transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 245 Mitglieder online 10.12.2016 12:07:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hospi Bericht Klasse 4"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Hospi Bericht Klasse 4neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: diinebine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.10.2014 15:08:33

Hallo ihr Lieben,
in drei Woche meine Fach-Hospi Deutsch an und ich habe eine Einstiegsstunde zum Thema Bericht geplant. Ich wollte gerne mit einem Unfallbericht, der von der CD gesprochen wird, starten (werde ich selbst aufnehmen) und dann sammeln, was man eigentlich genau erfährt - W-Fragen.
Bin mir unsicher, wie ich dann gut weitermachen könnte, vor allem, weile meine SEminarleitung schon in der Hospi super viel Wert auf Differenzierung legt
Habt ihr vielleicht ein paar Tipps? Oder ist das auditive als Anfang doof? Finds eigentlich gut, weil es mal was anderes ist..


Differenzierungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.10.2014 20:31:45

Du könntest schon bei deinem Einstieg differenzieren, in dem du die SuS erst mal in Gruppen besprechen lässt, was sie denn alles hören. Die "Guten" ohne Vorgaben, den "Schwächeren" könntest du evtl. schon Stichworte vorgeben, auf was sie achten sollen (Personen, Ort etc. noch ohne die W-Fragen).
Dann die Ergebnisse an der Tafel sammeln und die konkreten W-Fragen herausarbeiten und besprechen, wozu die überhaupt nötig sind.
Vielleicht dann Ausschnitte aus Berichten bearbeiten lassen, in denen die Angaben teilweise fehlen, um so nochmal ganz klar zu machen, dass diese Infos wichtig sind. Diese Ausschnitte könnte man wieder nach Umfang und Hilfestellung differenziert anbieten.


Alternativneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.10.2014 21:06:16

zu ivy81s Idee, könntest du natürlich auch heterogenen Gruppen bilden. Das kannst du auch teilweise dem Zufall überlassen, z. B. indem du 4 „Gruppenleiter“ bestimmst (da würde ich 4 leistungsstarke Schüler wählen) und den Rest der Klasse per Zufall (per Los o.ä.) zu den einzelnen Gruppen zulosen. Je nach Klassengröße kannst du natürlich auch 5 oder 6 Gruppen bilden. Das von Ivy81 vorgeschlagene Material zur Differenzierung kannst du dann in einer Ecke für alle zur Verfügung stellen. Vielleicht kannst du es sogar noch irgendwie markieren, sodass es Tipps in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gibt, sodass sich jede Gruppe entscheiden kann, ob und welche Tipps sie nutzen. Somit hast du auch eine hohe Schüleraktivität sicher, schwächere trauen sich vielleicht auch eher in der Gruppe nachzufragen, als sich zu „outen“, weil sie in einer leistungsschwächeren Gruppe vorab eingeteilt sind. Welches Modell für deine Klasse passt, kannst du am besten selbst beurteilen, weil du deine Schüler kennst.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs