transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 11.12.2016 03:38:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ungesundes Frühstück"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Ungesundes Frühstückneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nachtsternchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2014 10:55:24

Hallo an @

Nachdem ich mit meiner Klasse ewig über gesundes Frühstück geredet haben und über alles, was gesund hält, möchte ich mit den Kindern meiner Grundschulklasse ein "ungesundes Frühstück" durchführen. Das sollte sich aber im Rahmen bewegen und nicht bei Cola und Chips enden.
Wer hat eine Idee für Rezepte, die sich in der Mitte von gesund und ungesund bewegen?
Es müsse Rezepte sein, die ohne kochen und backen schnell zubereitet sind.
Danke für eure Hilfe!

nachtsternchen


Wie wäre es mit neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2014 14:44:08

hellem Buttertoast mit Nutella?


Wie üppig soll´s denn sein?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2014 14:59:06 geändert: 03.07.2014 15:00:25

Zum Toast wäre doch sicher noch trockener Kuchen (fertig aus dem Päckchen) etwas und diese ganzen pappsüßen "Frühstückscerealien" (Smacks, Frosties etc.), außerdem solche Säfte, die mehr Zucker als Anderes zum Inhalt haben. Von irgendeinem Hersteller gibt es in der Werbung seit einer Weile auch "Frühstückskekse", die passen dazu sicher auch gut.


....undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2014 15:37:46 geändert: 03.07.2014 15:38:29

Müsliriegel + ein Mars oder Kinderschokolade zum Nachtisch

Gibts eigentlich noch Knoppers, das kleine Frühstückchen?


wasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2014 17:51:24

soll denn der sinn dieses ungesunden frühstücks sein? erschließt sich mir
irgendwie nicht.....

skole


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nachtsternchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2014 21:52:05 geändert: 03.07.2014 21:58:59

danke petty1412, ivy81 und klexel für die "leckeren" frühstücksideen"
jetzt weiß ich in etwa, in welche richtung ich planen werde!

was der sinn des ganzen ist skole? spaß haben und mal etwas machen, was nicht "lehrreich" ist!...wobei ich es sicher nicht lassen kann, die "lebensmittel" zu bemäkeln...somit erkläre ich anders herum, was gesund und ungesund ist!
...und ich hoffe, die kids haben am schuljahresende ein projekt, was einfach mal nicht geprägt ist vom pädagogischen zeigefinger

nachtsternchen

PS: vielleicht gibt es ja noch weitere vorschläge für mein projekt!


PS:
ivy81 , so üppig muss es gar nicht sein. ich arbeite an einer brennpunktschule...da ist üppigkeit eh kein Thema.
toast, chips, cola @co sind da keine seltenheit...
da sind zu süßer saft usw. schon eine delikatesse...


hmpfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2014 23:26:40

Mir erschließt sich das auch nicht.

Wenn Cola und Chips normal sind, lernen die Kinder,
dass es cool und lustig ist, sich von der Spitze der Ernährungspyramide zu ernähren.

Warum zeigst du nicht einfach mal das andere?
Ein leckeres Obstfrühstück, selbst gemachte Milch-Shakes mit Erdbeeren oder Smoothies zum Probieren.
Man könnte sogar Obst nutzen, um selbst Eis am Stiel zu machen.

Gerade im Sommer ist das Angebot so reichhaltig,
nicht alles, was "gesund" ist, schmeckt nach trockenem Müsli
und Kinder, die nichts anderes kennen, sehen vielleicht mal, das gesund und günstig auch lecker sein kann.

Palim


@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nachtsternchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.07.2014 08:09:36

DIESES Frühstück hatten wir in diesem Schuljahr mehrfach in
verschiedenen Projekten. Aber danke für den Hinweis.



"Ungesund"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bidaba Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.07.2014 21:35:40

Ich habe ein ganz ungutes Gefühl dabei, wenn eine Unterrichtseinheit zum
Thema gesunder Ernährung mit einem ungesunden Frühstück abgeschlossen
werden soll. Ich befürchte, dass bei den Schülerinnen und Schülern der
Eindruck entsteht, dass es gut ist, zu wissen, was gesund ist, dass man aber
genauso gut andere Sachen essen kann.
Deine Intention kann ich nachvollziehen. Als Alternative könnte ich mir aber
vorstellen, dass man so eine Art "Gegenteiltag" macht, bei dem die gesunden
Nahrungsmittel einen "ungesunden" Namen bekommen.

Vielleicht ließe sich zumindest ein anderer Name für die Mahlzeit finden,
damit der Begriff "Frühstück" mit "gesund" verbunden bleibt.

Trotz allem:
Viel Spaß beim Frühstück!
Gruß
bidaba


@bidaba neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nachtsternchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.07.2014 21:58:09 geändert: 04.07.2014 22:01:49

Ich werde bei dem Projekt "Ungesundes Frühstück" bleiben ...
Warum? Weil die Kids genug Infos über das gesunde Frühstück bekommen. Solche Lehrerzeigefinger können echt langweilen...
Wobei...WO fängt ungesundes Frühstück an? (Die Ernährungspyramide schließt ja "Extras" nicht aus...was den Genuss betrifft!)
Und genau DAS werden wir mit Hilfe von Chips usw.(falls sie auftauchen) besprechen. Nach Inhaltsstoffen suchen, die versteckt sind. "Gesunde" Lebensmittel (Milchschnitte& CO), die durch die Werbung hochgejubelt werden...unter die Lupe nehmen. Das "Frühstückchen" (Ich mach jetzt keine Werbung) genau prüfen.
Die Kids wachsen damit auf.
Manchmal führt der Weg zum Erfolg nicht über die pädagogisch so wertvollen Hinweise und Übungen!

nachtsternchen knabbert jetzt ein paar ... ja was?...Chips?


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs