transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 133 Mitglieder online 11.12.2016 09:13:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wocheneinstieg"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wocheneinstiegneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feuerschopf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.07.2014 14:44:17

Hey Leute

Ich werde in ein Paar Wochen ein Praktikum an einer Realschule (Schweiz, also deutsches Heuptschuläquivalent) beginnen. Ich habe zwar schon einige Praktika hinter mir und auch schon ein Jahr lang Teilzeit neben dem Studium unterrichtet, allerdings habe ich noch nie an einem Montag gearbeitet. Nun unterrichte ich die Klasse jeweils auch in der ersten Stunde am Montag Morgen (Deutsch) und dieKlassenlehrerin meinte, ich solle mir doch Gedanken zum Wocheneinstieg machen.

Habt ihr vorschläge? Ich kenne die Klasse nicht, kann also über ihre Dynamiken, Erfahrungen und Vorlieben nichts sagen. Ich werde mich bestimmt noch mit der Lehrerin unterhalten, allerdings würde ich da gerne schon mit ein Paar Ideen aufkreuzen.

Vielen lieben Dank, Feuerschopf


Hauptschule- Realschule???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.07.2014 17:13:04 geändert: 30.07.2014 23:19:29

Ich gehe mal davon aus, dass die SuS schon größer (mind.10 Jahre) sind. Ich würde keinen Stuhlkreis oder ähnliches, wie man es aus der GS kennt machen. Die nächste Frage, bist Du Klassenlehrer/in? Wenn Du nur Fachlehrerin bist auf keinen Fall- es sei denn es passt zum Fach (Politik, Deutsch ...).

Des Weiteren würde ich mich nach den Gepflogenheiten der Schule richten.

Um eine wirklich hilfreiche Antwort zu geben fehlen uns hier jede Menge Infos.


z.B.
Alter der Kinder
Klassen- oder Fachlehrerin
Gepflogenheiten der Schule
Wie bist Du persönlich drauf
usw.

Was ziemlich schnell und ohne Aufwand geht, ist das Zugehörigkeitsspiel. Man stellt Fragen und die Kinder die das betrifft, stehen auf. Evt. nachfagen. z.B. Wer war am WE im Kino? (Welcher Film), verreist (Wo?), sportlicher Wettkampf, Freunde besuchen usw.

Kleine Einstiegsgeschichte schreiben lassen

oder als Ratespiel- Kinder schreiben ein Rätsel übers WE, Mitschüler müssen erraten.

oder Sie müssen 4 Sätze aufschreiben, was sie gemacht haben- einer ist falsch, die Mitschüler müssen erraten was falsch ist.

oder Partnerarbeit: Die SuS erzählen dem Nachbarn vom Wochenende und der Nachbar muss dann der Klasse das gesagte vortragen.

Steckbrief vom WE erstellen lassen

Interview zum WE entwerfen

oder Du gibst Satzanfänge vor, die die SuS beenden müssen
z.B. Besonders schön (anstrengend, lustig usw.) war ...

Oder Du gibst den SuS ein paar Fragen und sie müssen herausbekommen, wer das gemacht hat (Frage 3 MitschülerInnen, ob sie im Kino waren, was unternommen haben, selbst essen gekocht haben usw.)

Schau vielleicht auch mal bei google unter Kommunikationsspiele oder Moderationsmethoden. Vielleicht kannst Du da was für Dich abwandeln. Ich hoffe, als Einstieg ist Dir das erst mal eine Hilfe und ich bin nicht völlig am Alter der Kinder vorbei.

z.B. Delphimethode 4 Ecken (also 4 Gruppen und - wenn die Klasse größer ist dann eben 5 oder 6 Ecken/Gruppen) für jede Ecke eine Frage (bei 6 Gruppen dann vielleicht 2X3 Fragen) (z.B. Was hast Du am WE gemacht? Welche Fernsehsendungen hast Du geschaut? Was gab es zu essen ...) Schüler/Gruppe schreiben Antworten auf Flipchart nach 3 min rutscht jede Gruppe an das nächste Flipchart und beantwortet jetzt die neue Frage und rutscht nach 3 min wieder weiter.



Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feuerschopf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.07.2014 19:10:52

Danke für die Hilfe und sorry für die spärliche Auskunft meinerseits. Die Kids sind alle etwa 15, ich gehe von einer Klassengrösse unter 20 sus aus und ich unterrichte da nur vier stunden deutsch die Woche. Trotzdem will die Lehrerin einen Wocheineinstieg für die Klasse.

Ich kann mich erinnern, dass ich selbst in der Oberstufe Wochenendbeschreibungen immer ätzend fand. Die halbe Klasse sagte sowieso nr ich hab ferngesehen, videospiele gemacht und ausgeschlafen. Und ich hab mich dann immer langweilig gefühlt, weil ich auch nichts zu erzählen hatte. Oder falls doch was passiert war, wollte ich das bestimmt nicht mit der Klasse teilen...

Ich mag aber zum Beispiel deine Idee mit wahren und falschen Aussagen aufschreiben sehr, das könnte lustig sein.

Ich freu mich natürlich auch noch über mehr vorschläge


Na janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.07.2014 19:35:47

die Wochenendbeschreibungen sind dann doch eher nur bis 12.

Aber vielleicht kannst Du ja auch Fragen in die Richtung, was erwartet mich die nächste Woche (Arbeiten, besondere Aufgaben, vielleicht auch ein Training oder oder) Worauf freue ich mich? Was war letzte Woche nicht so gut/ besonders gut.

Die Delphimethode ist bei unter 20 ganz gut. Lies mal im Netz bei Moderationsmethoden nach. Da ist die Methode ausführlich beschrieben. Bei den Fragen steht Deiner Fantasie nichts entgegen. Man kann ja auch Fragen, was macht mir in Deutsch besonders viel Spaß? oder überlege was Die Kids interessiert. Kann auch ein anderes Ereignis sein oder eine Frage zum Buch oder als als Wiederholung zu Wortarten, Satzglieder usw.

Vielleicht stellst Du beim Partnerinterview Fragen, z.B. Merkmale Substantiv (wissen Hauptschüler oft nie) und der Nachbar gibt das wieder und ergänzt usw. Die Dinge die ich da oben angegeben habe, kannst Du auch auf ganz andere Fragen münzen und für Dich zuschneiden.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs