transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 10.12.2016 04:34:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Selbsteinschätzung der SuS für die Mitarbeit im Unterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Selbsteinschätzung der SuS für die Mitarbeit im Unterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2014 17:51:33

In einem Kommentar zu einem Selbsteinschätzungsbogen für die mündliche Mitarbeit (http://www.4teachers.de/url/6087) schrieb ein "Michael" am 13.02.2014:

Mir leuchtet nicht ein, warum “Regeln beachten” eine Säule der mündlichen Note sein soll. Noten sind an konkrete Fachleistungen gebunden, nicht an soziale Konventionen. Warum fragen wir nicht nach Kompetenzen?

G3-Niveau:
Ich kann Fachbegriffe definieren.
Ich kann meine Beobachtungen sprachlich wiedergeben.
Ich kann Phänomene beschreiben.
Ich kann einfache Zusammenhänge so erklären, dass meine Mitschüler sie nachvollziehen und akzeptieren können, wenn sie sie schon kennen.

E1-Niveau:
Ich kann Fachbegriffe definieren und sie an selbstgewählten Beispielen verdeutlichen.
Ich kann meinen Mitschülern neue Zusammenhänge so erläutern, dass mind. 50% meine Erklärungen verstehen.
Ich beziehe meine Beiträge auf die Äußerungen meiner Mitschüler.
Ich kann Meinungen vergleichen und deren Standpunkte sicher beschreiben.
Ich kann Implikationen erkennen und sie ansprechen.

[...]


Weiß jemand von Euch, was es mit diesen Niveaus auf sich hat, und kann mir mehr Informationen dazu geben? Oder hat "Michael" sich das alles ausgedacht?

Was wäre dann auf G1, G2, E2 und E3 zu erwarten?

Ich finde das sehr interessant und könnte mir vorstellen, dass so ein Selbsteinschätzungsbogen bei einigen SuS zu mehr Verständnis für die Notengebung führen könnte; insofern werde ich das vielleicht nächstes Schuljahr mal probieren. Ist jemand an Erfahrungsaustausch interessiert? Macht jemand mit?

Schönen Sommer weiterhin!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs