transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 62 Mitglieder online 10.12.2016 08:32:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtsbesuch 3. Klasse zum Thema Indianer - Ideen!?!?!?!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unterrichtsbesuch 3. Klasse zum Thema Indianer - Ideen!?!?!?!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: suppenkasper10 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.11.2014 16:53:51 geändert: 11.11.2014 16:55:17

Hallo!
Ich habe demnächst einen Besuch in der 3. Klasse in der Reihe ,,Indianer"
und
brauche gute Ideen für die Lehrprobe. Ich dachte schon daran Tipis
zu bauen, doch soll es keine Bastelstunde werden. Es soll ja nachher
eine sinnvolle Reflexion entstehen. Was haltet ihr von der Idee
"festestehende" Häuser zu bauen und Tipis und dann anschließend
die Lebensweise einiger Indianer früher und heute zu vergleichen ....

Es wäre auch möglich eine Stunde zum Thema Regeln der Indianer
und Regeln in der Klasse zu machen. Den Schülern fällt ein
friedliches Miteinander sehr schwer. Die Atmosphäre in der Klasse ist
immer sehr angespannt....das wäre auch ein guter Aufhänger - nur
fehlen den Schülern vollkommen die Grundlagen für Gruppenarbeit
oder jegliche methodische Arbeit. Wie könnte ich das umsetzen?

Habt ihr noch Ideen?

Ich bin dankbar für jede Anregung!


Homepageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aquilina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.11.2014 17:19:45

Hier ist eine Seite von einem Verlag, welche sich auf Indianer spezialisiert hat (weg von Klischees!).. Sie vermitteln auch indianische Künstler. Ich habe schon oft auf diese Homepage zurückgegriffen und eines ihrer Bücher auch schon als Lektüre gelesen (Blitz im Winter), meine Schüler waren total begeistert. Mir hat die Seite sehr geholfen, vielleicht findest du ja auch was:

www.traumfaenger-verlag.de

Hier ist noch eine Bastelanleitung (umsonst):

http://www.traumfaenger-verlag.de/index.php/artikeldetails/kategorie/AlleArtikel/artikel/bastelanleitung-bueffelspiel.html

lg


so gehts schneller neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hartpet Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.11.2014 17:41:16



Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: suppenkasper10 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.11.2014 17:56:13

Vielen Dank


Ich habe mal zu so einer Stunde neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.11.2014 21:52:14

ein Faschingskostüm angezogen (Leinenkleid einer Frau) und hatte natürlich sofort meine Aufmerksamkeit. Ich habe die Kinder gefragt, wie ich aussehe und dann haben wir über die Kleidung, die Lebensweise usw. gesprochen. Vielleicht kannst Du ja auch noch einen Federschmuck besorgen. Das ist anschaulich und handlungsorientiert.

Nur ein Tipi zu basteln, finde ich zu wenig. Was soll denn da rauskommen?

Ich würde da eher ein ganzes Dorf aus Pappe bzw. Papier bauen lassen. Die ganze Klasse baut EIN Dorf und jeder Schüler bringt seinen Beitrag. Also ein paar Tipis, ein paar Frauen und Kinder, ein paar Männer, die von der Jagd kommen, ein Feuer usw. Diese Figuren klebt ihr in einen Schuhkarton. Dann könntet ihr noch darüber reden.


Vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.11.2014 14:06:40 geändert: 12.11.2014 14:36:49



Werkstatt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.11.2014 18:19:20

Habe schon öfter eine Werkstatt zum Thema angeboten.
Einige Materialien habe ich auf meinem Computer und würde
sie dir schicken, wenn du mir deine eMail-Adresse gibst.
Einmal habe ich alles an einer Geschichte über einen
Indianerjungen aufgehängt. Die habe ich aber leider nicht
gespeichert. Ich hatte auch ein Lied umgeschrieben und
Indianermusik mitgebracht.In Büchereien findest du
vielleicht auch Dias oder im Netz und dann per Beamer.
Wir haben außerdem mit Bohnen und Steinen gerechnet,
Zeichensprache ausprobiert und entwickelt. Außerdem hatte
ich ein kurzes Märchen zerschnitten, das in die richtige
Reihenfolge gebracht werden musste. Wir haben Ketten und
Kopfschmuck gebastelt und ein Amulett mit Namen,
Indianernamen und ihre Bedeutung untersucht und eigene
Namen ausgedacht. Auch viele Indianerspiele findest du im
Netz. Du kannst Instrumente basteln, Zöpfe flechten,
Masken basteln, indianische Gerichte zubereiten, .......
Es gibt wirklich ganz viele Materialien, kommt drauf an,
welchen Schwerpunkt du setzen willst und ob es eine
Einführungsstunde oder eine Folgestunde wird. Wenn du
dich festgelegt hast, kann du mich ja konkret ansprechen.
Gutes Vorbereiten!


Stunde zur Zeichenspracheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: suppenkasper10 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.11.2014 19:17:23

Diese Internetseiten sind wirklich super!
Ich habe nun überlegt eine Stunde zur Zeichensprache der Indianer zu machen.

Meine Ideen:

1. Einstieg: Ein Bild, z.B. mit dem Leisezeichen um eigenes Vorwissen zum Thema Zeichensprache zu aktivieren.


2. Erarbeitung: Die SuS erarbeiten sich an Stationen versch. Zeichen der Indianer. Einer macht vor, der andere versucht es herauszufinden (die Bedeutung einiger Zeichen ist schwer bis nicht zu herauszufinden. Es könnten Tippkarten gemacht werden)
SuS treffen sich im Kreis, stellen ein Zeichen vor. Die richtige Bedeutung wird zugeordnet.

Was könnten sie noch mit den Zeichen machen? Zum Beispiel mit ihrem Partner einem anderen Paar Botschaften zukommen lassen?



3. Reflexion: SuS sollen reflektieren, welche nonverbalen Zeichen sie nutzen und wie sie die Zeichen interpretiert hätten. Es soll dabei herauskommen, dass es unterschiede in Kulturen gibt und das Missverständnisse auftreten können. Evtl. haben die SuS darüber hinaus noch Beispiele aus anderen Kulturen.


Was haltet ihr von der Idee und wie könnte man sie noch ausbauen?


Ich habe da noch schönes Material, weiß aber nicht ob und an welcher Stelle es verwendet werden könnte:

Eine kurze Geschichte wird erzählt. Ein Indianer und ein Cowboy treffen sich, sprechen miteinander in Zeichensprache (Zeichen werden vorgemacht). Abends kommen sie nach hause und erzählen worüber sie gesprochen haben. Sie erzählen beide eine völlig andere Version, weil sie aneinander vorbeigeredet haben und ihre Zeichen nicht übereinstimmten.
(Die SuS könnten auch die Parteien sein).


Ich freue mich über Ideen! Danke!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs