transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 04.12.2016 05:00:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hausaufgaben=Religiöse Diskriminierung?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 14 von 22 >    >>
Gehe zu Seite:
@rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kaejuu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2015 08:04:16 geändert: 20.06.2015 08:06:25

Woher weißt du, dass der Vater profilneurotisch geprägt ist? Wäre es nicht denkbar, dass tanteerna nicht allerbester Stimmung war als sie über ihn schrieb?

Bleib bitte sachlich. Der profilneurotisch geprägt Vater könnte hier mitlesen..., vielleicht sogar mitschreiben.


Mir scheint eher,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sahara14 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2015 08:06:07

dass sich dieser Vater aus Prinzip über alles beschwert.


Aber das tat er bereits im letzten Jahr. Also wird das
Thema inzwischen "durch" sein.


@sahara14neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kaejuu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2015 08:13:09

"dass sich dieser Vater aus Prinzip über alles beschwert."
Noch jemand der den Vater gut zu kennen glaubt.


@sahara14neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2015 10:38:14

Ich finde es sehr bedenklich, wenn du dir als Grundschullehrkraft die Sicht so leicht machst.

Es gibt keine Angabe, aus der man schlussfolgern könne, dass der Vater sich über mehr als diese Sache beschwert - und selbst wenn, dann ist dies, genausowenig wie der Zeitpunkt vom Schuljahresanfang, kein Grund den Sachverhalt nicht ernst zu nehmen.

Ich habe hier noch kein gutes Argument gelesen, was die Regelung mit dem Sinn von Hausaufgaben vereinbart.
Und wenn sich Eltern nicht über dauerhaft unsinnige Hausaufgaben beschweren dürfen bzw. dann nicht ernst genommen werden, dann spricht dies für lehrerseitige Ignoranz.


Ganz sicher nicht!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sahara14 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2015 10:44:18

Ich habe mich auf die beiden Sätze von tanteerna bezogen:
Der besagte Vater ist auch der Meinung, dass
Religionsunterricht nichts in der Schule zu suchen hat.
Das tut er etwa alle 2 Wochen laut und deutlich kund.
Habe ihm schon die Adresse vom Kultusministerium gegeben,
weil ich diese ständigen Grundsatzdiskussionen leid bin.


Und mir scheint, dass er sich doch wohl mehr als einmal
über Religion beschwert hat, wenn tanteerna das schreibt.
Oder nicht?
Und da sie ihr Problem im September 2014 hatte und da das
Forum eröffnete, bin ich der Meinung, dass sich das
Problem in der Zwischenzeit bestimmt gelöst oder der
Vater sich beruhigt hat. Darum mein Beitrag heute morgen.

Was hatte das zu meiner Einstellung gegenüber Eltern oder
Religion zu tun? Verstehe ich nicht.


@sahara14neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kaejuu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2015 12:19:15 geändert: 20.06.2015 12:57:52

"Der besagte Vater ist auch der Meinung, dass Religionsunterricht nichts in der Schule zu suchen hat. Das tut er etwa alle 2 Wochen laut und deutlich kund."

Der Vater kennt Artikel 7 Absatz 3 des Grundgesetzes, weiß also, dass Religion (bedauerlicherweise) ordentliches Schulfach ist. Die Aussage, er würde sich darüber alle 2 Wochen laut beklagen ist unwahr. Ich kann das beurteilen, ich bin der Vater.


Lesekompetenz!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2015 12:22:11

Ich habe dieselben Zeilen gelesen.
Und kann daraus nicht erkennen, dass der Vater sich über alles mögliche beschwert, sondern nämlich nur über den Religionsunterricht und die Regelung bei Nichtteilnahme.

Und ein Thema, was hier immer noch diskutiert wird, ist nicht durch, weil tanteerna nicht mehr berichtet oder weiterdiskutiert, sie hat übrigens nach zwei Jahren 4teachers-Zugehörigkeit 3 Tage nach Eröffnung dieses Forums ihren Account stillgelegt.
Bezeichnend.


Medienkompetenzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2015 12:57:25 geändert: 20.06.2015 13:00:49

Es ist offensichtlich, dass wir alle, naja, sagen wir mal viele von uns an diesem Beispiel unsere grundsätzlichen Ansichten zu Religion und ihrer Rolle in der Schule durchdiskutieren. Oft wird das sehr emotional, manchmal wird es bitterböse, heftig, unfair, es könnte auch shitstormförmig werden.
Wenn eine von uns die Form der Diskussion nicht mehr aushalten kann, bedauere ich das und sehe es als einen Anlass, die Art unseres Umgangs miteinander zu überdenken. Von der Lehrerin selber (ich verwende die weibliche Form pars pro toto, Männer sind natürlich mitgemeint und ich werde das nicht jedesmal dazuschreiben) ist es jedenfalls klug, dass sie dann aussteigt, denn die wichtigste Teilkompetenz von Medienkompetenz ist, dass man aufhört, wenn es zuviel wird.
Falls Tante Erna das noch liest: kannst du dir vorstellen, dennoch bei 4teachers weiter oder wieder mitzumachen?


@ Verhalten des Vatersneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2015 13:07:31 geändert: 20.06.2015 13:09:57

Habe eben noch mal die Anfangsbeiträge des Formus gelesen. Unter der sehr plausiblen Annahme, dass Tante Erna uns nicht angelogen hat, scheinen sich mir viele der eben diskutierten Fragen damit von selbst zu beantworten.

Überlebensvoraussetzung von Schulleitern (was Tanteerna ist) ist, dass sie ihre Kräfte effizient einsetzen, z.B. nicht in Endlosforen drinhängen ...

Hach, ich werd' nie Schulleiter ...

@kaejuu:
Möchten Sie uns Ihre Sicht der Ereignisse und den jetzigen Stand mal ausführlich schildern?


Elternarbeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kaejuu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2015 13:23:29

es ist ein wenig unglücklich, dass dieses Thema unter der Rubrik "Elternarbeit" behandelt wird. Die Auseinandersetzung zwischen tanteerna und mir ist längst beigelegt und braucht niemanden zu beschäftigen. Ich möchte mich dazu auch nicht öffentlich äußern und ich bitte sehr darum Spekulationen über meinen Charakter zu unterlassen.

Die Frage ob es rechtlich zulässig ist Hausaufgaben statt Religionsunterricht zu geben ist dagegen spannend. Eigentlich finde ich, dass das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts da außerordentlich klar ist. Hat irgendjemand Einwände gegen meine Auslegung des Urteils.

Vielleicht sollte man dazu einen eigenen Gesprächsfaden beim Fach Religion eröffnen, wo man sich von der Diskussion über meinen schlimmen Charakter lösen könnte.

Wir können aber auch weiter Tipps austauschen, wie man mit Menschen wie mir am besten umgeht. Könnte für mich ein Beitrag zur Selbstfindung werden.


<<    < Seite: 14 von 22 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs