transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 58 Mitglieder online 10.12.2016 23:54:42
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Rückgabe der Klassenarbeit ohne Aufgabenstellungen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Rückgabe der Klassenarbeit ohne Aufgabenstellungen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2014 15:51:08

In eigener Sache muss ich mal eben was fragen:
Meine Tochter (10. Kl. Gym) bekam die Tage eine Bio-Klassenarbeit zurück, und zwar nur ihr handgeschriebenes Antwortenblatt. Da die Arbeit ziemlich mies war (Note 5), wir aber ziemlich viel dafür geübt hatten, wollte ich doch gern die Aufgabenstellungen mit den Antworten vergleichen und sehen, warum sie wo welche Fehler gemacht hatte. Sie berichtete mir, dass die Lehrerin die Aufgabenblätter eingesammelt hätte mit den Worten, das seien ihre. Heute hat wohl ein Mitschüler (aus denselben Gründen wie oben genannt) darum gebeten, das Aufgabenblatt zu bekommen. Antwort: Die hab ich nicht mehr.
Ist das üblich und rechtens?


Zwarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2014 15:54:14

besteht das Recht auf geistiges Eigentum, aber das bezieht sich nicht auf diesen Fall. Die Aufgabenstellung muss ebenso wie die Lösung und die Bewertung bekannt und überprüfbar sein, da Notengebung justitiabel ist.
Überdies ist es aus pädagogischer Sicht schlicht ein Unding.


Das riecht neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2014 18:31:28

nicht gut.
(Übrigens, werden bei PISA die Aufgaben bekanntgegeben?)


So etwas neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2014 18:58:34

habe ich noch nicht erlebt.

Ich hoffe, ich liege falsch, aber das riecht danach, als wäre der Lehrerin aufgefallen, dass die Aufgabenstellungen miserabel waren und man das nicht zugeben möchte.
Ich würde da auf alle Fälle nachhaken.
Frag mal deine Tochter, ob die Aufgaben handgeschrieben oder mit dem Computer gemacht waren. Bei letzterem Fall könnte sie ja nochmal ein AB ausdrucken
Und wenn sie sich weigert, würde ich den Weg zur SL wählen. So etwas geht gar nicht.


ob handgeschriebenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2014 19:14:14

oder nicht, man wirft doch als Lehrer nicht seine Aufgaben weg!
Bin im Moment noch am Schwanken, ob ich zuerst die Lehrerin oder gleich den Schulleiter kontaktieren soll.
Oh Mann, und das als jemand, der sonst immer auf dem Standpunkt steht, immer erst das Gespräch mit dem Lehrer zu suchen.


klar kriegst Du die Aufgaben,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blendwerk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2014 19:45:51

wie will denn sonst jemand sehen, worauf sich die Korrektur bezieht?
Das nennt man Transparenz oder so ähnlich. Und auch Deine Eltern haben ein Recht zu wissen, wie die Note zustande kommt.
Wenn die Lehrerin die Aufgaben nicht rausrückt, geh zum Schulleiter.


@blendwerkneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2014 19:54:24 geändert: 10.07.2014 19:55:42

Ich BIN die Eltern

Und den Standpunkt, das Lehrergespräch zu suchen vertrete ich natürlich als Lehrer


Sorry!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blendwerk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2014 19:56:02

Mama und Papa.

War voll in Fahrt


Ich glaubeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2014 20:41:22 geändert: 10.07.2014 20:43:26

ich würde hier auf deine Lehrermeinung hören und erst mit der Lehrerin sprechen, vorausgesetzt, dass es nicht jede Woche so ein Affentheater gibt.

Wer weiß, was los ist. Den Weg zum SL kannst Du immer noch suchen. Wir machen alle Fehler und manchmal versuchen wir(?) auch den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen und wiegeln die SuS einfach ab, obwohl man das nicht tun sollte.

Jedenfalls meine Meinung.


@caldeiraoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2014 20:47:54

Ja, das sagt der Lehrer in mir ja auch. Nur kämpft da gerade auch die
Mutter in mir. Und du weißt ja, wie Mütter sein können.
Zu deiner Einschätzung passt für meinen Geschmack halt nicht, dass
die Aufgaben auf Nachfrage des Schülers erneut verweigert wurden.
Das erzürnt meinen Mutteranteil schon sehr (und den Lehrerteil im
Übrigen auch, da ich persönlich absolut transparent und
nachvollziehbar arbeite)


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs