transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 225 Mitglieder online 09.12.2016 11:10:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kollegin erscheint nicht zur Aufsicht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Pausenaufsichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2014 11:04:04

ist an vielen Schulen ein Reizthema, auch bei uns wird immer wochenlang hin- und hergeschoben und diskutiert, bis es endlich jedem passt. Was deine Kollegin da an Ausreden vorbringt, mag ja alles stimmen, dann muss sie halt den Aufsichtstag mit einem anderen tauschen, der es nicht so schwer hat. Die Schulleitung kümmert sich so lange nicht drum, wie sie der Meinung ist, der Plan würde laufen wie besprochen. Deshalb ist sie der erste Ansprechpartner, vor allem für dich, da du neu bist und die Kollegen noch nicht gut kennst. Bei uns hilft reden immer, egal wer mit wem, und auch wenn es mal sauere Gesichter gibt, das legt sich nach ein paar Tagen wieder.


Unsere Strategieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2014 12:35:22

bei fehlenden Aufsichten ist folgende: Fehlt eine Aufsicht wird ein Schüler
gebeten die Schulleitung darauf aufmerksam zu machen (heißt
Unterbrechung der eigenen Pause, um Lehrer für die Pausenaufsicht
anzusprechen), die sich dann sofort um eine Vertretung kümmern muss.
Passiert das öfter, dann ist die SL schnell genervt und kümmert sich in
der Regel vorausschauend um eine Reserve bzw. um die Einhaltung der
eingeteilten Aufsichten.


Unabhängig ob du Referandarin bist oder nicht...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2014 15:45:55 geändert: 15.11.2014 16:27:04

... du wurdest zur vollwertigen Aufsicht eingeteilt für einen Bereich.
Ich würde nicht die Verantwortung für den anderen Bereich übernehmen, sondern schnellstens etwas tun, damit dieser andere Bereich auch abgedeckt ist. Alleine bist du völlig überfordert, denn die Schule hat ja mit Absicht 2 Aufsichten eingeteilt und das Wichtigste ist, dass Unfälle verhindert werden.
Würde ein schlimmerer Unfall passieren, also in dem Fall würde ich mir Vorwürfe machen, warum ich die Situation lange so hingenommen habe, obwohl mir bewusst ist, dass das falsch ist.
Die Kollegin reagiert kindisch, aber das ist ihr Problem. Auf diese doofe Art würde ich keine Rücksicht nehmen.
Ich würde zuerst die Kollegin ansprechen um ihr eine Chance zu geben, dass sie sich nicht übergangen fühlt.
Wenn sie ihr Verhalten nicht ändert, hast du in meinen Augen zwei Möglichkeiten:
Du wendest dich, wie schon erwähnt, an den Seminarleiter und fragst diesen um Rat, der kann ja für dich dann mit der Schulleitung reden. Deren Aufgabe ist ja u.a., sich für ihre Referendare einzusetzen.
Oder:Du schilderst die Pausensituation der Schulleitung, nämlich unter dem Aspekt, dass du alleine mit der Aufsicht überfodert bist. Das ist eine Tatsache.
Wer sich hier unkollegial verhält und darüber hinaus fahrlässig in der Sache, ist die Kollegin und nicht du!
In meinen Augen ist es kritisch, wenn du das auf die Dauer "verschweigst"; bei einem schlimmeren Unfall wird sich jeder fragen, warum die 2. Aufsicht nicht da war und warum die eine Kollegin diesen Dauerzustand nicht mitgeteilt hat. Ich würde da lieber das kindische Verhalten der "ertappten" Kollegin durchhalten, zumal du ja nicht ewig an der Schule bist.
Ein "Aufreger" unter Kollegen ist eher, wenn man die Betroffenen übergeht, also einfach die Schritte einhalten, dann kann dir niemand vorwerfen, du hättest mit der Kollegin nicht gesprochen. (Notfalls könntest du ja noch eine Kollegin deines Vertrauens einweihen und ihr könntet zu zweit mit der Kollegin sprechen.)
Die Strategie von hops finde ich übrigens auch gut.


was immer hilftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2014 16:58:10 geändert: 15.11.2014 16:59:54

ist, wenn die Aufsicht einen Schüler schickt, der dann ins Lehrerzimmer ruft: Die Frau Müller lässt ausrichten, dass sie allein im Pausenhof ist!
Dann fliegen in der Regel alle Augen auf den Plan und der Säumige ist schnell entdeckt. Entweder rennt dann der Kollege los, der seinen Einsatz verschwitzt hat (was selten ist, aber doch mal vorkommt), oder man stellt fest, dass der betreffende Kollege krank ist (und die Vertretung war nicht geregelt) und dann erbarmt sich ein anderer. Was auffallen würde, wäre, dass jedesmal dieselbe Kollegin nicht antritt, und sowas bringt viel Unmut im Kollegium, denn es wird sehr genau darauf geachtet, dass jeder sich bei diesem ungeliebten Thema einbringt.

Im Übrigen musst du es ja gar nicht an dieser Kollegin festmachen, das kann dir ja herzlich egal sein. Dir muss nur wichtig sein, dass du nicht allein da stehen darfst und dass die 2. Aufsicht von irgendwem gemacht werden muss.


Toller Tippneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rojiblanco Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2014 18:01:16

Super Tipp Janne60 !!!


@rojiblanconeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2014 18:51:11

entweder ist dein finger versehentlich auf dem "ironie-smiley" ausgerutscht oder hast du einfach nur vergessen, einen deiner ansicht nach effektiveren tipp zu offenbaren...?

ein rein getipptes "bääääh" ist echt nicht so der bringer.




Schüler schickenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2014 19:25:20

So wie bei hops und janne60 läuft das bei uns auch.
Ich schick einen Schüler (nach einer angemessenen Zeit) ins Lehrerzimmer, wenn ich alleine in der Pause stehe.

Wieso soll ich die Aufgaben der Kollegen miterledigen?


Und wie schon geschrieben:
Wenn die Kollegin es am besagten Tag nur schwer organisieren kann pünklich zu sein, kann sie ja tauschen.


Refisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2014 19:54:06

DÜRFEN bei uns (ob nur an meiner ehemaligen Schule oder an
allen Gymms in Nds, weiß ich jetzt nicht) überhaupt keine
Aufsicht führen.



Bei uns läuft es so,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2014 20:25:04

wenn man merkt, dass eine Pausen- oder Busaufsicht fehlt: Man stellt sich etwas ratlos erscheinen wollend ins Lehrerzimmer und fragt in die Runde: Wer hat eigentlich Bus?... , bzw. wer hat eigentlich mit mir Pause?... Dann kann jeder so tun, als hätte er es glatt verschwitzt oder er hat es tatsächlich glatt verschwitzt, was ja auch mal vorkommen kann. Jedenfalls muss derjenige schnell aufspringen und seinen Dienst versehen. Wir sind uns wegen sowas nicht böse...


Vielen, vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flo99 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2014 21:00:45

dann versuche ich mal mein Glück bei der Kollegin und
spreche sie an. Sollte das nicht fruchten bleibt mir nichts
anderes übrig als es zu melden. Fühle mich bei beidem nicht
wohl, es einfach laufen zu lassen bzw es zu klären. Mal
sehen wie sie reagiert.
Eben das mit dem Gewissen, wenn etwas schlimmeres
passiert...danke auf alle Fälle euch



<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs