transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 21 Mitglieder online 09.12.2016 05:24:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Regelung Rechtschreibung Abitur"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Regelung Rechtschreibung Abiturneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: agct Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.06.2014 16:29:33

Hallo zusammen,
wisst ihr, ob es irgendwo einheitliche Vorgaben bzgl. der Wertung von Rechtschreibfehlern in Abiklausuren (nicht Deutsch)gibt? (NRW, Fach Biologie). Gibt es z.B. eine offizielle und allgemein verbindliche Regelung, ab wie vielen Rechtschreibfehlern pro Seite oder geschriebenen Wörtern es einen oder gar zwei Notenpunkte Abzug gibt? Falls ja, wo?

Habt schon mal besten Dank!

Grüße

agct


nrw und andereneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.06.2014 22:02:57 geändert: 06.06.2014 07:12:41

Wir haben von unserem Oberstufenleiter diese Werte bekommen:
1 Punkt Abzug: 1 Fehler auf 32 bis 49 Wörter
2 Punkte Abzug: 1 Fehler auf weniger als 32 Wörter

Man berechnet dazu den Fehlerquotienten. Ich bin überfragt, woher diese Werte kommen.

NRW:
http://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/abitur/upload/download/Abiturverfgung_2013GOST-Anlage_4.pdf

Niedersachsen:
https://bbs-bscw.nibis.de/pub/bscw.cgi/d817263/Nvdeu090.pdf

Schleswig-Holstein:
http://www.schleswig-holstein.de/Bildung/DE/Rund_um_Schule/AllgemeinbildendeSchulen/Gymnasium/Zentralabitur/Fach2011/PDFs/bio__blob=publicationFile.pdf

In SH verfährt man so, dass 1 oder 2 Notenpunkte abgezogen werden. Bei einer Note von 2, 3 oder 4 Punkten wird maximal 1 Punkt abgezogen, bei 1 Punkt gibt es keinen Punktabzug. Ist ja auch schon schlimm genug


@agctneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2014 16:28:45

Was hat das für einen Sinn, in einer Bio-Klausur die Rechtschreibung zu benoten? Weshalb werden eindeutig sachfremde Komponenten in die Bewertung eines Faches einbezogen?


Tjaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2014 17:26:59

das habe ich mich auch immer gefragt . Die armen Kinder die gerade an der LRS vorbeigeschlittert sind, können dann mit gutem naturwissenschaftlichen Wissen auch nicht punkten. Aber wir wollen ja eine gute RS fördern.


Elementarbereichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2014 09:03:35

Der mögliche Punktabzug umfasst neben der Rechtschreibung auch
Grammatik und Zeichensetzung und ist nach meiner Erfahrung großzügig
gefasst. Ich habe in 40 Jahren nur zweimal einen Punkt abziehen müssen,
und das waren keine Legastheniker. In SH bekommen die Legastheniker
im Abi einen Nachteilsausgleich in Form von mehr Zeit. In der Regel sind
die Legastheniker im Abi aber schon recht gefestigt und machen nicht
mehr Fehler als die "normalen".


Die Probleme der Österreicherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2014 14:47:47

Rechtschreibbewertung entfällt bei Matura (Abi):

Derzeit gebe es etwa Probleme mit dem Bewertungsschlüssel in Mathematik und Deutsch. "In Deutsch werden jetzt Rechtschreibung und Grammatik nicht mehr als Bewertungskriterien herangezogen, damit tun sich vor allem die Lehrer schwer", so Saverschel. Er kritisiert, dass diese Kriterien erst jetzt für jene Schüler gelten, die in der siebten Klasse sitzen und 2015 bereits die neue Matura absolvieren müssen.

Quelle: http://derstandard.at/1385168665716/Bifie-will-Missverstaendnisse-bei-Benotung-ausraeumen


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs