transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 315 Mitglieder online 07.12.2016 13:51:15
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Krieg ist nicht an einem Tag vorbei"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Kunsthalle Kielneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.01.2015 10:10:00 geändert: 20.01.2015 16:13:33

In der Kieler Kunsthalle ist noch bis zum 8.2. die Ausstellung "Sterne fallen. Von Boccioni bis Schiele. Der Erste Weltkrieg als Ende europäischer Künstlerwege" zu sehen.


Vortrag in Schleswigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2015 16:17:47

Am Donnerstag, 22. Januar, 19.30 Uhr, ist es wieder soweit. Im Landesarchiv Schleswig gibt es den nächsten, sicherlich interessanten, Vortrag zu hören:

Der Erste Weltkrieg - ein Sprung ins Dunkle?

Dieser wird im Rahmen der Ausstellung "Kanonendonner hören wir schon. Nachlässe von Schleswig-Holsteinern aus dem Ersten Weltkrieg" veranstaltet.

Redner ist Prof. Dr. Michael Epkenhans aus Potsdam.


Am kommenden Freitag, 30.1.2015...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.01.2015 20:47:23

...sendet die Freie Radio Kooperative von 17 Uhr an auf den Frequenzen des Offenen Kanals Westküste den Mitschnitt eines Vortrages über den Pastor Johannes Meyer.

"Vom NS-Prediger zur Gedenkstättenikone? - Pastor Johannes Meyer und das KZ Ladelund."

Laut Zeitungsinfo aus den Husumer Nachrichten kann man das z.B. dann hier hören: http://www.okwestkueste.de/wk/hoeren/livestream/index.php


Ein schönes...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.02.2015 13:06:49

... Beispiel für das Leben im Krieg bzw. für den Weg in den Krieg von jungen Menschen - auch wenn da Schleswig-Holstein nicht im Vordergrund steht. Ggf. als Inspirationsquelle gut nutzbar:

http://www.lost-generation.eu/die-avatare.html


Am 26.2.2015...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2015 18:35:23

... findet um 19.30 Uhr wieder ein interessanter Vortrag im Landesarchiv Schleswig im Rahmen der wunderbaren (und vor allem kostenlosen!!!) Ausstellung "Kanonendonner hören wir schon" statt.

Es ist ein Vortrag von Dr. Olaf Jessen uas Husum: "Verdun 1916 – Urschlacht des Jahrhunderts. Neue Erkenntnisse aus den Archiven"

Vielleicht eine Möglichkeit, sich noch inspirieren zu lassen für den Schüler- und Jugendgruppenwettbewerb des Volksbunds "Krieg ist nicht an einem Tag vorbei" (Link s.o.). Der Wettbewerb läuft noch bis Ende März!


In Kiel...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2015 11:02:55

... wurden unlängst dutzende menschliche Knochen und Schädel gefunden, als ein Gartenhaus gebaut werden sollte. Die Herkunft der Knochen ist unklar, Untersuchungen haben ergeben, dass es sich wohl um menschliche Überreste handelt, die schon mehrere Jahrzehnte alt sind.

Einige vermuten, es handele sich um Opfer des NS-Regimes, da ein Arbeitslager recht nah war.

Es bleibt abzuwarten, was noch dabei herauskommt und ob überhaupt etwas dabei heraus kommt.

Stoff für eine spannende Geschichte?!

Infos zum Fund z.B. hier:
http://www.kn-online.de/Schleswig-Holstein/Aus-dem-Land/Knochenfunde-in-Schulensee-Die-Skelette-bleiben-ein-Raetsel
und hier
http://forum.kn-online.de/showthread.php?t=5563351


Ganz viel Zeit...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2015 11:30:37 geändert: 08.03.2015 11:31:14

... bleibt nicht mehr, um noch am Wettbewerb teilzunehmen. Es lohnt sich aber!

Hier noch mal der Link: http://www.volksbund.de/schleswig-holstein/sh-jugendundschule/wettbewerb-2014.html

Vielleicht noch eine Inspirationsquelle:

Im Flanderbunker Kiel laufen derzeit zwei interessante Ausstellungen:
1) Bunker - Bomben - Menschen. Zeitzeugen und Dokumente zur Kieler Kriegsgeschichte; Bilder und Dokumente zur Ruine des Kieler U-Boot-Bunkers.
2) Gott mit uns! Kirchliche und religiöse Propaganda für Krieg und Vaterland.

Öffnungszeiten je So. 11-17 Uhr und Mo-Fr 11-15 Uhr.
Kielllinie 249


Bilder gegen den Kriegneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.03.2015 23:59:31

Die Ausstellung nennt sich "Frieden im Land? 70 nach 45" und ist eine internationale Wanderausstellung, die jetzt zunächst in Schleswig zu sehen ist und anschließend auf Rundreise geht.
Es handelt sich bei den Werken der 49 Künstler um persönliche Stellungnamen zum Krieg. Zu sehen im Gallber 30, samstags und sonntags, 14-18 Uhr, bis zum 5. April.


So langsam...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2015 16:24:05

...trudeln die ersten Beiträge ein. Bald ist Einsendeschluss.

Daher noch mal die Erinnerung an den Schüler- und Jugendgruppenwettbewerb (z.B. zwei Beiträge über diesem hier)!

Außerdem interessant zu wissen:
Zwischen 1915 und 1918 ließen sich fast 2000 finnische Studenten, die als Pfadfinder getarnt waren, in der Nähe von Itzehoe als Soldaten ausbilden, um für den Kampf gegen das russische Zarenreich besser gewappnet zu sein.
Das Museum in Hohenlockstedt erzählt mehr darüber: http://www.museum-hohenlockstedt.de/finnische-j%C3%A4ger/



Kurz vor Ende...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2015 18:41:05

... des Einsendeschlusses, sei hier noch mal auf den Link zum Wettbewerb verwiesen: http://www.volksbund.de/schleswig-holstein/sh-jugendundschule/wettbewerb-2014.html

Außerdem gibt es am kommenden Donnerstag eine interessante Vortragsveranstaltung im Schleswiger Landesarchiv:

Vom Augusterlebnis zur Novemberrevoltuion: Der Stimmungswandel an der Heimatfront in Schleswig-Holstein.

Den Vortrag im Rahmen der Ausstellung "Kanonendonner hören wir schon. Nachlösse von Schleswig-Holsteinern aus dem Ersten Weltkrieg" hält Dr. Martin Rackwitz.

Er findet statt am 26.03.2015 um 19.30 Uhr.

Vielleicht sieht man sich ja.

Servus


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs