transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 114 Mitglieder online 02.12.2016 20:58:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie soll diese Schule heißen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Immerhinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2014 22:42:14

habt ihr für diese zusammengelegte Schulform nur einen Begriff, nicht wie weiter oben genannt in RLP.


alles nicht neuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2014 07:09:24

Früher gab es ja auch Realgymnasien, Aufbaurealschulen und dergl. meht.

Letzendlich ist es piepegal wie die Kiste heißt, Schulerfolg ist am wenigsten von der Schulstruktur abhängig.

Im Grunde braucht es nur zweier Schulformen, einer die auf ein "universitäres,akademisches" Studium vorbereitet und einer die auf eine Ausbildung - egal ob im Betrieb oder einer Fachoberschule - vorbereitet. Die Trennung dieser beiden Zweige muss spätesten nach der 8. Klasse erfogen. Aus pragmatischen Gründen sollte es aber der sechste Jahrgang sein. Also 6 Jahre GS und danach "Sekundarschule oder Mittelschule" oder Gymnasium". Mittelschule bietet sich an, da der Abschluss ja auch mittlerer Bildungsabschluss definiert ist.


jaaa,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2014 13:50:40

genau so lange, bis wieder ein Wortklauber daherkommt und findet, dass Mittelschule so mittelmäßig und damit abwertend klingt.
Das war ja mein Highlight in dem Bericht, dass "Sekundarschule" vermittelt, es wäre was Zweitrangiges
Ich finde, da bin ich in meinem Primarbereich doch weit vorn!


ebentneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2014 16:11:21 geändert: 30.09.2014 16:11:40

... und dann erst die tertiären Bildungsabschlüsse, wie grauenvoll klingt das denn.

Im übrigen ist das ja nicht der Schulname sondern die bezeichnung der Schulform.

Typische Schulnamen lauten doch "Lukas-Podolski-GeS" oder im Pott "Ernst-Kozorra-seine-Frau-ihre Sekundarschule" und natürlich "Prinzessin-Liilyfee-Lizeum".


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs