der Zustimmung der ... sind Sie für die
Stelle an der o.g. Schule ausgewählt worden."
Unten auf dem Schreiben muss ich ankreuzen, ob ich
meinen Dienst verbindlich aufnehme oder nicht aufnehme.

Aber jetzt nach dem Gespräch spricht für mich mehr
dagegen als dafür. Unter anderem auch, weil der Weg
länger dauert als gedacht (jetzt musste ich 60 min
fahren, im Winter wahrscheinlich noch länger), und
andere Gründe kommen dazu, die sich aber erst aus den
Infos aus dem Gespräch ergeben haben.

Noch habe ich kein Kreuzchen gesetzt. Was passiert, wenn
ich die Stelle nicht annehme? Habe ich dann dennoch in
der nächsten Einstellungsrunde (nächstes Halbjahr)
dieselben Chancen wie Erstbewerber?
Wirkt sich das irgendwie darauf aus, dass ich auch keine
Feuerwehrstelle angeboten bekommen werde (also im dem
Sinne, dass das Land "nachtragend" ist...)?

Ich fände es auch nicht schlimm, ein halbes Jahr zu
vertreten, auch wenn ich natürlich nicht weiß, wie die
Bewerberlage in einem halben Jahr aussieht.

Bin hin und her gerissen :(

julhat




nichts genauesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2014 07:18:10

weiß man nicht.

Das kann von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein.
Das kann von Schulbezirk zu Schulbezirk unterschiedlich sein.
Das kann von SL zu SL unterschiedlich sein.
Das kann von Sachbearbeiter zu Sachbearbeiter unterschiedlich sein.

Riskant ist es auf jeden Fall, eine Planstelle abzulehnen - du weißt nie, ob du (selbst wenn sie dich nicht auf eine "schwarze Liste" setzen) so bald wieder eine angeboten bekommst. Überleg dir darum genau, was du wirklich willst.

Willst du finanzielle Planungssicherheit für die nächsten Jahre bis Jahrzehnte?
Weißt du schon genau, wo du dich mehr oder weniger dauerhaft niederlassen willst?
Hast du schon eine Familie zu versorgen?
Wie siehts ggf. beim Lebenspartner aus?
Sind die Kriterien, die gegen die Schule sprechen, dir wirklich wichtig?
Würden dich die Nachteile auf Dauer stark beeinträchtigen?
...

HTH
hbeilmann


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs